Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1988-1989
Originaltitel:MacGyver
Länge:ca. 878 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:William Gereghty, Michael Preece, Michael Vejar, Charles Correll, Chuck Bowman, Dana Elcar
Buch:Lee David Zlotoff, Stephen Kandel, Rick Drew, John Whelpley, John Sheppard, Paul B. Margolis, Stephen Downing, W. Reed Moran, Anthony Joseph Rich
Kamera:William Gereghty, Frank Raymond
Musik:Dennis McCarthy, Ken Harrison, Randy Edelman, Bruce Babcock
SFX:Steve Galich, Ken Estes
Darsteller:Richard Dean Anderson, Dana Elcar, Bruce McGill, Michael Des Barres, Elyssa Davalos, John Anderson, Teri Hatcher, Robert Donner, Dale Wilson, Bruce Harwood, James Hong, Michael Francis Kelly, Anthony De Longis, Richard Jamison, George Josef, Gregory Sierra, Tim Rossovich, Vernon Wells, George Cheung, Joe Lambie, Michael MacRae, Michael Ensign, Frank C. Turner, Antony Holland, Steve Blalock, Frank Ferrucci, Jeff Irvine, Pat Bermel, Joe Santos
Vertrieb:Paramount
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:03.09.2008 (Kauf)



Inhalt
DVD 1:

65. Das Geheimnis des Hauses Parker (The Secret Of Parker House)
Penny Parker, eine gute Freundin von Angus MacGyver, hat von ihrer Tante ein altes Haus geerbt. Dort soll es spuken. MacGyver findet im Garten die völlig verweste Leiche von Tante Betsy Parker, die vor 25 Jahren spurlos verschwand. Penny vermutet, sie wurde ermordet. Ein Verdacht, den Macgyver schnell bestätigen kann. Gemeisam mit Penny macht er sich auf die Suche nach Betsys Mörder.

66. Blutsbrüder (Blood Brothers)
Für ein Jubiläum kehrt MacGyver in seine Heimatstadt zurück. Dort hat er sich vor 25 Jahren mit seinen Kumpeln Neil und Chuck verabredet. Sie wollen sich an dem Ort treffen, an dem ihr Freund Jesse einst tödlich verunglückt ist. MacGyver quält nach wie vor das traumatische Ereignis. Da geraten Neils und Chucks Söhne mit einem Drogenhändler aneinander. Das Drama von einst droht sich zu wiederholen.

67. Neue Wege (The Outsiders)
Unterwegs nach Pennsylvania verunglückt MacGyver mit seinem Jeep. Eine Religionsgemeinschaft nimmt den Verletzten auf und pflegt ihn gesund. MacGyver zeigt sich erkenntlich. Die Gemeinde nämlich soll einer neuen Straße weichen. Als die kleine Tochter des leitenden Ingenieurs in einen Brunnenschacht stürzt, schlägt MacGyvers Stunde.

68. Raketen für die Rebellen (On A Wing And A Prayer)
Rebellen haben Pete Thornton in Mittelamerika in ihre Gewalt gebracht. Von mitinhaftierten Nonnen erfährt er, dass Rebellenführer Rafael ein Attentat auf Präsident Monteyo plant. Inzwischen erhält MacGyver den Auftrag, Pete zu befreien. Pilot Jack Dalton soll ihm bei dieser brandgefährlichen Aktion helfen. Als Waffenhändler getarnt machen sie sich auf den Weg.

DVD 2:

69. Sabotage auf der Rennbahn (Collision Course)
Die Phoenix Foundation will ihr neues Baby, einen Automotor aus Kunststoff, beim nächsten Rennen einsetzen. MacGyver soll damit als erster über die Ziellinie fahren. Das aber will Kontrahent Mr. Strickland verhindern. Der Geschäftsmann braucht den Sieg, um seinen drohenden Konkurs abzuwenden. Kurzerhand macht er sich an den Bremsleitungen seines Gegners zu schaffen.

70. Überlebenstraining (The Survivors)
MacGyver soll ein Überlebenstraining in der Wüste leiten. Die Phoenix Foundation will einige Mitarbeiter testen, die seit geraumer Zeit nur einen Schreibtischjob verrichten. Mit dabei: MacGyvers Freund und Boss Pete Thornton. Ein Drogenboss gibt ihnen prompt Gelegenheit, sich wieder als Kampfduo zu bewähren.

71. Der Mann im Hintergrund (Deadly Dreams)
Frauenmörder Eric Cross flieht aus einer psychiatrischen Anstalt. MacGyver wird einer Sonderkommission der Polizei zugeteilt und trifft auf seinen alten Widersacher Lieutenant Murphy. Zur Zusammenarbeit verdonnert finden die beiden heraus, dass Genforscher Dr. Zito Cross bei der Flucht geholfen haben muss. MacGyer entdeckt: Cross ist eine Marionette des psychopathischen Forschers.

72. Mutter Dalton (Ma Dalton)
Jack Dalton hält MacGyver mal wieder in Atem. Jack hat seine Mutter Francine aufgespürt, die ihn als Kind zur Adoption freigegeben hatte. Gemeinsam mit ihrem Boss Bandel ist Francine des Börsenschwindels angeklagt. Aber sie besitzt Beweise, die sie ent- und Bandel belasten. Der lässt Jack kidnappen, um seine Mutter unter Druck zu setzen. Und hier kommt MacGyver ins Spiel.

DVD 3:

73. Cleo Rocks (Cleo Rocks)
Penny Parker, eine gute Freundin von Angus MacGyver, wurde für ein Rock-Musical gecastet. Sie soll die Hauptrolle spielen. Bei den Proben aber ereignen sich einige mysteriöse Vorfälle. Penny wird beinahe von einem herabstürzenden Bühnenbild erschlagen. MacGyver zögert keine Sekunde und geht der Sache nach.

74. Die Fünferbande (Fraternity Of Thieves)
Dave Edwards, ein Computer-Ingenieur der Phoenix Foundation, wurde ermordet. Zuletzt hatte er an einem streng geheimen Regierungsprojekt gearbeitet, an dem Bau eines Radarabwehrsatelliten. MacGyver geht der Sache nach und entdeckt, dass Thorntons Sohn Michael in die Sache verstrickt ist.

75. Kein Kinderspiel (The Battle Of Tommy Giordano)
MacGyver muss den Sohn seiner Mitarbeiterin retten: Mary Ruth hat bei ihrer Scheidung das Sorgerecht für den achtjährigen Tommy zugesprochen bekommen. Damit konnte sich ihr Exmann nicht abfinden und kidnappte seinen Sohn. Das tat er mit Hilfe seines Onkels, eines mächtigen Mafia-Bosses. MacGyver nimmt es mit dem Gangsterkönig auf.

76. Druck (The Challenge)
Hin und wieder hilft MacGyver in einem Jungendclub aus. Booker Wilson und seine Frau Cynthia betreuen hier drogengefährdete schwarze Kids. Einer von ihnen, Roy, soll einen Lkw gestohlen haben. Der Diebstahl ist Wasser auf die Mühlen der Stadtväter und -mütter, denen das Zentrum ein Dorn im Auge ist. MacGyver versucht die Wahrheit ans Licht zu bringen.

DVD 4:

77. Schuldgefühle (Runners)
Bei einem Kongress lernt MacGyver ein junges Mädchen, Jennifer, kennen. Die Minderjährige wird offenbar von einem Zuhälter zur Prostitution gezwungen. MacGyver nimmt die Ausreißerin auf und benachrichtigt ihren Vater. Der aber verliert beim Anblick seiner Tochter die Beherrschung und schlägt zu. Tief verletzt nimmt Jennifer wieder Reißaus. MacGyver jagt ihr hinterher.

78. Goldrausch (Gold Rush)
Ein russisches Flugzeug wird entdeckt, das 45 Jahre zuvor mit einer Ladung Gold im Wert von 100 Millionen Dollar über der Arktis abgestürzt ist. MacGyver ist Teilnehmer einer sowjetisch-amerikanischen Expedition, die den gewaltigen Schatz bergen soll. An der Absturzstelle findet er Beweise, dass der Absturz kein Unglück, sondern Sabotage war. Kurz darauf ist ein Schatzsucher tot.

79. Der unsichtbare Tod (The Invisible Killer)
Die Phoenix Foundation schickt fünf ihrer Leute zum Wandern. Stressabbau steht auf dem Programm. Unter ihnen auch Angus MacGyver. Die ruhigen Tage in der Natur werden jedoch von Mördern gestört, die bei einem Gefangenentransport türmen konnten. Drei von MacGyvers Kollegen fallen ihnen zum Opfer.

80. Die Gehirnwäsche (Brainwashed)
Der Präsident von Kimbala kommt. Thornton ist für die Sicherheit des Staatsgastes verantwortlich. Der soll am Abend Angus MacGyver und Jack Dalton einen Orden überreichen. Nachts zuvor aber wird Dalton von der Polizei schlafwandelnd aufgegriffen. Mit Hilfe einer Psychologin findet MacGyver heraus: Dalton wurde einer Gehirnwäsche unterzogen. Und er ist nicht der einzige.

DVD 5:

81. Gelähmte Stadt (Easy Target)
MacGyver und Freund Pete Thornton geht auf einer Heimfahrt der Sprit aus. Prompt bringen vier Terroristen die beiden Agenten in ihre Gewalt. Die wollen die ganze Stadt lahmlegen, wenn ihr Boss, der Ermittlern ins Netz ging, nicht freigelassen wird. MacGyver glaubt, dass die Terroristen eine neue, streng geheime Superwaffe des Militärs in Händen halten. Die gilt es auszuschalten.

82. Das Sicherheitsrisiko (Renegade)
Steve Morrison, ein pensionierter Agent, will sich an seinem ehemaligen Arbeitgeber, der Phoenix Foundation, rächen. Verbündete sind schnell gefunden: Im Auftrag mächtiger Dunkelmänner stiehlt Steve eine Ampulle höchst gefährlicher Milzbranderreger aus US-Beständen. Die Tat bleibt nicht unentdeckt und MacGyver schaltet sich ein. Er muss unter allen Umständen verhindern, dass die Substanz das Land verlässt.

83. Der Skorpion (Unfinished Business)
MacGyver, Thornton und Dalton machen ein paar Tage Urlaub in der Wildnis. Dalton ist ganz besessen von der Idee, beim Goldwaschen reich zu werden. Da wird Thornton von einem Maskierten entführt. Dalton soll Hilfe holen, während MacGyver hinter dem Kidnapper herjagt. Aber auch Dalton geht dem Unbekannten ins Netz. MacGyver ist auf sich gestellt.

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Wirklich umhauen kann uns die vierte Staffel leider auch nicht. Das Bild wirkt nur sehr selten scharf, teilweise sogar deutlich unschärfer als in den vorherigen Staffeln. Zudem sehen die Farben ausgewaschen und blass aus. Hinzu kommt ein gerade mal solider Kontrast mit einem durchschnittlichen Schwarzwert und viel Schmutz. Desweiteren arbietet die Kompression äußerst unsauber und zeigt vor allem auf großen Flächen starke Unruhen und Blockbildungen. Hier war sogar die TV-Ausstrahlung im Digitalfernsehen deutlich besser. Immer wieder schade, dass die Serie keine bessere Umsetzung erfährt und man sich jetzt an die Qualität der US-Boxen orientiert. Zumindest gibt es keine Mängel mehr durch eine schlechte PAL-NTSC-Wandlung.
 ++/---

Ton
FormateDolby Digital 2.0 Mono
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch, Englisch
 Auch hier gibt es keine wirklichen Verbesserungen zu dritten Staffel. Aufgrund der Verwendung des US-Masters und einer deutschen Tonspur ohne PAL-Speedup läuft die deutsche Synchro wie bereits in der dritten Staffel etwas schneller und klingt heller und höher. Für eingefleischte "MacGyver"-Fans trübt dies den Genuss der Serie etwas, auch wenn die Sprachwiedergabe und die Verständlichkeit ganz gut sind. Die englische Sprachfassung klingt dennoch wesentlich natürlicher. Optional gibt es deutsche Untertitel.
 ++----

Extras
Extras
  • 4seitiges Booklet
VerpackungDigistack
 Bonusmaterial ist hier leider wieder Fehlanzeige.
 ------

Fazit
Nachdem Nervensäge Teri Hatcher der dritten Staffel fern blieb, sehen wir die Hübsche in ihrer Rolle als Penny Parker direkt in der ersten Folge wieder. Sie hat von ihrer Tante ein Haus geerbt, in dem es angeblich spuken soll. Doch anstelle Geister findet sie die Überreste der vor 25 Jahren verschwunden Leiche ihrer Tante und der Mörder scheint ebenfalls nicht weit weg zu sein. "Das Geheimnis des Hauses Parker" ist ein toller Auftakt zur einer weiteren Staffel von "MacGyver" und es ist erstaunlich, dass der Serie nach über 65 Folgen immer noch nicht die Puste ausgeht. Schließlich sind es bis auf ein paar wiederkehrende Freunde und Feinde keine Zusammenhängende Geschichten, die den Spannungsaufbau steigern, sondern bis auf Ausnahmen ist jede Folge in sich abgeschloßen. Andere Serie sind nach 4 Jahren bereits ins Belanglose abgedriftet, nicht jedoch "MacGyver".
Die vierte Staffel hat wieder alles das zu bieten, was wir an Angus MacGyver so lieben: ständig wechselnde Locations, viel Action und Angus Knowhow, aus Schrott eine Geheimwaffe zu machen. Diesmal verschlägt es ihn in seine Heimatstadt, in der er sich mit seiner traumatischen Vergangenheit und den Verlust eines Freunde auseinander setzten muss. Er verunglückt in Pennsylvania und wird von einer Religionsgemeinschaft gesundgepflegt, bei der MacGyver noch ausreichend Möglichkeiten bekommt, sich zu revanchieren, und neben Automotoren aus Kunststoff, einer Entwicklung der Phoenix Foundation, bekommt es Angus noch mit Rebellen, einem Frauenmörder, Drogenbossen und seinem Erzfeind Murdock zu tun, der Angus und seinen Freunden Thornton und Dalton ordentlich einheizt. Eine mehr als gute vierte Staffel, wobei die technische Umsetzung leider stark zu wünschen übrig lässt. Da "MacGyver" damals auf 35mm gedreht und auf Video bearbeitet wurde, scheint es keine andere Möglichkeit zu geben, außer man schneidet das 35mm-Material nochmal komplett neu inkl. aller Effekte etc. Aber das wird ein Traum bleiben ...



Bilder der DVD




Druckbare Version
MacGyver (Die komplette erste Staffel)
MacGyver (Die zweite Season)
MacGyver (Die dritte Season)
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.