Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1999
Originaltitel:Terror Firmer
Länge:116:39 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ungeprüft
Regie:Lloyd Kaufman
Buch:Patrick Cassidy, Douglas Buck, Lloyd Kaufman, James Gunn
Kamera:Brendan Flynt
Musik:Entombed, Buttsteak, Carmine DeGennare, Berserk, Parasites, Lunachicks, Godhead, Down By Law u.a.
SFX:Real FX
Darsteller:Will Keenan, Alyce LaTourelle, Lloyd Kaufman, Trent Haaga, Sheri Wenden, Debbie Rochon, Yaniv Sharon, Charlotte Kaufman, Gary Hrbek, Joe Fleishaker, Ron Jeremy, Greg 'G-Spot' Siebel, Mario Díaz, Mo Fischer, Lyle Derek, Tracey Burroughs, Edouard Baer, Joseph Malerba, Roy David, Sean Pierce, Barry Brisco, Darko Malesh, Carla Burden, Lemmy
Vertrieb:Shock DVD Entertainemnt
Norm:PAL
Regionalcode:0
DVD-Start:26.11.2008 (Kauf)



Inhalt
Jennifer sammelt am Filmset Punkte und wird mit einer kleinen, aber feinen Sexrolle mit Jerry belohnt. Allerdings entwickeln sich die Dreharbeiten langsam aber sicher zur Katastrophe. Die Darsteller sterben wie die Fliegen, ob erschossen, überfahren, zerstückelt oder auch mal durch "langziehen der Nudel". Durch den Killer, durch Unfälle oder einfach nur Dusseligkeit, wen juckt das noch? Tot ist schließlich tot. Am Ende kommt Jennifer dem Killer auf die Spur. Die Motive sind genauso merkwürdig, wie die Taten und der Killer selbst. Die Probleme lösen sich tromatisch!

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Wie bei Troma-Filmen üblich liegt auch der Transfer von "Terror Firmer" lediglich im Vollbildformat vor, was einfach nicht mehr zeitgemäß erscheint. Mittlerweile sollte auch Lloyd Kaufman erkannt haben, dass die meisten Haushalte über ein 16:9-Fernsehgerät verfügen. Doch wirklich stören wird ihn das sicher nicht, und so ist das von Troma zur Verfügung gestellte Master eben nur Vollbild. Entschädigt wird man zumindest mit einer knallbunten Farbgebung, die sehr gut zur Filmhandlung passt und einen Comiclook unterstreicht. Der Kontrast wirkt jedoch zu steil und neigt in dunklen Szenen zum Verschlucken von Details. Mängel beim Transfer zeigen sich innerhalb der Kompression, denn der setzt das vorhandene Bildrauschen und Artefaktbildungen auf homogenen Flächen ordentlich zu. Kleinere Verschmutzungen tauchen gelegentlich im Bild auf, werden aber nicht als störend empfunden. Die Schärfe bewegt sich auf solidem Niveau, wobei die Konturenschärfe nachlässt und Ränder etwas auslaufen. Alle angesprochenen Punkte zusammen ergeben jedoch einen typischen Transfer, wie man ihn von Troma gewöhnt ist: Nicht perfekt aber auch nicht wirklich schlecht.
 +++/--

Ton
FormateDolby Digital 5.1 (Deu), Dolby Digital 2.0 (Deu, En)
SpracheDeutsch, Englisch
Untertitel-
 Entgegen dem Originalton in Stereo gibt es die gelungene deutsche Synchronisation sowohl in Stereo als auch in Dolby Digital 5.1. Da "Terror Firmer" in erster Linie eine Komödie geworden ist, ist das Klangbild entsprechend dünn ausgefallen. Überwiegend wird die Front angesprochen und gibt die Dialoge klar und sauber wieder. Gelegentlich verirren sich einige Hintergrundgeräusche auf die Rears, welche aber hauptsächlich zur Unterstützung des Soundtracks genutzt werden. Aufgrund nur spärlich genutzter Effekte kommt jedoch nur selten ein räumliches Klangbild auf. Ansonsten darf die 5.1-Abmischung als gelungen betrachtet werden, da es zu keinen Überlagerungen kommt und sogar Dynamik vorhanden ist. Für eine Komödie ist das Gebotene absolut in Ordnung. Auch die deutsche Stereospur hinterlässt einen angenehmen Gesamteindruck und ist dem englischen Originalton gleichzusetzen, wobei diese etwas dumpfer klingt, aber alles verständlich wiedergibt. Nicht ganz so gelungen beim Originalton gestaltet sich die Dynamik, denn die klingt deutlich reduziert und sorgt dafür, dass die deutschen Tonspuren die Nase vorn haben. Störende Defekte sind nicht vorhanden, was leider auch auf optionale Untertitel zutrifft.
 ++++--

Extras
Extras
  • Terror Firmer Audition (6:17 Min.)
  • Terror Fuck'd Up (6:13 Min.)
  • Trailer (2:12 Min.)
  • Teaser (0:52 Min.)
  • Alternate Interrogation Sequences (13:40 Min.)
  • 4 Sammelkarten im KeepCase
VerpackungKeepCase im Schuber
 Wie schon bei der Veröffentlichung von Interner Link"Citizen Toxie" hat man bei Shock DVD Entertainment lediglich einen Bruchteil vom Bonusmaterial der US-Veröffentlichung übernommen. Übrig blieben neben Teaser und Trailer zu Terror Firmer noch "Terror Firmer Audition" mit ein paar Ausschnitten aus dem Vorsprechen einiger Darsteller und verpatzte Szenen unter "Terror Fuck'd Up". Letztendlich gibt es noch alternative Filmszenen und einen nicht ganz ernst gemeinten Blick hinter die Kulissen, der unter dem Punkt "Alternate Interrogation Sequences" begutachtet werden kann. Deutsche Untertitel sind nicht vorhanden, dafür aber 4 Sammelkarten mit Motiven zum Film, die sich im KeepCase befinden.
 ++----

Fazit
Herzlich willkommen zu Lloyd Kaufmans tromatischen Wahnsinn der Extraklasse. Denn hier macht das Oberhaupt von Troma das, was er am besten kann: Er spielt sich selbst! Zumindest fast, denn in "Terror Firmer" ist Lloyd ein blinder Regisseur, der aber wie in seinem richtigen Leben versessen auf Splatterfilme ist und diesem Hobby auch unablässig nachgeht. Aber am Set ist die Hölle los. Neben einer unfähigen Crew treibt sich noch ein mysteriöser Serienkiller herum, der das gesamte Team von Tag zu Tag mehr aufreibt. Einen Grund für die Morde scheint es nicht zu geben, da der Killer nach keinem erkennbaren Muster vorgeht, was letztendlich auch egal ist, denn man hat sich schließlich versammelt um einen Film zu drehen. Mehr gibt die Story nicht her, aber dafür ist Troma eigentlich bekannt. Dafür liefert Lloyd Kaufman ein wahres Feuerwerk des schlechten Geschmacks ab, das vom Ideenreichtum her selbst Filme wie Interner Link"The Toxic Avenger" oder Interner Link"Class of Nuke 'Em High" in den Schatten stellt. "Terror Firmer" ist ein Paradebeispiel, das mit viel Sex und noch mehr Gewalt für fast 2 Stunden gute Laune geschaffen wurde. Es herrscht ein totales Overacting bei den Darstellern, die in ihren Rollen sichtlich aufgehen und kein gefordertes Tabu außer acht lassen. Es wird gespuckt, gekotzt, gekackt und gepisst ohne dass jemandem die Schamesröte ins Gesicht steigt. Dies hört sich zurecht etwas pervers an, wirkt aber innerhalb der völlig überdrehten Handlung passend, denn garniert werden diese Szenen mit einem gehörigen Blutfaktor, der selbst in einem Troma-Film seinesgleichen sucht. Zwar sind die Spezialeffekte meist sehr billig, verfehlen aber nicht ihre Wirkung. Körperteile fliegen durch die Gegend, und selbst wenn das Innere nach außen gekehrt wird, gehört dies noch zu den harmlosesten Schweinereien bei "Terror Firmer", wobei durchaus darauf geachtet wurde, dieses Gematsche mit einem Augenzwinkern zu begleiten. Allein wenn Troma-Urgestein Joe Fleishaker schön gorig von einer Rolltreppe verschlungen wird, dürfte das Zwerchfell auf den letzten Löchern pfeifen. "Terror Firmer" ist ein wahres Troma-Meisterwerk des schlechten Geschmacks, das keine Ansprüche stellt und einfach ein herber Spaß aus Sex, Gewalt und guter Laune geworden ist. Definitiv kein Film für Freunde des Mainstream, denn für die dreht das älteste unabhängige Filmstudio eh nicht. Wer also etwas mit dieser Filmschmiede anzufangen weiß, wird "Terror Firmer" lieben.

Von der deutschen Fassung aus dem Hause Cult Entertainment ist dringend abzuraten, denn die FSK fand "Terror Firmer" überhaupt nicht witzig und setzte kräftig die Schere an, um das Gezeigte auch für Erwachsene erträglich zu machen. Gut, dass in solchen Fällen Verlass auf Shock DVD Entertainment ist, und zumindest für Österreich eine völlig ungekürzte deutschsprachige Fassung auf den Markt gebracht wurde. Besonders lobenswert, dass man direkt die US-Unrated-Fassung auf die gierende Troma-Meute losgelassen hat.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Terror Firmer (2 Disc Special Edition Box Set)
Terror Firmer (2DVD)
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.