Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1999
Originaltitel:Camouflage
Länge:92:49 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:James Keach
Buch:Tom Epperson, Billy Bob Thornton
Kamera:Glen MacPherson
Musik:Bruce Berman, Mark Mothersbaugh
Darsteller:Leslie Nielsen, Lochlyn Munro, Vanessa Angel, William Forsythe, Patrick Warburton, Tom Aldredge, Frank Collison
Vertrieb:Planet Media
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:02.05.2004 (Kauf)



Inhalt
Der erfolglose Schauspieler Marty bekommt an einem Tag alles Unglück dieser Welt ab: Er fliegt aus seiner Wohnung, verliert sein Auto und seine Freundin verlässt ihn. Sein Agent kündigt und schlägt ihm vor, Detektiv zu werden. Nach langem Betteln wird Marty von Detektiv Potter aufgenommen und erhält eine neue Aufgabe. Gemeinsam fahren sie in das verschlafene, von Inzucht und zweiköpfigen Eseln durchtriebene Dörfchen Beaver Ridge. Dort wollen sie einen Ehebrecher auf die Spur kommen. Doch während der Observation wird ein Dorfbewohner bei einer Explosion getötet. Potter und Marty beginnen Fragen zu stellen und geraten zusehens in die Schusslinie eines Unbekannten. Nach einer bizarren Jagd durch die Provinz haben die beiden Detektive drei Verdächtige. Den schleimigen Bankier Horace, die schöne Cindy und sogar den Sheriff ...

Bild
Format1,78:1 (anamorph)
NormPAL
 Der Transfer sieht recht gut aus, kränkelt aber etwas an der nicht optimalen Schärfe und dem leichten Bildrauschen. Der Kontrast kann durchweg überzeugen und auch die Farbsättigung darf als natürlich bezeichnet werden. Die Kompression arbeitet sauber und nur hin und wieder tauchen Defekte auf. Ganz knapp an vollen 4 Punkte vorbei.
 +++/--

Ton
FormateDolby Digital 5.1 (nur dt.), Dolby Digital 2.0
SpracheDeutsch, Englisch
Untertitel-
 Die Dialoge kommen sehr verständlich aus den Frontlautsprechern und der Bass bekommt bei den Explosionen ordentlich was zu tun. Leider wirkt der Ton insgesamt wenig räumlich und nur der Score rettet den deutschen 5.1 Track, was bei einer Komödie aber nichts ungewöhnliches ist. Zudem gibt es noch eine deutsche und englische Stereospur, welche eine saubere Front und gut verständliche Dialoge bieten. Leider gibt es keine Untertitel.
 +++/--

Extras
Extras
  • Trailershow:
    • Camouflage (2:06 Min.)
    • Takedown (2:01 Min.)
    • Das dritte Wunder (2:27 Min.)
    • Gefühle, die man sieht (2:00 Min.)
    • The Big Kahuna (1:46 Min.)
    • The Whole Sheabang (2:54 Min.)
  • Bildergalerie (20 Bilder)
  • Filmografien:
    • Leslie Nielsen
    • Lochlyn Munro
    • Vanessa Angel
    • William Forsythe
    • Patrick Warburton
VerpackungKeepCase
 Als Bonus gibt es leider nur eine Trailershow, ein paar Hintergrundinfos in Form von Filmografien und einer Bildergalerie.
 /-----

Fazit
Man kann es gleich vorweg sagen: Alle, die bei "Camouflage" einen Leslie Nielsen-Film wie Interner Link"Die Nackte Kanone" oder Interner Link"Dracula ..." erwarten, werden enttäuscht von dieser 1999 entstandenen Produktion sein, da uns hier bei weitem nicht der typische Nielsen-Klamauk geboten wird. Diejenigen, die unbefangen an den Film rangehen, werden zwar nicht mit einem Glanzstück belohnt, aber 90 Minuten gut unterhalten. Man verzichtet hier auf total belanglose Witze, wie man sie schon tausend Mal in anderen Nielsen-Filmen gesehen hat und versucht lieber eine ordentliche Komödie in bester Buddy-Movie-Manier zu inszenieren, was teilweise wirklich gut gelungen ist. Der Film weist eine Menge schwarzen Humor auf und nicht zuletzt die Szene mit den Rednecks, die am hellichten Tag mal locker flockig einen Menschen grillen, oder die Szene mit dem Sheriff, gespielt von keinem anderen als William Forsythe ("Deadly Revenge", "Dick Tracy"), der seinen Sexspielzeugkoffer am Tatort vor seiner Frau versteckt hat, sorgen für kurzweilige Lacher. Lochlyn Munro und Leslie Nielsen geben ein gutes Team ab und gerade Nielsen zeigt, dass er mit sehr viel Selbstironie als abgefrackter Privatschnüffler in einer Komödie spielen kann, ohne nur durch Mimik die Zuschauer zum Lachen zu bringen. Und neben Lochlyn Munro (Interner Link"Dracula 2000", "A Night at the Roxbury" und Interner Link"Scary Movie") als Hollywood-Yuppie, der von einem Fettnäpfchen ins andere tritt, beglückt uns noch Vanessa Angel (Interner Link"King of New York") als blonde Schönheit mit ihrer ... ähh Schauspielkunst.

"Camouflage" ist kein großer Wurf und auch wenn Nielsen-Fans wegen seines fehlenden Klamauk nörgeln mögen, ist der Film auf alle Fälle sehenswert und besser als solche Filme wie Interner Link"Durchgeknallt im All" und Interner Link"Sehr verdächtig", in denen Nielsen sich immer wieder selbst bis zum Erbrechen kopiert. Mit "Camouflage" lieferte das damals noch junge Label Planet Media Home Entertainment ihre erste DVD ab, die man auch vier Jahre später noch als solide bezeichnen kann.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.