Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
CAN 2002
Originaltitel:Wisher, The
Alternativtitel:Spliced
Länge:82:32 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Gavin Wilding
Buch:Ellen Cook
Kamera:Mark Dobrescu
Musik:Chris Ainscough
SFX:Eric Vrba, Ryan 'Big Show' Bobert
Darsteller:Liane Balaban, Robert Bamford, Drew Lachey, Melissa Repka, Ron Silver, Billy Morton
Vertrieb:Universal
Norm:PAL
Regionalcode:2



Inhalt
Die magersüchtige Mary leidet unter schweren Albträumen, weshalb Vater und Psychiater ihr fürs erste vom Konsum der geliebten Horrorfilme abraten. Mary zieht sich trotzdem Hollywoods neuen Gruselrenner "The Wisher" im lokalen Multiplex rein und fühlt sich prompt verfolgt vom Freak im Film, einem schwarz gewandeten Fratzenmann mit langen Glasscherben als Fingernägel. Als in ihrer Umgebung die Leute sterben wie Fliegen, beschließt Mary, sich endgültig ihren nächtlichen Dämonen zu stellen.

Bild
Format1.85:1 (anamorph)
NormPAL
 Das Bild geht soweit eigentlich in Ordnung. Die Farben wirken natürlich und sauber und der Kontrast macht selbst in dunklen Szenen noch ein gutes Bild. Lediglich die Detailschärfe hätte etwas besser sein dürfen, denn gerade hier wirken einige Szenen deutlich zu weich. Insgesamt bekommen wir aber ein ordentliches Schärfeverhältnis geboten. Die Kompressionen arbeiten recht unauffällig und Defekte oder Artefakte sind kaum auszumachen. Auch Bildrauschen ist so gut wie gar nicht zu erkennen, dafür merkt man den Einsatz von Rauschfiltern anhand leichter Nachzieheffekte. Auch der Bildstand hätte etwas ruhiger ausfallen dürfen, ansonsten aber absolut ok.
 +++---

Ton
FormateDolby Digital 5.1
SpracheDeutsch, Englisch
Untertitel-
 Der Ton ist deutlich besser als das Bild und bietet einen ordentlichen Raumklang, dessen Abmischung als gelungen bezeichnet werden kann. Die Dialoge sind gut zu verstehen und die Effektlautsprecher werden dezent aber gut für die Umgebungsgeräusche eingesetzt und erzeugen einen gewissen Grad an Räumlichkeit. Die Dialoge werden gut wiedergegeben, insgesamt hätte der Dolby Track aber etwas agressiver und dynamischer sein dürfen. Die englische Spur wirkt etwas weiträumiger und klarer. Deutsche Untertitel gibt es leider nicht.
 ++++--

Extras
Extras
  • Behind the Scenes (5:37 Min.)
  • 5 Trailer:
    • Deathwatch (1:43 Min.)
    • The One (1:52 Min.)
    • Schwere Jungs (2:18 Min.)
    • Black Hawk Down (2:04 Min.)
    • Sexy Beast (1:47 Min.)
 Die Extras sind einmal mehr recht übersichtlich gehalten. Unter Trailer finden wir diverse Trailer aus dem Hause Universal, aber nicht den Originaltrailer zu "Wisher". Das einzige, was man als richtiges Bonusmaterial zu sehen bekommt, ist ein kurzer Blick hinter die Kulissen. Ganz nett, aber mehr auch nicht.
 +-----

Fazit
Viel möchte ich über diesen Film gar nicht schreiben, denn das wäre nur vergeudete Zeit. Wer hier eine Art Interner Link"Wishmaster" erwartet, wird ebenso enttäuscht, wie diejenigen unter euch, die bei "The Wisher" einen ordentlichen Slasher oder Horrorfilm erwarten.
Hier wird uns ein langweiliger Flick geboten mit jungen Darstellern ohne jegliche Ausstrahlung, einer Story zum Hirnabschalten und einer Inszenierung zum Einschlafen. Die Handlungslöcher sind groß, die Charaktere flach und die Auflösung an den Haaren herbeigezogen. Wir schlagen für den Film folgende Werbezeil vor: "The Wisher" - lebst du noch oder schläfst du schon?

Die DVD bietet eine solide Bild- und Tonqualität, aber Extras sind einmal wieder so gut wie gar nicht vorhanden. Ein Film bei dem selbst Nichtraucher das Geld lieber für eine Schachtel Zigaretten ausgeben als für diesen Schrott.



Bilder der DVD




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.