Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
D 1989
Originaltitel:Didi-Show, Die
Länge:278:32 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Regie:Dieter Hallervorden
Buch:Brad Ashton, Ray Cameron, Ralf Gregan, Dieter Hallervorden, John Paisley
Kamera:Atze Glanert, Hermann Gruber
Musik:Uwe Borgwardt
SFX:Michael Bouterweck
Darsteller:Dieter Hallervorden, Rotraud Schindler, Eberhard Prüter, Frank Zander, Gerd Duwner, Wolfgang Bahro
Vertrieb:Turbine Medien
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:22.10.2007 (Kauf)



Inhalt
Mit "Nonstop Nonsens" schrieb Dieter Hallervorden als "Didi" deutsche Comedy- und Fernsehgeschichte. 1989 hauchte er der legendären Slapstick-Figur mit der "Didi-Show" wieder Leben ein. Hallervorden übernahm erstmals selbst die Regie. Zu seinem Star-Esemble gehörten als Stammbesetzung die großartige Rotraud Schindler als Sketchpartnerin und Frank Zander als rachsüchtiger Bühnenarbeiter und Eberhard Prüter. Gäste waren Gerd Duwner, Gerhard Wollner und Wolfgang Bahro und andere bekannte Gesichter.

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Das Vollbild hinterlässt einen durchwachsenen Eindruck, dem man das Alter recht deutlich ansieht. Die Farbgebung wirkt hierbei noch akzeptabel, doch merkt man schon, dass die Zeit ihre Spuren hinterlassen hat. Auch die Schärfe wirkt sehr wechselhaft, je nach Beitrag zwischen angenehm und sehr unscharf, was sich deutlich an der Detailwiedergabe niederschlägt. Etwas erschwerend kommt zudem noch ein kontinuierliches Bildrauschen hinzu, was aber durch den Einsatz von Filtern schon abgeschwächt wurde. Der Kontrast ist passabel, in einigen Szenen aber etwas zu steil gewählt und auch die Kompression arbeitet solide und leidet gelegentlich unter leichtem Blockrauschen. Schmutz oder Defekte sind überaschenderweise ein seltener Fall.
 +++---

Ton
FormateDolby Digital 2.0 (Mono)
SpracheDeutsch
Untertitel-
 Viel zu erwarten ist bei dem Monoton einer gut 20 Jahre alten TV-Serie sicherlich nicht, doch hat er seine Zeit im Archiv sehr gut überstanden. Die Dialoge sind immer perfekt zu verstehen, wirken sehr natürlich und hinterlassen einen homogenen Eindruck mit der musikalischen Untermalung. Störungen sind bei keiner Folge auszumachen.
 ++----

Extras
Extras
DVD 1:
  • Grußwort von Dieter Hallervorden (0:26 Min.)
DVD 3:
  • "Ein Blick zurück" - Interview mit Dieter Hallervorden (18:42 Min.)
  • "Dieter über Didi" - Sketch aus Hallervordens Geburtstagsgala (5:21 Min.)
  • Ensemble-Biografien:
    • Dieter Hallervorden (9 Seiten)
    • Rotraud Schindler (2 Seiten)
    • Frank Zander (2 Seiten)
    • Eberhard Prüter (2 Seiten)
    • Gerd Duwner (1 Seite)
    • Wolfgang Bahro (2 Seiten)
  • Pressefotogalerie (26 Bilder)
  • Hallervorden Trailershow:
    • Darf ich Sie zur Mutter machen (2:41 Min.)
    • Die Hochzeitsreise (3:31 Min.)
    • Der Springteufel (1:37 Min.)
    • Nonstop Nonsens (1:41 Min.)
    • Mein Gott, Willi! (1:45 Min.)
    • Ach Du lieber Harry (3:00 Min.)
    • Alles im Eimer (2:43 Min.)
    • Der Schnüffler (2:40 Min.)
    • Didi - Der Doppelgänger (1:40 Min.)
    • Didi und die Rache der Enterbten (2:23 Min.)
    • Didi - Der Untermieter (2:08 Min.)
    • Didi auf vollen Touren (3:15 Min.)
    • Der Experte (1:31 Min.)
    • Die Didi-Show (1:14 Min.)
    • Bei mir liegen Sie richtig (2:02 Min.)
  • "Heut' abend" - Joachim Fuchsberger interviewt Dieter Hallervorden (1984, 43:21 Min.)
  • Hidden Feature (4:14 Min.)
VerpackungSlimCase im Schuber
 Wie bei Turbine üblich hat man wieder tief in den Archiven rumgesucht um eine Bonus-DVD beizulegen, die jdem Didi-Fan das Herz höher schlagen lässt. Aber nicht nur das, sondern wie mittlerweile schon zum Standard gehörend wurde auch wieder eigenes Bonusmaterial mit Herrn Hallervorden erstellt. So gibt es auf der DVD Nr. 1 ein kurzes Grußwort von Dieter Hallervorden, welches quasi als Einleitung dient. Die restlichen Extras befinden sich auf der 3. DVD, der angesprochenen Bonus-DVD. Hier gibt es zuerst ein neues Interview mit Dieter Hallervorden. Dieses ist sehr interessant ausgefallen und Herr Hallervorden schildert in sehr ehrlichen Worten wie es zur "Didi-Show" kam und welche negativen Aspekte es gibt. Auf seiner eigenen Geburtstagsgala gibt Didi in bester Stand Up-Performance ein Stelldichein mit Dieter über Didi. Dannach besteht die Möglichkeit eine 26teilige Pressefotogalerie zu begutachten und sich die Biografien des Ensembles durchzulesen. Natürlich darf eine Hallervorden-Trailershow nicht fehlen, die einen Überblick über die Dieter Hallervorden-Collection verschafft. Als besonderes Extra darf man sich auf die Sendung "Heut' abend" freuen, die in den 80ern im ZDF zu sehen war. Hierbei präsentiert Joachim Fuchsberger in seiner Show Stars, die von ihm interviewt werden. Auch Hallervorden war 1984 Gast in dieser Show und es ist erfreulich, dass dieser alte Schatz für die DVD neu entdeckt wurde.
 ++++--

Fazit
Langsam aber sicher nähert sich die Reihe der Dieter Hallervorden-Collection dem Ende. Ein immer geforderte und lang gesuchte Serie ist "Die Didi-Show", die 1989 für das ZDF entstand und in der Dieter Hallervorden auch die Regie übernahm. Ganz in Tradition von Interner Link"Nonstop Nonsens" werden Sketche und Fortsetzungsgeschichten aneinander gereit und in bester Didi-Manier aufgearbeitet. Dass hierbei die Lachmuskeln des Zuschauers auf eine harte Probe gestellt werden, versteht sich natürlich von selbst. Wie auch schon bei "Nonstop Nonsens" steht ihm ein sehr passendes und zudem ebenbürtiges Ensemble zur Seite. Neben Rotraud Schindler, die ebenfalls mit Didi an "Nonstop Nonsens" beteiligt war, ist es hier u.a. Frank Zander und Wolfgang Bahro (Jo Gerner aus "GZSZ"), die das Zwerchfell durchschütteln und für die unmöglichsten Situationen sorgen. Aber es gibt auch noch interessantere Gäste zu bewundern, von denen man nicht unbedingt gedacht hätte, dass sie bsonders witzig sein können.

Turbine bringt alle 10 Folgen in einem schicken Schuber, in dem sich drei SlimCases befinden, in den Handel. Zwar ist das Bild nicht das Beste, aber Turbine hat wieder das Mögliche möglich gemacht, um die alte Serie zufriedenstellend zu präsentieren. Wie immer für Didi-Fans oder die es werden wollen ein Muss.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Didi-Show, Die
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.