Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
IT, ESP 1966
Originaltitel:Yankee
Alternativtitel:Americano, L'
aka. Yankee l'americano
aka. Yankee, El
Länge:93:23 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Tinto Brass
Buch:Tinto Brass, Alberto Silvestri
Kamera:Alfio Contini
Musik:Nini Rosso
Darsteller:Philippe Leroy, Adolfo Celi, Mirella Martin, Tomás Torres, Francisco Sanz, Franco De Rosa, Víctor Israel, Pasquale Basile, Jacques Herlin, Giorgio Bret Schneider, Osiride Peverello, Antonio Basile
Vertrieb:Koch Media
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:19.10.2007 (Kauf)



Inhalt
Der amerikanische Pistolero Yankee (Philippe Leroy), ein Mann ohne Namen, hat sich ein ganz spezielles Ziel gesetzt: Den großen Concho (Adolfo Celi) und seiner Bande ein für allemal den Garaus zu machen.

Bild
Format2,00:1 (anamorph)
NormPAL
 Der anamorphe Widescreen-Transfer hat mit einer starken Körnung zu kämpfen, welche für deutliches Bildrauschen im Hintergrund sorgt. Doch anstelle dies mit Filter zu bearbeiten, dürfen wir uns über ein unverfälschtes Bild freuen, dessen Schärfegrad sehr ordentlich ausgefallen ist und selbst im Detailbereich eine gute Arbeit abliefert. Hinzu kommt ein sauberer Kontrastwert und satte, stets kräftige Farbe. Defekte und Verschmutzungen sind zwar immer mal wieder auszumachen, wirken sich aber nie störend auf das Geschehen aus und selbst die Kompression arbeitet meist tadellos. Insgesamt bleibt also ein sehr angenehmer Transfer.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 2.0 Mono
SpracheDeutsch, Italienisch
UntertitelDeutsch
 Beim Ton hat man ebenfalls versucht das Beste herauszuholen und obgleich der deutsche Track etwas blechern klingt, werden Sprache und Musik noch sehr angenehm wiedergegeben und selbst störendes Kratzen oder Rauschen fällt nicht auf. Der italienische Monotrack klingt insgesamt deutlich dumpfer und gedrungener, weshalb die deutsche Spur die Nase vorne hat. Optional lassen sich deutsche Untertitel hinzuschalten.
 ++----

Extras
Extras
  • Deutscher Trailer (2:14 Min.)
  • Italienischer Trailer (3:40 Min.)
  • Bildergaleie (24 Bilder)
VerpackungDigipack
 Als Bonus spendiert Koch Media uns zwei Trailer, eine Bildergalerie, sowie eine schöne Umverpackung in Form eines aufklappbaren Digipacks mit Hintergrundinfos zum Film auf der Innenseite.
 +-----

Fazit
Tinto Brass, seines Zeichen Skandalregisseur des 1979 entstandenen Klassikers "Caligua", tritt in die Fusstapfen von Sergio Leone. Die waren ihm zwar deutlich zu groß, schlussendlich kann er aber trotzdem mit einem soliden Genrebeitrag und seinem Italowestern-Debüt überzeugen, dessen Geschichte die größte Schwachstelle darstellt.
Inhaltlich mager und mit Philippe Leroy absolut fehlbesetzt trumpft "Yankee" immer dann auf, wenn es um die Optik, Ausleuchtung und Kameraführung geht. Kurzum, die Bildkomposition ist sehr ansprechend ausgefallen, denn Tinto Brass hat seine Hausaufgaben gemacht und weiß, wie ein Italowestern auszusehen hat. Extreme Naufaunahmen von Augen, Füßen etc. gehören ebenso zum Repertoire wie die vielen verschiedenen und damals durchaus innovativen Kameraperspektiven und Farbverfemdungen. Hinzu kommt reichlich Action und durchaus spannende Momente, welche die an sich langweilige Geschichte aufpeppen und schlussendlich zu einem Pflicht-Genre-Titel werden lassen. Leider hätte die gesamte Besetzung ruhig etwas ansprechender ausfallen dürfen und weder Jacques Herlin noch Francisco Sanz (Interner Link"Töte Django") haben dem schwachen Drehbuch etwas entgegen zu setzen. Lediglich Adolfo Celi (Interner Link"Django - unbarmherzig wie die Sonne") als Philippe Leroys Gegenspieler lässt die anderen Protagonisten blass aussehen und den suggestive Score von Nini Rosso (sein einziger Genre-Beitrag) sollte man ebenfalls gehört haben. Zudem erfreut sich der Film einer guten Umsetzung, wartet mit einer guten Bild- und Tonqualität auf und erscheint als Nr. 2 der "Koch Media Western Collection" in einer tollen Verpackung mit Prägschrift.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.