Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
D 1996-1997
Originaltitel:Kalkofes Mattscheibe
Länge:448:36 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Marc Stöcker
Kamera:Michael Kähler, Michael Koschwieder
Darsteller:Oliver Kalkofe, Achim Mentzel
Vertrieb:Turbine Medien
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:30.11.2007 (Kauf)



Inhalt
Oliver Kalkofe und Achim Mentzel, das sind zwei wie Feuer und Wasser. Die selbst ernannten Lieblingsfeinde des deutschen Fernsehens präsentieren auf vier DVDs das Beste aus über drei Jahren "Kalkofes Mattscheibe - Die Premiere-Klassiker".
"Achim seine Mattscheibe" ist die legendäre Premiere-Kalkofe-Nacht vom Sommer 1996. Mentzel hat den Kalk-Man entführt und ihn in seinen Fernseher eingesperrt. Dort malträtiert das zottelige Zonenmonster den Retter der entnervten TV-Zuschauer mit volkstümlichen Liedern und Geschichten von Drüben. Legendäre Mattscheiben und "neue" Moderationen - und die Nacht vergeht wie im Flug. Im "Mattscheibe Wunschfestival" erfüllen Oliver Kalkofe und Achim Mentzel an der Bar des Hotel Atlantic in Hamburg Fanwünsche und spielen die beliebtesten Mattscheiben-Clips und der verehrte Zuschauer kann sich wieder ergötzen an Randzonenneurosen, Schlagern und anderen TV-Krankheiten!

Bild
Format1.33:1 (Vollbild)
NormPAL
 "Kalkofes Mattscheibe" setzt sich ja bekanntlicherweise aus den verschiedensten Quellen diverser TV-Irrenanstalten zusammen. Hierdurch schwankt auch die Qualität des Vollbilds, da das verwendete Archivmaterial nicht immer makellos ist. Olli Kalkofe wurde aber wieder sehr gut dem Material angepasst, sodass er sich sehr schön in den Szenen integriert. Die Farben wirken hierbei immer natürlich und auch der Kontrast zwischen den alten sowie den neuen Szenen wurde gut ausbalanciert. Im Schärfebereich werden angenehme Werte geliefert, die sich allerdings etwas wechselhaft auswirken und so nicht immer die gewünschte Detailzeichnung aufweisen können. Ein leichtes Bildrauschen ist stetig zugegen, ohne aber als störend empfunden zu werden. Auch die Kompression hat leicht mit Blockrauschen zu kämpfen. Für eine TV-Show aber durchaus ein gelungenes Bild, vor allem wenn es aus so vielen Quellen stammt.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 2.0 (Stereo)
SpracheDeutsch
Untertitel-
 Was für das Bild gilt, muss in diesem Fall auch für den Ton gelten, denn durch die verschiedenen Quellen kommt es auch hier zu unterschiedlichen Klangqualitäten. Trotzdem überzeugt der Stereoton mit einer gut verständlichen Dialogwiedergabe, die klar und deutlich aus den Frontkanälen zu hören ist. Störgeräusche sind zu keinem Zeitpunkt auszumachen.
 +++---

Extras
Extras
  • Audiokommentare mit Oliver Kalkofe, Achim Mentzel und Regisseur Marc Stöcker bei allen Folgen
  • DVD-Menüs mit "Pimp my Mattscheibe"-Funktion
DVD 4:
  • "Zimmer frei" mit Oliver Kalkofe (59:06 Min.)
  • "We are Family" mit Achim Mentzel (45:26 Min.)
  • Wunschfestival - Outtakes (3:59 Min.)
VerpackungDigipack mit Schuber
 Auch bei der letzten Box hat man sich nicht lumpen lassen beim Bonusmaterial. Zu Oliver Kalkofe gibt es seinen kompletten Besuch bei der Sendung "Zimmer frei" mit Götz Alsmann. Achim Mentzels persönlicher Beitrag ist etwas weniger showlastig und zeigt die Suche nach seinem Sohn in der TV-Doku-Serie "We are Family", die sehr erfolgreich auf Pro7 läuft und Menschen in den unterschiedlichsten Situationen begleitet. Sicherlich auch nach Drehbuch, aber unterhaltsam, wenn man alles nicht sonderlich ernst nimmt. Ein paar Outtakes vom Wunschfestival gibt es auch noch zu sehen. Das Beste sind aber immer noch die Audiokommentare zu jeder Folge. Dies allein rechtfertigt schon, dass man die Sendungen doppelt ansehen muss. Wer aber immer noch nicht genug hat, kann sich noch die persönlichen DVD-Menüs mit Pimp my Mattscheibe erstellen.
 +++---

Fazit
Mit dieser nun 5. Box hat man das gesamte Kalkofe-Repertoire komplett. Zwar hatte der Fan nach der vierten Box schon die gesamten Staffeln, doch ist diese 5. und letzte Box, die quasi die Kronjuwelen des Oliver Kalkofe aus seiner Premiere-Zeit darstellen, Pflicht, da zusätzlich alle Sondersendungen, die Kalkofe mit seiner Hass/Liebe Achim Mentzel inszenierte, offen waren und ebenfalls einem breiten Publikum zugänglich sein sollten. Hierbei handelt es sich um die vierstündige "Achim seine Mattscheibe"-Nacht sowie das 16 Folgen lange "Mattscheibe Wunschfestival". Mit anderen Worten handelt es sich um ein Best of der Staffeln 1-3. Zwar sind die Beiträge alt, aber die Anmoderationen allesamt neu. Und bei der "Achim Nacht" gibt es sogar eine Rahmenhandlung im gewohnten Wahnsinn dazu. Fanherz, was willst du also mehr, und das Zwerchfell ist erst einmal froh, wenn es nach dem Dauerkonsum endlich eine Pause bekommt. Aber eventuell erbarmt sich Turbine Medien und bringt früher oder später auch die Pro7-Sendungen! Ein würdiger Abschluss der genialen Medien-Satire.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Kalkofes Mattscheibe (Die Premiere-Klassiker Vol. 4)
IMDb.com 



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.