Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1981
Originaltitel:Archer: Fugitive from the Empire, The
Alternativtitel:Archer and the Sorceress, The
aka. Archer et la Sorciere, L'
aka. Fugitive from the Empire
aka. Schutter en den Heks, De
Länge:94:47 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Nicholas Corea
Buch:Nicholas Corea
Kamera:John McPherson
Musik:Ian Underwood
SFX:William H. Schirmer
Darsteller:Lane Caudell, Belinda Bauer, Victor Campos, Kabir Bedi, George Innes, Marc Alaimo, George Kennedy, Allan Rich, John Hancock, Priscilla Pointer, Tony Swartz, Richard Dix
Vertrieb:Koch Media / Universal
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:29.04.2011 (Kauf)



Inhalt
Obwohl es dem König der Malveelinaner Brakus endlich gelungen ist, die verfeindeten Stämme gegen die Schlangenmenschen zu vereinigen, wird er ermordet. Toran, der rechtmäßge Thronerbe wird verdächtigt, kann aber entkommen und macht sich auf den gefahrvollen Weg, die wahren Mörder zu finden. Als Waffe gegen seinen Feind Gar erhält Toran von seinem Lehrer einen Zauberbogen, der ihm unbesiegbare Macht verleiht, und als hilfreiche Begleiterin findet er die schöne Zauberin Esra. Doch zuvor müssen Gar und seine Verbündeten, die Schlangenmenschen, Monster und Dämonen, von denen sie verfolgt werden, besiegt werden.

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Hierfür scheint es kein zufriedenstellendes Master mehr gegeben zu haben, denn die Bildqualität ist alles andere als überzeugend. Die Detailzeichnung ist leider sehr schlecht ausgefallen und allgemein wirkt das Bild nur wenig scharf. Hinzu kommen bei schnellen Bewegungen immer wieder Ghosting-Effekte, was für unschönes Nachziehen sorgt. Der Kontrast überstrahlt in hellen Bildbereichen deutlich und die Durchzeichnung in dunklen Bildbereichen ist mittelmäßig. Etwas besser fällt die Farbdarstellung aus, die zwar nicht übermäßig kräftig, insgesamt aber natürlich und damit solide ausfällt. Bildrauschen ist permanent, aber nur sehr dezent vorhanden und auch die Kompression arbeitet sehr unauffällig im Hintergrund. Schmutz und Defekte sind auch sehr selten auszumachen. Insgesamt ein mäßiges, weil viel zu weiches und unscharfes Bild. Dennoch durchaus ansehbar.
 ++----

Ton
FormateDolby Digital 2.0 Mono
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch
 Leider verzichtet Koch Media wie so oft bei Backkatalogtiteln auf deutsche Untertitel. Dies ist nicht nur ärgerlich für Fans des Originalton, die trotzdem nicht auf deutsche Untertitel verzichten möchte, sondern auch für Hörgeschädigte, die diesen Film nicht kaufen können, weil es weder deutsche noch englische Untertitel gibt.
Tontechnisch sollte man bei beiden Monospuren nicht allzu viel erwarten, wobei die deutsche Synchronisation noch am besten ausfällt. Beide Tonspuren bieten eine gute Sprachverständlichkeit und lediglich der englische Ton klingt etwas dumpfer, dafür aber auch etwas kräftiger und lauter, ohne dass die Tonhöhen darunter leiden. Die Balance zwischen Musik, Nebengeräuschen und Dialogen passt in beiden Fassungen gut zueinander und es fallen weder Rauschen noch anderweitige Störungen auf. Dennoch merkt man beiden Abmischungen ihr Alter deutlich an. Die damals geschnittenen Szenen wurde im englischen Original belassen und deutsch untertitelt.
 ++/---

Extras
Extras
  • Deutscher Trailer (2:15 Min.)
  • Entfallene Szene (1:36 Min.)
  • Bildergalerie (49 Bilder)
VerpackungKeepCase mit FSK-Wendecover
 Als Bonus gibt es eine umfangreiche Bildergalerie, den deutschen Trailer und eine entfernte Szene. Nicht viel, aber deutlich mehr als ich erwartet hatte.
 +-----

Fazit
Wie lange haben Fans darauf gewartet? Zu lange! Ich hab nicht mehr daran geglaubt, dass "Der Zauberbogen" jemals auf DVD erscheinen würde. Diesen Film habe ich als Kind bzw. später als Jugendlicher immer mal wieder auf RTL angeschaut. Beim wiederholten Anschauen auf DVD merkt man nicht nur, dass man älter geworden ist, sondern auch dass man nicht mehr alles so toll findet, wie noch zu Kindheitszeiten. "Der Zauberbogen" ist ein aufwendiger Pilotfilm einer leider nie realisierten Fernsehserie, der der Feder und unter der Regie von Nicholas Coreas entstammt und gar nicht mal so schlecht geworden ist. Die Maskeneffekte der Schlangenmenschen haben wohl damals vermutlich jeden fasziniert und die Vielzahl an optischen Verfremdungen waren ihrer Zeit weit voraus.
Die Geschichte ist einfach konstruiert: der ewige Kampf zwischen Gut und Böse in einer Welt voller Hexen, Dämonen, Monster und Magie. Es wäre sehr interessant gewesen zu sehen, wie "The Archer: Fugitive From the Empire" (Originaltitel) weiter geht, denn die Geschichte hatte viel Potenzial für tolle und spannende Abenteuer. Zudem bot der Film charismatische Darsteller wie Lane Caudell ("Satan's Cheerleaders", Kabir Bedi (Interner Link"Sandokan - Der Tiger von Malaysia") und Belinda Bauer (Interner Link"Robocop 2", Interner Link"H.P. Lovecraft's Necronomicon") sowie George Kennedy (Interner Link"Deathship", Interner Link"Vor Morgengrauen", Interner Link"Die Nackte Kanone") in einer Kurzrolle als Torans Vater und König des Landes Malveel.
In der alten deutschen Fassung wurde der gesamte Schluss gekürzt, vermutlich um auf die potenzielle Anschlussserie Bezug zu nehmen. Diese Szenen sind jetzt wieder enthalten und wurden deutsch untertitelt. Wenn man den Film nicht anderes kennt, wirkt das Ende stark befremdlich. "Der Zauberbogen" ist ein Kind seiner Zeit, besser als mancher "Sword and Sorcerer"-Film der 1980er Jahre und auch wenn die heutigen Jugendlichen wohl eher weniger etwas mit ihm anfangen können, so werden gerade die Leute sich den Film ins Regal stellen, die mit ihm groß geworden sind. Er hat zwar nicht mehr die Wirkung wie früher, doch Spaß macht er nach wie vor. Technisch ist die DVD leider nicht so toll ausgefallen. Dafür veröffentlicht Koch Media die unzensierte Fassung. Das Fehlen deutscher Untertitel ist ärgerlich. Die Disc wird mit einem Wendecover ohne hässliches FSK-Logo ausgeliefert.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.