Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
NL, D, BE, FR 1991
Originaltitel:Legende van de Bokkerijders, De
Länge:318:34 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Karst van der Meulen
Buch:Ton van Reen, Dick van den Heuvel
Kamera:Fred Tammes
Musik:Erik van der Wurff
Darsteller:Gene Bervoets, Lennert Hillege, Fidesse Hunter, Hugo Metsers, Huib Broos, Arthur Brauss, Joost Prinsen, Philipp Zafirakis, Michelle Sparnaay, Aisa Lafour, John Leddy, Elisabeth Kaza
Vertrieb:Renaissance Medien
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:18.02.2008 (Kauf)



Inhalt
Holland anno 1762. Der 14-jährige Bauernsohn Martin lebt mit seiner Familie am Rande des kleinen Städtchens Limburg. Armut und Entbehrungen bestimmen den Alltag, die Bauern leiden unter der Steuerlast und der Willkür der Obrigkeit. Um seiner lungenkranken Schwester eine Reise in die Berge zu ermöglichen und die Not der Landbevölkerung zu lindern, stiehlt Martin eine Schatulle mit Steuergeldern aus der Kirche. Doch bevor er das Geld verteilen kann, verschwindet die Schatulle spurlos. Eine abenteuerliche Suche beginnt, die nicht nur die kaiserlichen Steuereintreiber auf den Plan ruft, sondern auch die geheimnisvolle Räuberbande der Bockreiter und ihren Anführer, den unheimlichen schwarzen Kapitän.

Bild
Format1,78:1 (anamorph)
NormPAL
 Als Überraschung darf das anamorphe Bildformat geltend gemacht werden, denn gerade im Bezug auf ältere TV-Serien ist ein anamorpher Transfer doch eher selten. Allgemein wirkt das Bild durch das verwendete Material etwas körnig und leidet unter einem deutlichen Rauschen. Dies ist auch die Ursache für die nicht optimale Schärfe, die zwar in Ordnung geht, aber etwas detailarm ausgefallen ist und in einigen Bereichen zu weich wirkt. Die Farbgebung geht auch in Ordnung, wenn auch der Zahn der Zeit an der Intensität genagt hat und so die Tönungen etwas reduziert wirken. Der Kontrast verschluckt in dunklen Bereichen deutlich Details und ist etwas zu steil ausgefallen, helle Bildbereiche hingegen können überzeugen. Kleinere Defekte durchziehen den Transfer und auch die Kompression kann gelegentliches Blockrauschen nicht verbergen, doch bewegt sich alles noch im Rahmen des Akzeptablen, sodass gemessen am Alter der Serie von einem zufrieden stellenden Ergebnis geredet werden kann.
 +++---

Ton
FormateDolby Digital 2.0 (Stereo)
SpracheDeutsch, Niederländisch
UntertitelDeutsch
 Sowohl der niederländische Originalton als auch die deutsche Synchronisation liegen in einer Stereoabmischung vor. Zwar verfügen beide Tonspuren über eine gut verständliche Dialogwiedergabe, doch fällt im direkten Vergleich auf, dass der Originalton wesentlich natürlicher klingt. Die Dialoge wurden sauber in die Umgebungsgeräusche sowie die musikalischen Begleitung integriert, was niemals zu Problemen bei der Verständlichkeit führt. Bemerkbar ist in beiden Varianten ein leichtes Rauschen im Hintergrund, was sich aber nicht als störend erweist. Wer sich "Die Bockreiter" lieber einmal im Original anhören möchte, hat noch die Möglichkeit deutsche Untertitel hinzuzuschalten.
 +++---

Extras
Extras
  • Booklet
  • Die Geschichte der Bockreiter (9 Textseiten)
  • Episodenführer (13 Textseiten)
  • Die Entstehung der Serie (7 Textseiten)
  • Trailer (1:30 Min.)
  • Blick hinter die Kulissen (15:03 Min.)
  • Farbgestaltung bei den Bockreitern (6:03 Min.)
  • Vorschau:
    • Die Ketchup Vampire (1 Textseite)
    • Frankensteins Tante (1 Textseite)
    • Trailer: Frankensteins Tante (1:37 Min.)
VerpackungDigipack mit Schuber
 Das Bonusmaterial besteht zumeist aus Texttafeln, die sich im Bezug auf Die Geschichte der Bockreiter und Die Entstehung der Serie auch als identischer Text im Booklet befinden. Hinzu gesellt sich noch ein Episodenführer zu allen 13 Folgen, der eine kurze Inhaltsangabe bereithält. Auch gibt es noch einen deutschen Trailer, der exklusiv für die DVD erstellt wurde. Diese Specials befinden sich auf allen drei DVDs. Die dritte DVD enthält noch eine Besonderheit in Form von zwei Filmbeiträgen. Zum einen gibt es einen viertelstündigen Beitrag, der sich mit einem Blick hinter die Kulissen befasst und auch noch über kleinere Interviews mit der Crew verfügt. Begleitet wird der Beitrag durch eine Off-Stimme. Hierbei handelt es sich um eine fürs ZDF gemachte Werbedokumentation, die zur Erstausstrahlung gesendet worden ist. Der zweite Beitrag befasst sich mit der Farbgestaltung bei den Bockreitern, der in der Informationssendung Tele Rita ebenfalls vom ZDF gesendet worden ist. Abschließend gibt es noch eine Vorschau auf "Die Ketchup Vampire" und Interner Link"Frankensteins Tante", wobei nur zu Letzterem auch der Trailer verfügbar ist.
 ++----

Fazit
"Die Bockreiter" gehört wohl zu den Serien, die eher selten im TV zu sehen sind und über eine nicht unbedingt kleine Fangemeinde verfügt. Umso erfreulicher, dass sich Renaissance Medien der Serie angenommen hat und alle 13 Folgen ungekürzt in einem ansprechendem Digipack auf drei DVDs verteilte. Qualitativ müssen ein paar Abstriche hingenommen werden, doch ist das Endergebnis durchaus als zufrieden stellend zu bezeichnen.
Die Serie selbst ist eine spannende Hommage an den altbekannte Robin Hood-Mythos und soll sich tatsächlich so oder ähnlich im Holland des 18. Jahrhunderts zugetragen haben. Die Geschichte handelt vom 14-jährigen Bauerssohn Martin, der mit seiner Familie am Rande des Städtchens Limburg lebt. Es herrscht eine Zeit der Armut und die Bauern leiden unter der Last der ihnen auferlegten Steuern. Um seiner kranken Schwester eine Reise zu ermöglichen, stiehlt er ein Kästchen mit Steuergeldern, das in der Dorfkirche gelagert ist. Doch bevor er das Geld in den Händen hält, ist die Kiste verschwunden. Er muss sich auf die Suche machen, verfolgt von den kaiserlichen Steuereintreibern. Doch ist diese nicht das einzige Problem, das sich für Martin auftut, denn der unheimliche schwarze Kapitän ist ebenso hinter ihm her, und diese Person ist niemand anderes als der Anführer der sagenumwobenen Bockreiter.
Mit viel Liebe zum Detail erschuf Karst van der Meulen eine Serie, die neben historischer Sorgfalt auch die überlieferten Tatsachen kombiniert und so ein fantastisches Abenteuer einer vergangenen Zeit offenbart. Somit sollte sowohl für Jung als auch Alt beste Unterhaltung garantiert sein.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.