Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2001
Originaltitel:Believer, The
Alternativtitel:Danny Balint
Länge:94:16 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 18 Jahre
Regie:Henry Bean
Buch:Henry Bean, Mark Jacobson
Kamera:Jim Denault
Musik:Joel Diamond
Darsteller:Ryan Gosling, Peter Meadows, Garret Dillahunt, Kris Eivers, Joel Garland, Billy Zane, Theresa Russell, Summer Phoenix, Jack Drummond, Sig Libowitz, James G. McCaffrey, Jacob Green, Frank Winters, Ronald Guttman, Heather Goldenhersh, A.D. Miles
Vertrieb:Universum Film / Capelight
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:12.06.2009 (Kauf)



Inhalt
Danny Balint ist ein junger jüdischer Mann, der in New York lebt. In den Nächten studiert er religiöse Schriften und lehrt Hebräisch, während sich tagsüber eine komplett unterschiedliche Persönlichkeit herauskristallisiert. Danny wird von einer Kraft magnetisiert, die im völligen Gegensatz zu seinem Erbe steht: Neo-Faschismus.

Bild
Format1,85:1 (anamorph)
NormPAL
 Sonderlich detailstark ist "Inside A Skinhead" wahrlich nicht. Er sieht sogar nicht mal so sehr aus wie ein Spielfilm, weil das körnige, durch einen Rauschfilter aber geglättete Bild mit einem tiefen Kontrast und zurückhaltenden, schlichten Farben ausgestattet ist. Die vor allem in düsteren Innenräumen stattfindende Handlung ist deswegen nicht sonderlich attraktiv aufgearbeitet, zeigt zwar keine Defekte, aber ein paar kleine Macken der Kompression auf einfarbigen Flächen. Die Schärfe sieht zwar nur selten sehr überzeugend aus, insgesamt ist das Bild aber zufriedenstellend, weil konstant.
 +++/--

Ton
FormateDolby Digital 5.1
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch
 Wegen dem starken Anteil von Dialogen, die sehr gut ins Deutsche gebracht wurden, kommen die hinteren Boxen nur ins Spiel, sobald ein paar der Szenenübergänge (z.B. Straßenlärm, Musik) einsetzen. Ansonsten ist "Inside A Skinhead" sehr auf die Frontboxen fixiert. Allerdings merkt man auch gar nicht, dass einem etwas fehlt, denn das Stereosystem verstummt praktisch nie. Die englische Sprachfassung ist dem ebenbürtig. Ein paar Stellen, z.B. Flüstern, klingen im Original aber etwas natürlicher.
 +++/--

Extras
Extras
  • Kinotrailer (2:20 Min.)
  • Trailer:
    • Control (1:46 Min.)
    • The Fall (1:58 Min.)
    • An American Crime (1:09 Min.)
VerpackungKeepCase mit FSK-Wendecover
 Die Trailer der DVD gibt's entweder beim Einlegen der DVD zu sehen oder im Menu zur Auswahl.
 /-----

Fazit
Ein wenig lässt sich "Inside A Skinhead" mit dem ebenfalls großartigen Interner Link"American History X" vergleichen: In beiden Filmen geht es um sehr intelligente Individuen, die aus eigener Überzeugung aktiv Rassismus und Antisemitismus verfolgen, im Laufe des Filmes aber erkennen, dass ihr eingeschlagener Weg falsch ist. Während in Interner Link"American History X" dieser Wandel bereits vollzogen war und die Hauptfigur versucht war, ihr soziales Umfeld ebenfalls vor dem Verderben zu bewahren, ist "The Believer", so der passendere Originaltitel, vor allem damit beschäftigt, die Gründe für Antisemitismus in einem von Judenhass geprägten, teilweise politisch verankerten Gesellschaftskreis zu beleuchten. Im Laufe dessen erkennt der toll gespielte Danny Balint allerdings, dass seine Überzeugung lediglich eine Flucht vor der eigenen Religion ist. Die jüdische Glaubensgemeinschaft wird vor allem in Dialogen kritisch beleuchtet, indem die Inhalte der Tora durch den Protagonisten und seine interessierte Freundin diskutiert werden. Mit dem Skinhead im deutschen Titel hat es also bereits nach kurzer Zeit nichts mehr zu tun, denn die erwartete Gewalt wird im Film nur nebensächlich thematisiert, weil sich Danny sehr schnell von seinen Skinhead-Kumpels trennt.
Die einfach verfilmte Geschichte ist ziemlich spannend gemacht und auch nachvollziehbar, denn Dannys Rückkehr zum Glauben oder zumindest Abkehr von seinem ablehnenden Verhalten wird als eine Art Lernprozess beschrieben, der einige schmerzliche Erfahrungen beinhaltet. In Hinblick auf Trailer taugliche Kurzsszenen kann "Inside A Skinhead" also Interner Link"American History X" nicht den Rang ablaufen, es ist aber bei weitem kein trockenes Erlebnis, weil es inhaltlich fesselt.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.