Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2003
Originaltitel:Gunman, The
Länge:87:44 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Daniel Millican
Buch:Daniel Millican
Kamera:J.P. Patin
Musik:Daniel Millican
SFX:Steve Krieger, Vivian Marks
Darsteller:Sean Patrick Flanery, Joey Lauren Adams, Brian McNamara, Emma Nicolas, Tom Wright, Steve Krieger, Mimi Rogers, Jeff Speakman, Alaina Kalanj, Daniel Millican, Jeff Rodgers
Vertrieb:MC One
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Detective Ben Simms (Sean Patrick Flanery) aus Austin, Texas, hat schon so einiges gesehen in seiner jungen Karriere, doch die neue Welle von Kindesmissbrauchsfällen lässt den glücklich verheirateten Vater einer zehnjährigen Tochter alles andere als kalt. Beim Versuch Simms Tochter zu verschleppen, wird der Täter von dessen Frau überrascht und tötet diese. Rasend vor Zorn und Verzweiflung sinnt Simms auf Rache. Die aber vollstreckt ein anderer, geheimnisvoller Unbekannter: Ohne es zur Gerichtsverhandlung kommen zu lassen, tötet das Phantom erfolgreich überführte Pädophile in Serie ...

Bild
Format1.85:1 (anamorph)
NormPAL
 Die DVD wird der Produktion gerecht, hält die Anforderungen an Schärfe und Kontrast. Das Bild wirkt gut aufgelöst, mit kleineren Schwächen im Detail, insgesamt aber etwas abgedunkelt, weswegen es weniger klar ist als es sein könnte. Auch die Farbgebung ist dadurch etwas unnatürlich gegenüber Referenz-DVDs, der Eindruck ist aber immer noch gut. Eine leichte Nachschärfung wurde wohl an den Konturen vorgenommen, MC One präsentiert aber eine insgesamt sehr gefällige TV-Produktion, die im Bereich der Kompression unauffällig bleibt, selbst das Hintergrundrauschen ist nur schwach. Auch das Ausbleiben von Defekten und die Beständigkeit des Bildes in Darsteller- und Kamerabewegungen fällt positiv auf.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 5.1
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch für Hörgeschädigte, Englisch
 Der Ton ist dynamisch und gibt das Geschehen sehr akkurat und fehlerfrei wieder. Besonders die englische Spur erfreut den Zuhörer durch sehr feine Dialoge. Der Raumton ist ebenso mit feinen Effekten bestückt, die zwar nicht an die Leistung eines Actionfilms heranreichen, für einen Thriller aber ein sehr fülliges Erlebnis zaubern. Der Subwoofer unterstützt die dezente, aber hörbare Arbeitsweise der Rear Speaker.
 ++++--

Extras
Extras
  • Behind-the-scenes (5:53 Min.)
  • Interviews (4:32 Min.)
  • Outtakes (6:45 Min.)
  • Trailer (1:30 Min.)
  • Biografien:
    • Sean Patrick Flanery (8 Seiten)
    • Joey Lauren Adams (6 Seiten)
    • Mimi Rogers (8 Seiten)
  • Programmhinweise:
    • Infernal Affairs (2:28 Min.)
    • The Cooler (2 Min. 12 Sek.)
    • Donnie Darko (2:27 Min.)
    • Cypher (2:00 Min.)
    • The Musketeer (2:07 Min.)
    • Nirgendwo in Afrika (3:06 Min.)
    • Wrong Turn (2:03 Min.)
    • Naked Weapon (3:06 Min.)
    • Happy Tree Friends (1:43 Min.)
    • Bella Martha (1:41 Min.)
    • May (1:42 Min.)
    • Grabgeflüster (2:04 Min.)
    • Momentum (1:35 Min.)
    • Nemesis Game (1:28 Min.)
    • My First Mister (2:26 Min.)
    • Money for Mercy (2:02 Min.)
    • Wendigo (1:46 Min.)
    • The Untold (2:00 Min.)
  • DVD-Credits (8 Seiten)
 Mit 19 Trailern nehmen die Programmhinweise den Hauptteil des Bonusmaterials ein, doch auch Film relevantes Material ist beispielsweise mit dem Behind-The-Scenes-Feature und dem Making Of vertreten. Wie alles Material wurden diese deutsch untertitelt, geben mit knapp 10 Minuten Gesamtspielzeit aber nur einen kurzen Einblick. Als sehr lustiges Feature erweisen sich die Outtakes, bei denen die sympathischen Darsteller am Stück rumblödeln. Zu den drei wichtigsten Darstellern des Filmes sind noch Bio- und Filmografien vertreten, die von Carsten Henkelmann (www.senseofview.de) erstellt worden sind.
 ++----

Fazit
Kindesmisshandlung ist prekäres Thema, welches sensibler Behandlung bedarf, um es nicht als reinen Sensationsmissbrauch verkommen zu lassen. "A Promise Kept" fällt es wegen der Gefühlswendungen im Schnelldurchlauf schwer, innerhalb von 90 Minuten darauf einzugehen, das erwartete BILD-Niveau bleibt aber aus, da man sich bei dieser Independent-Produktion, die oft nach klaren Vorgaben ähnlich der großen Vorbilder (langwierige Polizeiarbeit, persönliche Krisen der Ermittler, Machtgerangel) abläuft, später auf die Problematik der Selbstjustiz verlagert. Hier wird eindeutig Position bezogen und es dem Phantom, das als "Racheengel" bezeichnet wird und mit ungeheuer technischer Raffinesse vorgeht, ermöglicht, immer wieder zu entfliehen. Daher hält weniger die Hoffnung auf eine baldige Festnahme des Täters die Spannung aufrecht, wie beispielsweise in Interner Link"Das Schweigen der Lämmer" oder Interner Link"Sieben", sondern mehr die Frage nach der Identität und des nächsten Schrittes desselben. Belebt wird das Geschehen dann immer mal durch Actionszenen mit verwackelten Handkameras, einfach weil es nicht sonderlich viel Eyecandy zu zeigen gibt, was gegenüber den oft verramschten Explosionen und billigen Schießereien vieler zweitklassiger TV-Thriller durchaus gefallen kann. Sean Patrick Flanery und Joey Lauren Adams brillieren dabei nicht gerade, setzen ihre Rollen aber mit der in der kurzen Zeit möglichen Tiefe um. Regisseur Millican hat übrigens einen interessanten Auftritt als Täter, dem als Allererstes durch den Racheengel die Opferrolle zuteil wird.
Anspruchsvolle Gemüter mögen die Auflösung ankreiden, bei der wieder Personenkonstellationen und Zufälle aufgestellt wurden sind, die man etwas zu stark konstruiert hat, doch einige spannende Momente und eine scheinbare Routiniertheit aller Mitarbeitenden (sowohl vor als auch hinter der Kamera) lassen eine nette Feierabendunterhaltung entstehen. Die deutsche DVD von MC One enttäuscht nicht, da Bild, Ton als auch Extras erwartungsgemäß gut ausfallen. Übrigens: Die deutsche Synchronstimme für Cassie ist absolut nervtötend!



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.