Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA, AUS 1996
Originaltitel:Phantom, The
Länge:96:12 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Simon Wincer
Buch:Lee Falk, Jeffrey Boam
Kamera:David Burr
Musik:David Newman
Darsteller:Billy Zane, Kristy Swanson, Treat Williams, Catherine Zeta-Jones, James Remar, Cary-Hiroyuki Tagawa, Bill Smitrovich, Casey Siemaszko, David Proval, Joseph Ragno, Samantha Eggar, Jon Tenney, Patrick McGoohan, Robert Coleby, Al Ruscio
Vertrieb:Paramount
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Seit 400 Jahren sorgt das lilafarben uniformierte und totenkopfgeschmückte Phantom für Gerechtigkeit. Seine derzeitige, überaus aparte Inkarnation muss es mit dem New Yorker Gangsterboss Xander Drax aufnehmen, der mit drei magischen Totenköpfen die Weltherrschaft übernehmen will. An seiner lila Seite hat er die vorwitzige Journalistin Diana Palmer, seine Jugendliebe.

Bild
Format2.35:1 (anamorph)
NormPAL
 Nachdem wir bei unserem letzten Test einer Paramount-DVD zu dem Titel Interner Link"Cool World" nur wenig Grund zu Freude hatten, dürfen wir mit dem hier Gebotenen schon eher zufrieden sein. Neben einem wirklich guten Kontrastumfang, welcher nur wenige Schwächen offenbart, bekommen wir es passend zu einer Comic-Verfilmung mit einer satten und kräftigen Farbgebung zu tun, die keine Wünsche offen lässt. Bildrauschen ist auch nur in den seltensten Fällen auszumachen und die Kompressionen offenbaren nur selten leichte Rauschmuster im Hintergrund. Defekte bleiben ebenfalls im erträglichen Rahmen, lediglich die Schärfe raubt dem Bild den größten Teil der Punktzahl. Meist wirkt das einfach viel zu weich und lässt die nötige Detailschärfe vermissen, die auch in den Nahaufnahmen als gerade noch gut bezeichnet werden kann. Summa summarum können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein, etwas mehr Schärfe wäre aber wünschenswert gewesen.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 5.1, Dolby Surround
SpracheDeutsch, Englisch, Ungarisch
UntertitelEnglisch für Hörgeschädigte, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Holländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch und Ungarisch
 Wie auch beim Bild hätten wir nicht gedacht, dass Paramount uns auch nur annähernd zufriedenstellen würden. Zu oft wurden wir enttäuscht und meist gerade dann, wenn es um deren Backkatalog ging. Aber wir haben uns geirrt...
Hier gibt es keine Szene, in dem die Effektlautsprecher nicht zum Einsatz kommen und uns neben Umgebungsgeräuschen satte Bässe und wuchtige Surroundeffekte um die Ohren hauen. Teilweise so kräftig, dass der Rearbereich den Frontkanal beinahe zu übertrumpfen scheint. Man schmettert uns förmlich die Effekte um die Lauscher, das es eine helle Freude ist. Dabei bleiben aber die Dialoge stets verständlich und können sich sauber in das wuchtige und überraschend harmonische Klangbild einfügen. Lediglich der letzte Feinschliff in der Dynamik fehlt zur vollen Punktzahl.
 +++++-

Extras
Extras
  • Original Trailer (1:12 Min.)
 Toll, wir bekommen den Original-Trailer spendiert, naja zumindest etwas...
 ------

Fazit
"The Shadow" hätte allen ein Beispiel sein könne, daß man die alten Comics und Serials aus den 30ern nicht wie Superman oder Batman in die Gegenwart übertragen kann und wenn sie noch so gut ausschauen, weil sie eben nicht mehr so viele Leute kennen. Russell Mulcahys Film war gar nicht übel, aber sein Geld konnte er kaum wieder einspielen, dafür war die Grundlage einfach zu unbekannt. Und nun: "Das Phantom". Immerhin, den kannte ich noch aus Comics meiner Jugend, aber ich bin ja auch schon jenseits der 30. Und auch hier findet sich die übliche Problematik: Sind die Comic-Verfilmung in einer Post-Indiana-Jones-Ära denn überhaupt noch zeitgemäß. Mögen sie auch noch so unterhaltend sein, aber der Reißer sind sie nicht.
Das trifft auch für diesen Fall zu, obwohl der Film qualitativ brauchbar ist und mehr an personellen Schwächen und budgetbedingten Kleinhaltungen zu leiden hat. Inhaltlich ist es die Quersumme aus Mr.Jones und dem bösen Shadow. In den US-Aufnahmen müht man sich um Mulcahys 30's Style, während der Plot sonst an Interner Link"Raiders of the Lost Ark" erinnert, mit halt drei Schädeln, die zusammengenommen reichlich Macht verleihen. Unser Held in seinem schmucken Dress hält derweil den bengalischen Dschungel sauber, reitet, schießt und klettert, dass es eine wahre Freude ist. Hinter dem Dress steckt unser Dauerfiesling Billy Zane, den wir hier glatt knuddeln könnten, weil er als Sympath nämlich durchaus punkten kann. Leider hat er kein großes Star-Appeal und die Wahl von Treat Williams als Oberbösewicht war da verhängnisvoll, denn Williams ist pures Kassengift und kann auch hier kaum beeindrucken.
Noch fragwürdiger ist die Damenwahl in diesem Film, die eine äußerst blasse Kirsty Swanson zum Love-and-Action-Interest befördert, während die wesentlich launiger und kraftvoller (und passender) spielende Zeta-Jones (My Shoes, please!!!) auf der bösen Seite arbeiten muss. Die ist dann auch der Hauptgrund, sich den Film anzutun, berührt ihr überzogenes Spiel nicht nur Jones-, sondern auch Bond-Territorium. Der Plot hangelt sich durch ein paar ganz nette Actionsequenzen und hat auch diverse nette Tricks aufzuweisen, so dass hinten ein knallbunter Abenteuerstreifen herauskommt, der jedoch kaum noch jemanden interessiert, der vom Alter her schon in "The Matrix" durfte. Das ist ein nostalgisches Adventure-Movie, in den 90ern völlig unzeitgemäß und deswegen auch zum Flop verdammt, aber dennoch ein Freude zum Ansehen auch für jüngere Semester, so neben Pizza und einem guten Buch. Darum mache ich den Film hier auch nicht schlecht, sondern erkläre ihn zum gesunden Mittelmaß. Amen!

Dort wo die DVD an Bonusmaterial geizt, macht sie dies durch ihren wirklich hervorragenden Dolby Digital Sound wieder wett und auch das etwas zu weich geratene Bild ist an sich gelungen. Für eine DVD aus dem Nice Price-Sortiment gehört "Das Phantom" aber zu den besten, auch wenn wir wissen, dass es besser geht.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.