Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1990
Originaltitel:Parker Lewis Can't Lose
Alternativtitel:Parker Lewis
Länge:ca. 600 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Thom Eberhardt, Andrew Tennant, Max Tash, Randall Miller, Bryan Spicer, Lyndall Hobbs, Jeffrey Melman, Lawrence J. Lipton, Tom Straw
Buch:Clyde Phillips, Lon Diamond, Adam Barr, Peter Ocko, Alan Cross
Kamera:Paul Maibaum
Musik:Dennis McCarthy
Darsteller:Corin Nemec, William Jayne, Troy W. Slaten, Taj Johnson, Melanie Chartoff, Maia Brewton, Abraham Benrubi, Sherman Howard, Lisa Canning, Clyde Kusatsu, Milla Jovovich, Patrick O'Brien, Melanie MacQueen, Kevin Wixted, Vernon Weddle, Kim Valentine, Torri Whitehead, Lawrence Spinak, Alla Korot, Macka Foley, Mina Kolb, Wynn Irwin, Kool Moe Dee, Robyn Lively, Keely Christian, Paige French, Andrea Elson, Gary H. Grossman, David Morin, Luke Edwards, Jack Tice, Robert Greenberg, Julie Condra, Jaime Cardriche, Penny Johnson, John Horn, Dana Lee, Paul Wiley, Tiffany Brissette, Michele Abrams, Malaika, Barbara Billingsley, April Lerman, William Lester Collins, Wesley Mann, Brad Tatum, Charles Rocket, Donny Osmond, Jim Lange, Ray Walston, Josie Bissett, Ryan Stiles
Vertrieb:Turbine Medien / Al!ve
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:13.11.2009 (Kauf)



Inhalt
DVD 1:

01. Die besten Freunde (Pilot)
Parker Lewis und sein Freund Mikey sind in das gleiche Mädchen verknallt. Dennoch versucht Parker dem schüchternen Mikey zu helfen.

02. Operation Kubiak (Operation Kubiak)
Larry Kubiak hat nichts anderes im Kopf als Football und Essen. Die Schule interessiert ihn nur am Rande. Parker nimmt sich seiner an.

03. Die Konkurrenz schläft nicht (Power Play)
Parker Lewis hat Konkurrenz bekommen: Der Neue, Matt Stiles, spannt ihm nicht nur die Freundin aus, sondern erfreut sich auch Miss Mussos Sympathien.

04. Der strahlende Verlierer (Parker Lewis Must Lose)
Parker hat beste Chancen, Mittelstufensprecher zu werden. Aber leider gibt es Komplikationen. Parker verliebt sich in seine Wahlgegnerin, Becky Grant. Also setzt Parker alles daran, die Wahl zu verlieren.

05. Mikey Randall, Superstar (Close, But No Guitar)
Mickeys schwärzester Schultag: Seine Schwester spielt ein Liebeslied über den Lautsprecher ab, das er für seine Angebetete geschrieben hat. Mickey beschließt, die Schule zu verlassen.

DVD 2:

06. Greif zu, Tracy Lee! (G.A.G. Dance)
Parker will Tracy Lee dazu bewegen, ihn zum Tanz einzuladen. Er veranstaltet ein Seminar zur Stärkung des Selbstvertrauens. Damit will er sie ermutigen. Doch ihr Traumpartner ist ein Anderer.

07. Atemlos (Love's A Beast)
Mikey hat eine heimliche Verehrerin, die ihm Briefe und Geschenke schickt. Auf der Suche nach der Absenderin trifft Mikey die hübsche Kristen, die bald seine Freundin wird ...

08. Keine Gnade für die Musso (Saving Grace)
Eine Prüfungskommission degradiert die strenge Rektorin Miss Musso zur Hauswirtschaftslehrerin. Doch bald schon sehnen sich die Schüler nach ihr zurück.

09. Nicht die Nichte! (Musso & Frank)
Miss Musso möchte Frank mit ihrer Nichte verkuppeln. In seiner Verzweiflung bittet Frank seinen Gegenspieler Parker Lewis um Hilfe. Der beschafft ihm zum Schein eine Freundin ...

10. Unternehmen Zeitbombe (Deja Dudes)
Parker spielt bei einem Klassentreffen den Detektiv. Er soll den Übeltäter entlarven, der Miss Musso zu Schulzeiten einmal schrecklich blamiert hat. In ihrer Klasse war auch Parkers Vater ...

DVD 3:

11. Radio Free Flamingo (Radio Free Flamingo)
Parker und seine Freunde haben im Keller der Schule einen alten Piratensender entdeckt. Unter dem Pseudonym "Dr. Retro" nimmt Parker den Sendebetrieb wieder auf.

12. Die Wette gilt (Science Fair)
Eifrig forschen die Schüler für einen Wettbewerb. Musso schließt eine Wette mit ihrem schärfsten Rivalen ab. Das macht ihr Team sehr nervös. Nun wird die Wette geändert ...

13. Kampf der Kolosse (Teacher, Teacher)
Parkers Lieblingslehrerin Miss Donnelly gibt nach seinen vielen Streichen den Schuldienst auf. Er setzt seinen ganzen Charme ein, um die Lehrerin zur Rückkehr zu bewegen.

14. Robo-Kub (Rent-A-Kube)
Nachdem im Videoladen seiner Eltern ständig Kassetten geklaut werden, engagiert Parker den starken Larry "RoboKub" Kubiak als Aufpasser. Dieser entwickelt sich jedoch zum Kundenschreck.

15. Hypersnobs (Heather The Class)
Parkers kleine Schwester Shelly hat sich einer snobistischen Mädchenclique angeschlossen, die zum Spaß sogar Larrys Diätplan sabotiert. Das bringt den gewaltigen Koloss in Rage ...

DVD 4:

16. Porträt eines Videojunkies (Jerry: Portrait Of A Video Junkie)
Jerry ist süchtig nach Videospielen. Sein Zustand wird immer bedenklicher. Auch eine Selbsthilfegruppe kann ihn nicht kurieren. Da versuchen es Parker und Mikey auf die harte Tour.

17. Das letzte Wort (Splendor In The Class)
Parker hat endlich eine feste Freundin. Die energische junge Frau hat den Coolen von der Schule jedoch schon bald fest im Griff. Seine Freunde sind abgeschrieben.

18. Operation kalte Dusche (The Human Grace)
Grace Musso und Dr. Pankow schließen einen Pakt: Damit sie beide vor der Schulbehörde ihre Pläne durchsetzen können, wird der andere auch dafür stimmen.

19. Armer Schlucker (Citizen Kube)
Larry Kubiak hat seinen Job verloren. Nun lebt er in der Angst, zu verhungern und stiehlt seinen Mitschülern alles Essbare. Dann gewinnt er in der Lotterie zwei Millionen Dollar.

20. Das wilde Leben (Randall Without A Cause)
Mikey träumt davon, Mitglied einer Motorradgang zu werden. Als sein Wunsch in Erfüllung geht, landet er gleich im Gefängnis. Da taucht ein ungewöhnlicher Polizist auf.

21. Nutze den Tag (Jerry's First Date)
Eine Rendezvouz, das Jerry geplant hat, droht zu platzen. Miss Musso hat ihn und seine Freunde nämlich dazu verdonnert, ausgerechnet an diesem Wochende nachzusitzen.

DVD 5:

22. Das Spiel der Visionen (Against The Norm)
Ausgerechnet ihren früheren Erzfeind Dr. Pankow stellt Grace Musso als Lehrer ein. Er gewinnt bald Oberwasser und möchte die Direktorin bei der Schulbehörde anschwärzen. Doch Dr. Pankow hat nicht mit Parker gerechnet.

23. Es lebe der König (King Kube)
Larry Kubiak freut sich sehr, als er überraschend zum König des Schulballs gewählt wird. Doch dann erfährt er, dass er nur das Opfer eines Streiches geworden ist. Enttäuscht will Larry die Schule verlassen.

24. Im Kaufrauschzentrum (Teens From A Mall)
Parker und seine Freunde verbringen jede freie Minute im Einkaufszentrum. Dort hoffen sie die Erfüllung all ihrer Träume zu finden. Direktorin Musso findet eine ganz andere Befriedigung: Sie ist dem Kaufrausch verfallen.

25. Operation Pretty Woman (My Fair Shelly)
Shelly erpresst ihren großen Bruder, ihr einen Partybegleiter zu besorgen. Dafür muss die Kleine aber erst einmal attraktiver werden. Parker startet die Operation "Pretty Woman".

26. Der Alptraumtag (Parker Lewis Can't Win)
Parker Lewis hat einen ausgesprochen schlechten Tag. Eine Videokassette für Miss Musso fällt ins Aquarium. Das gibt Ärger. Und dann verliert er auch noch eine Konzertkarte.

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Allzu viel sollte man von der amerikanischen TV-Serie in puncto Bildqualität nicht erwarten. Das Vollbild ist nur selten scharf und zudem deutlich verrauscht. Eine richtige Detailschärfe gibt es ebenso wenig. Stattdessen macht sich eine starke Unschärfe breit und lediglich die sauberen Konturen erzeugen noch eine solide Plastizität. Ansonsten merkt man dem Transfer seine Herkunft in fast jeder Szene an. Auch wenn der Kontrast in Ordnung geht, wirkt das Bild meist sehr blass und ausgewaschen, weil weder eine ordentliche Durchzeichnung erzeugt wird, noch der Schwarzwert wirklich überzeugen kann. Für eine TV-Produktion aus den frühen 1990er Jahren ist das Ergebnis zwar noch zufriedenstellend, die negativen Aspekte des Bildes werden aber vor allem auf großen Projektionsflächen sichtbar und aufrund des starken Bildrauschen muss die Kompressions Schwerstarbeit leisten, meistert dies aber fast immer mit Bravour und zeigt kaum Unruhen im Hintergrund.
 ++/---

Ton
FormateDolby Digital 2.0 Stereo
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch
 Beide Sprachen liegen in Stereo vor und haben ihre Vor- und Nachteile. Erst einmal überzeugen beide mit eine guten Sprachverständlichkeit, wobei die deutsche Version im Allgemeinen einen etwas sterilen und leicht dumpfen Klang hat. Zudem zischen die Stimmen bei hohen Tönen etwas, was jedoch nicht wirklich stören sollte. Der englischsprachige Mix hat ähnliche Probleme, passt sich jedoch besser den Nebengeräuschen an und klingt weniger steril. Die gesamte Geräuschkulisse wird in beiden Sprachfassungen sauber wiedergegeben und es gibt weder Rauschen noch andere Defekte zu bemängeln. Es lassen sich deutsche Untertitel zuschalten.
 ++/---

Extras
Extras
DVD 1:
  • Audiokommentar mit Lon Diamond, Robert Llyod Lewis, Dennis McCarthy und Clyde Phillips
  • Audiokommentar mit Lon Diamond, Robert Llyod Lewis, Bryan Spicer und Clyde Phillips
DVD 2:
  • Audiokommentar mit Lon Diamond, Robert Llyod Lewis, Troy Slaten, Bryan Spicer und Clyde Phillips
  • Audiokommentar mit Anne Bloom, Taj Johnsonn, Troy Slaten und Timothy Stack
DVD 4:
  • Audiokommentar mit Lon Diamond, Robert Llyod Lewis und Clyde Phillips
  • Audiokommentar mit Lon Diamond, William Jayne, Robert Lloyd Lewis und Troy Slaten
DVD 5:
  • Audiokommentar mit Anne Bloom, Mia Brewton, Corin Nemec und Timothy Stack
  • Die Geschichte der Coolness (30:02 Min.)
VerpackungSlimCases im Schuber
 Insgesamt befinden sich sieben deutsch untertitelte Audiokommentare verteilt auf fünf den DVDs in diesem Box-Set. In diesen kommen die Macher und die Cast & Crew-Mitglieder zu Wort und erzählen über die Produktion, die Drehbarbeiten und Entstehung der Serie. Dabei geht es nicht unbedingt ernst zu, denn sämtliche Beteiligte haben hörbar Spaß beim Einsprechen der Kommentare.
Auf der fünften DVD befindet sich zudem eine 30minütige Dokumentation, in der Darsteller und Macher zu Wort kommen und die Kult-Serie nochmal Revue passieren lassen. Nicht nur der Blick auf das aktuelle Aussehen der damaligen Jungschauspieler macht die halbe Stunde so interessant, es werden auch viele Hintergrundinfos und Anekdoten erzählt.
 ++/---

Fazit
"Parker Lewis" zählt zu den beliebtesten TV-Serien der 1990er Jahre und verteidigte Jahre lang den ersten Platz auf www.wunschliste.de. Heute wird die Sitcom, aus unverständlichen Gründen, nicht mehr ausgestrahlt, weshalb diese DVD-Veröffentlichung sehr gelegen kommt. Schließlich ist "Parker Lewis - Der Coole von der Schule" einer der innovativsten Serien seiner Zeit gewesen und stand heutigen Comedy-Serien wie Interner Link"Malcom Mittendrin" und Interner Link"Scrubs" mehr als einmal Pate. Wie ein real gewordener Comic vermischt "Parker Lewis" Komik mit frischen Ideen und einer ebenso innovativen, wie einzigartigen Kameratechnik. Nahezu jede Episode bot TV-Neuland und war dermaßen herrlich überdreht, dass man meinen konnte, Bugs Bunny wäre auf Koks. Die Serie lebt von ihrer schrägen Figuren und ihrer unglaublichen Situationskomik, sowie ihrer kultigen, teilweise verträumten Musik. Alles wirkt perfekt aufeinander abgestimmt - sei es der sich stets ändernde Vor- und Abspann, der für eine Menge Heiterkeit sorgt, oder die Tatsache, dass das Glasfenster zur Direktorin Mussos in jeder Folge erneut zerbricht. Hinzu kommt die perfekt abgestimmte akustische Untermalung und die vielen Gastauftritte wie Milla Jovovich, was die 73teilige Serie so sehenswert macht. Die tyrannische Direktorin Musso, vor der die ganze Schule erbibbert, ist ebenso cool wie Larry Kubiac, das ständig Hunger habende Riesenbaby, vor dem selbst der sonst so lässige Parker äußerst großen Respekt hat. Letzterer ist natürlich die Figur, um die es sich hier dreht und ist die Gelassenheit in Person. Immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, ist er der beliebteste Schüler und schliddert mit seinen beiden Freunden Mikey und Jerry von einem Abenteuer ins nächste. Dabei spielt neben Miss Musso auch ihre Rechte Hand und Extrem-Streber Frank Lemmer eine große Rolle, sowie Parkers Schwester Shelly, die keine Gelegenheit auslässt, ihren Bruder eins auszuwischen. Es gibt nicht eine Folge, die in irgendeiner Art ausfällt oder langweilig wird. Die Geschichten haben am Ende immer eine moralische Botschaft, ohne aufgesetzt zu wirken.

"Parker Lewis" ist eine Serie mit 100% Kultfaktor, heute aber leider sehr unbekannt. Umso erfreulicher ist die vorliegende Veröffentlichung von Turbine Medien, welche die komplette erste Staffel der US-Erfolgserie veröffentlichen. Beim Bild gelingt dsa nicht sonderlich gut, für Serienverhältnisse bleibt das Ergebnis aber zufriedenstellend. Die fünf DVDs wurden jeweils in ein SlimCase verpackt, welche wiederum in einem Schuber stecken. Dieser enthält auf der Frontseite das große FSK-Logo als abziehbaren Aufkleber und der Boxenrücken enthält ein Teil eines Motives, welches später zu einem Ganzen wird. Eine tolle Veröffentlichung einer kultigen TV-Serie, die in keiner Seriensammlung fehlen sollte.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.