Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
UK, USA 1975
Originaltitel:Space: 1999
Länge:ca. 600 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Ray Austin, Bob Brooks, David Tomblin, Charles Crichton, Val Guest, Lee H. Katzin, Bob Kellett, Robert Lynn, Peter Medak u.a
Buch:Gerry Anderson, Sylvia Anderson, Tony Barwick, George Bellak, Fred Freiberger, Johnny Byrne, Terrance Dicks, Edward Di Lorenzo, Terence Feely, Bob Kellett, Christopher Penfold u.a
Kamera:Brendan J. Stafford, Frank Watts
Musik:Vic Elms, Barry Gray
SFX:Brian Johnson
Darsteller:Martin Landau, Barbara Bain, Nick Tate, Zienia Merton, Tony Anholt, Sarah Bullen, Barry Morse, Yasuko Nagazumi
Vertrieb:e-m-s
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
13.COLLISION COURSE ("Auf gefährlichem Kurs")
Drehbuch: Anthony Terpiloff
Regie: Ray Austin
Gaststar: Margaret Leighton (Arra)
Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
Die Alphaner sprengen einen Asteroiden, der ihren Kurs kreuzt. Doch damit ist die Gefahr noch nicht gebannt: Der Mond rast direkt auf einen riesigen Planeten zu. Professor Victor Bergman entwickelt den Plan "Operation Schockwelle". Über dem Planeten sollen nukleare Sprengsätze zur Detonation gebracht werden. Die dabei entstehende Schockwelle soll den Mond auf einen anderen Kurs bringen. Jedoch existiert auf dem Planeten Leben, und es würde durch die atomaren Explosionen vernichtet werden...

14.DEATH'S OTHER DOMINION ("Ultima Thule") (erstmals in Deutsch!)
Drehbuch: Anthony Terpiloff & Elizabeth Barrows
Regie: Charles Crichton
Gaststars: Brian Blessed (Dr. Cabot Rowland), John Shrapnel (Captain Jack Tanner), Mary Miller (Freda)
Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
Der Eisplanet Ultima Thule liegt auf dem Kurs des Mondes. Die Temperatur liegt bei 200 unter Null, und die Alphaner sind sehr überrascht, als sie anscheinend menschliche Signale von diesem Planeten empfangen. Commander John Koenig und Dr. Helena Russell begleiten ein Landeteam auf den Planeten. Das Landeteam kommt beinahe bei einem Schneesturm ums Leben. Als die Alphaner von den Thulianern gerettet werden, stellen sie fest, daß die Dinge nicht so sind, wie sie scheinen...

15.THE FULL CIRCLE ("Die Steinzeitfalle")
Drehbuch: Jesse Lasky Jr. & Pat Silver
Regie: Bob Kellett
Gaststar: Oliver Cotton (Spearman)
Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
Die Alphaner entdecken einen Planeten namens Retha. Als das Landeteam nicht zurückkehrt bringt Commander John Koenig den Erkundungs-"Adler" per Fernsteuerung nach Alpha zurück. An Bord des Raumschiffes befindet sich jedoch nur ein Steinzeitmensch. Commander Koenig beschließt, selber nach den verschwundenen Leuten zu suchen und fliegt mit Begleitung von Alan Carter, Helena Russell und Sandra Benes zum Planeten. Durch ein seltsames Phänomen werden die Alphaner in Steinzeitmenschen verwandelt...

16.END OF ETERNITY ("Unsterblich") (erstmals in Deutsch!)
Drehbuch: Johnny Byrne, Regie: Ray Austin
Gaststars: Peter Bowles (Balor), Jim Smilie (Mike Baxter)
Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
Ein einsamer Asteroid, der im Innern anscheinend eine Atmosphäre besitzt, verwirrt die Besatzung der Mondbasis Alpha. Der Asteroid ist drei Lichtjahre vom nächsten Stern entfernt und muß seit Tausenden von Jahren das Weltall durchquert haben. Commander Koenig, Professor Bergman und Pilot Mike Baxter erforschen den merkwürdigen Himmelskörper. Nach ihrer Landung finden sie in einer Atmosphärenkammer einen schwer verletzten Humanoiden und beschließen, ihn nach Alpha mitzunehmen...

17.WAR GAMES ("Angriff aus dem Weltall")
Drehbuch: Christopher Penfold
Regie: Charles Crichton
Gaststars: Anthony Valentine (männlicher Alien), Isla Blair (weiblicher Alien)
Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
Das Personal der Mondbasis Alpha ortet eine Flotte von "Mark IX Hawks", Raumjäger wie sie auf der Erde gebaut wurden. Die "Falken" nehmen direkten Angriffskurs auf die Mondbasis Alpha. Commander Koenig befiehlt "Alarmstufe Rot" und sofortige Abwehrmaßnahmen. Es kommt zu einem dramatischen Raumkampf zwischen "Falken" und "Adlern". Commander Koenigs Maßnahmen haben tragische Konsequenzen: Es werden 129 Alphaner getötet, viele "Adler" vernichtet und ein großer Teil der Mondbasis zerstört. Die Mondbasis ist schutzlos, und ein neuer Angriff der Außerirdischen steht bevor...

18.THE LAST ENEMY ("Zwischen zwei Planeten")
Drehbuch: Bob Kellett
Regie: Bob Kellett
Gaststars: Carolyn Mortimer (Dione), Kevin Stoney (Talos), Maxine Audley (Theia), Carolyn Courage (Das erste Girl)
Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
smal gerät der Mond in einen Krieg zwischen zwei Planeten. Ein gigantisches Schlachtschiff landet auf dem Mond, um den Mond als Angriffsplattform zu verwenden. Commander Dione, eine wunderschöne Außerirdische sucht Zuflucht auf der Mondbasis Alpha. Sie will die Sicherheit der Basis garantieren. Commander John Koenig versucht, zwischen beiden Seiten zu vermitteln. Bald stellt sich jedoch heraus, daß Koenigs Vermittlungsversuche sinnlos sind... 19.THE TROUBLED SPIRIT ("Wütender Geist") (erstmals in Deutsch!)
Drehbuch: Johnny Byrne
Regie: Ray Austin
Gaststars: Giancarlo Prete (Dan Mateo), Hilary Dwyer (Laura Adams), Anthony Nicholls (Dr. James Warren), Val Musetti (Mateos Geist) Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
Der Botaniker Dan Mateo und seine Assistentin Laura Adams führen Experimente in der hydroponischen Einheit durch. Plötzlich beginnt ein seltsamer Wind zu blasen und verursacht ein Pflanzensterben. Während einer Seance bricht der Botaniker zusammen. Als Mateo versucht, mit seinen Pflanzen telepathisch zu kommunizieren, wird er mit seinem eigenen Geist konfrontiert. Der Geist bringt zwei Leute um, auf die Mateo wütend war...

20.SPACE BRAIN ("Wer programmiert Kelly?")
Drehbuch: Christopher Penfold
Regie: Charles Crichton
Gaststars: Shane Rimmer (Kelly), Carla Romanelli (Melita Janni), Derek Anders (Wayland) Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
Seltsame Zeichen erscheinen auf allen Bildschirmen der Mondbasis Alpha. Ein "Adler" sichtet ein fremdes Objekt, und plötzlich bricht der Funkkontakt ab. Wenig später stürzt ein weißer Klumpen auf den Mond. Der Klumpen wird von den Alphanern genauestens untersucht, und man stellt fest, daß dies der "Adler" mit seinen Piloten war. Auf der Basis kommuniziert Kelly mit einer unbekannten Lebensform, auf die sich der Mond zubewegt...

21.THE INFERNAL MACHINE ("Die Teufelsmaschine")
Drehbuch: Anthony Terpiloff & Elizabeth Barrows
Regie: David Tomblin
Gaststar: Leo McKern (Gefährte/Stimme von Gwent)
Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
Ein seltsames Raumschiff landet auf dem Mond. John Koenig, Helena Russell und Victor Bergman stellen fest, daß das Raumschiff eine lebende Maschine namens Gwent ist. Der "Gefährte", ein alter Mann, der die Maschine immer mit Energie versorgt hat, liegt nun im Sterben. Gwent verlangt, daß Commander Koenig und Dr. Russell ihn ersetzen sollen. Außerdem verlangt die Maschine alle Energievorräte der Mondbasis, was den Tod der Alphaner bedeuten würde...

22.MISSION OF THE DARIANS ("Das Notsignal") (erstmals in Deutsch!)
Drehbuch: Johnny Byrne
Regie: Ray Austin
Gaststars: Joan Collins (Kara), Dennis Burgess (Petros), Aubrey Morris (Neman), Robert Russell (Hadin), Paul Antrim (Lowry), Gerald Stradden (Stummer), Jackie Horton (Stumme)
Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt
Die Besatzung der Mondbasis Alpha empfängt einen Notruf eines riesigen Raumschiffes, das mindestens fünfzig Meilen lang und zwei Meilen breit ist. Das Schiff treibt seit 900 Jahren durch den Weltraum und befördert Überlebende einer sterbenden Welt. Als die Alphaner auf dem fremden Schiff ankommen, entdecken sie, daß es dort einen großen Kontrast gibt: Es extistieren dort gebildete Leute und primitive Wilde. Die Alphaner kommen einem grauenvollen Geheimnis auf die Spur...

23.DRAGON'S DOMAIN ("Wächter des Todes") (erstmals in Deutsch!)
Drehbuch: Christopher Penfold
Regie: Charles Crichton
Gaststars: Gianni Garko (Tony Cellini), Barbara Kellerman (Dr. Monique Fauchere), Michael Sheard (Dr. Darwin King), Susan Jameson (Professorin Juiet Mackie), Douglas Wilmer (Commissioner Dixon)
Inhalt:
877 Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: Tony Cellini ist der einzige Überlebende des Angriffs eines Monsters bei einer Raumschiff-Mission zum Planeten Ultra im Jahr 1996. Damals wollte niemand Cellinis Aussagen glauben. Als sich der Mond Ultra nähert, kehren Cellinis schreckliche Erinnerungen zurück. John Koenig glaubt als einziger, daß an Cellinis Geschichten etwas Wahres dran ist. Dann orten die Alphaner einen Raumschiff-Friedhof, auf dem sich auch die Ultra-Sonde befindet. Cellini schlägt Carter k.o., stiehlt einen "Adler" und fliegt zur Ultra-Sonde, um seine Aussagen zu beweisen...

24.THE TESTAMENT OF ARKADIA ("Das Vermächtnis der Arkadianer") (erstmals in Deutsch!) Drehbuch: Johnny Byrne
Regie: David Tomblin
Gaststars: Orso Maria Guerrini (Luke Ferro), Liza Harrow (Anna Davies)
Inhalt:
Tage nach Verlassen der Erdumlaufbahn: unbekannt

Die Mondbasis Alpha gerät in die Reichweite des fruchtlosen Planetens Arkadia. Die Energieversorgung von Alpha fällt fast auf Null, und den Alphanern bleibt keine andere Möglichkeit, als den Planeten zu erforschen. Sie finden eine zerstörte Welt nach einem großen Holocaust. In einer Höhle finden die Alphaner menschliche Skelette und Schriften in Erdsprache. Die Überlebenden von Arkadia waren die ersten Erdbewohner. Ein junges Paar von Alpha möchte aus Arkadia einen neuen "Garten von Eden" machen...

[Quelle & Copyright der Inhaltsangaben bei Ekmar Brand]

Bild
Format1.33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Die Farben wirken dem Alter entsprechend natürlich und auch der Kontrast kann voll und ganz überzeugen, gibt sich sehr detailliert und selbst der Schwarzwert ist überraschend gut ausgefallen. In hellen Szenen wirkt das Bild aber stellenweise etwas milchig, was aber zu keinem Zeitpunkt wirklich stört. Bildrauschen ist zwar durchweg wahrzunehmen, jedoch insgesamt angenehm gering ausgefallen, was dem Einsatz von Rauschfiltern zu verdanken ist, welche jedoch etwas an der Schärfe des Bildes zähren. Diese kann aber für eine TV-Produktion und vor allem in Anbetracht des Alters als wirklich gut bezeichnet werden. Zwar bekommen wir nie ein wirklich scharfes Bild zu sehen, aber gerade in Nahaufnahmen gibt sich das Bild überraschend detailliert. Dafür ist die Kantenschärfe etwas hart ausgefallen und sorgt für einige unschöne Überstrahlungen, was auf Nachschärfung deuten lässt. Defekte und Verschmutzungen treten in unterschiedlichen Dimensionen auf. Mal gibt sich das Bild recht sauber und frei von störenden Kratzern und Verschmutzungen, dann fallen wieder deutlich Haarrisse oder ähnliches auf. Dies wird aber nie wirklich störend und bleibt im vertretbaren Rahmen. Auch die Kompressionen arbeiten sauber und sind nahezu frei von Artefaktebildung. Lediglich in schnellen Bewegungen gibt es stellenweise etwas Nachziehen zu kritisieren. Der Bildstand hat sich im Vergleich zur ersten Box deutlich verbessert und wirkt wesentlich ruhiger. Hier können wir also wieder vollkommen zufrieden sein.
 +++---

Ton
FormateDolby Digital 2.0 (Mono)
SpracheDeutsch, Englisch
Untertitel-
 Hier gibt es keine Unterschiede zur ersten Box und wie gehabt liegen uns beide Sprachfassungen in Mono vor. Die deutsche Tonspur wurde extra für diese Edition komplett überarbeitet und in den damals geschnittenen Szenen aufwendig nachsynchronisiert, da man hierfür nicht mehr die Originalsprecher gewinnen konnte. Jedoch passen die Szenen sehr gut in das Gesamtgeschehen rein und fallen zu keinem Zeitpunkt negativ auf. Diesmal gibt es 6 Folgen, welche komplett neu synchronisiert wurden, da es sich um deutsche Erstaufführungen handelt. Die Dialoge sind gut zu verstehen und störendes Rauschen ist hier nicht auszumachen. Für einen Mono-Ton können wir mit dem Ergebnis vollkommen zufrieden sein und selbst die Filmmusik, obgleich etwas dumpf, macht einen soliden Eindruck. Der englische Track ist etwas zu stark höhenbetont und wirkt zu spitz in den Dialogen und insgesamt recht zurückhaltend, dumpf und leise. Leider gibt es keine deutschen Untertitel.
 ++----

Extras
Extras
DVD 1:
  • Alte deutsche Titel- und Endsequenz zu Episode 13&15
  • Die vergangene Zukunft - Textessay zur Geschichte der Mondbasis Alpha 1
  • Schnittliste mit Szenenbeschreibung zu Episode 13&15
  • Bio- und Filmografien zu Brian Blessed (Gaststar Episode 14)
DVD 2:
  • Alte deutsche Titel- und Endsequenz zu Episode 17&18
  • Mondbasis Alpha 1 - Eiswerbespot
  • Schnittliste mit Szenenbeschreibung zu Episode 17&18
  • Bio- und Filmografien zu Peter Bowles (Gaststar Episode 16)
  • englische Originaltrailer & Teaser zu Alien Attack
  • Alien Attack - Serienfolgen werden zum Kinofilm (Text)
DVD 3:
  • Alte deutsche Titel- und Endsequenz zu Episode 20&21
  • Schnittliste mit Szenenbeschreibung zu Episode 20&21
  • Rückblick - Das Mondbasis Alpha 1 Sammelalbum
  • Extraterrestrische Grüße
DVD 4:
  • Interview mit Ursula Heyer (dt. Stimme von Joan Collins in Episode 22)
  • Bio- und Filmografie zu Joan Collins
  • Ein Blick hinter die Kulissen - Original Mini-Dokumentation von 1974
  • Slideshow mit internationalen Merchandisingprodukten
 Hatten wir bei der ersten Box noch Angst, dass uns die e-m-s nicht mehr Extras bieten würde, so dürfen wir uns jetzt entspannt zurück lehnen, denn die zweite Box enthält noch mehr Extras als ihr Vorgänger. Angefangen von den "alten deutschen Titel- und Endsequenzen", "englische Originaltrailer" & "Teaser" zu "Alien Attack", "Schnittlisten", "Bio- und Filmografien", "Bildergalerien", gibt es noch ein "Audiointerview" mit Synchronsprecherin Ursula Heyer, diverse "Textinfos", den "Mondbasis Alpha 1 - Eiswerbespot" und die "Original Mini-Dokumentation" aus dem Jahre 1974, welche bereits auf der US-DVD zu finden war und hier sogar deutsch untertitelt wurde. Für Fans die ideale Ergänzung zum Bonusmaterial der ersten Box.
 ++++--

Fazit
Die zweite Box der ersten Staffel bietet erneut eine überraschend gute Bild- und Tonqualität und die Extras sind diesmal auch wesentlich umfangreicher geworden als bei der ersten Box, was zeigt, dass man sich viel Mühe beim Erstellen gegeben hat (siehe Eiswerbung). Fans der Serie werden auch hier wieder ihren Spaß haben und endlich kommen wir in den Genuss der "Lost Episodes" und das noch komplett synchronisiert. Wieder ein Pflichtkauf für Fans und die, die es werden wollen.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Mondbasis Alpha 1 (Season 1, Folge 1-12)
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.