Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2006
Originaltitel:Happy Tree Friends
Länge:60:45 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Rhode Montijo, Kenn Navarro
Buch:Jeff Biancalana, Warren Graff, Rhode Montijo, Kenn Navarro, Ken Pontac, Ken Pontac
Musik:Rusty Andrews, RJ Eleven
Darsteller:(nur Stimmen) Aubrey Ankrum, Dana Belben, Jeff Biancalana, Ellen Connell, Mark Giambruno, Warren Graff, Lori Jee, Nica Lorber, Rhode Montijo, Kenn Navarro, Liz Stuart
Vertrieb:Polyband
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:29.06.2007 (Kauf)



Inhalt
Volume 3 enthält die Folgen 19 bis 27 der 1. Staffel der TV-Serie.

A Change of Heart
Disco Bear braucht eine Herztransplantation, nachdem er etwas zu Fettiges gegessen hat. Zu dumm nur, dass Dr. Lumpy eher an Essen denkt als an eine Operation und wenn das Spenderherz dann auch noch als Brotaufstrich endet, ist guter Rat gefragt.

A Hole Lotta Love
Pop & Cub machen einen Ausflug, als Cub plötzlich verschwunden ist. Nur seine Mütze liegt neben einem tiefen Brunnenschacht. Aber gut, dass es Freunde gibt, die einem helfen und so erfindet Sniffles kurzum einen fahrbaren Bohrer. Doch hätte man den blinden Mole wirklich als Fahrer nehmen sollen?

Mime to Five
Mimes Traum ist ein neues Einrad. Doch woher bekommen, wenn kein Geld da ist? Also nach einem Job umsehen, doch wer Mime kennt, der weiß, dass er außer Pantomime nichts sonderlich kann und so müssen erstmal ein paar Freunde dran glauben bis er einen Job im Zirkus findet. Wären da nicht die Fleisch fressenden Vögel!

Blast From the Past
Sniffles erfindet eine Zeitmaschine, die er vor allem für gute Zwecke verwenden will. Doch er hat nicht daran gedacht, dass wenn er die Vergangenheit verändert auch in der Zukunft einiges umgestellt wird. Aber die Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunden.

Chew Said A Mouthful
Nutty hat keinen Zucker mehr im Haus und begibt sich zum Supermarkt. Eine große Zuckerkugel hat es ihm angetan, die ihm auch gleich den Unterkiefer bricht. Alle Bemühungen von Lumpy, ihn daran zu hindern, sich an diese Kugel zu vergreifen scheitern und so muss nicht nur der Unterkiefer dran glauben.

See What Develops
Splendit und The Mole arbeiten beim Nutty Courier, der täglichen Zeitung. Lumpy schickt die beiden los um Artikel für den kommenden Tag zu finden. Natürlich weiß keiner von Splendids Superheldenleben und so kommt es, wie es kommen muss: Ein Desaster nach dem anderen bricht los.

Idol Curiosity
Sniffles und seine Freunde begeben sich auf die Spuren von Indianer Jones und durchforsten den Dschungel. In einer alten Mayapyramide finden sie eine Statue eines Gottes. Leider ist diese verflucht und jeder, der sie anfasst, ebenso.

Home is Where the Hurt Is
Handy baut für Giggles ein Haus, das aber nach kurzer Besichtigung umfällt. Gut dass man Freunde hat und alle anpacken, um Giggles ein neues und noch schöneres Haus zu bauen. Doch wer hat aus dem Bauplan eine Schwalbe gebastelt?

Aw, Shucks
Lumpys großer Stolz ist ein selbst gezüchteter Riesenmaiskolben, den er beim diesjährigen Wettbewerb vorstellen möchte. Alles scheint gut zu gehen und einem Sieg scheint ebenfalls nichts im Wege zu stehen - bis die Heizdecke, die dem Maiskolben umhüllt, ausfällt.

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Animationsserien leben von ihrer Bildqualität und bei "Happy Tree Friends" wird wie immer alles richtig gemacht. Die Farben erstrahlen in einem schönen bunten Comiclook, der mit dem Kontrast sehr gut harmoniert. Details werden alle durch die gute Schärfe dargestellt. Defekte oder Verschmutzungen sind bei diesem Transfer ein Fremdwort. Lediglich leichte Treppenmuster in manchen Passagen könnte man bemängeln, sind aber niemals störend oder trüben das Bild. Auch Rauschen oder störende Kompressionsartefakte fallen nicht negativ auf. Mehr kann man bei den fröhlichen Baumfreunden nicht rausholen!
 +++++-

Ton
FormateDolby Digital 5.1
SpracheHappytreesch
Untertitel-
 Gesprochen wird sowieso nichts, zumindest nichts verständliches, was einer menschlichen Sprache näher kommt. Trotzdem kann die Dolby Digital 5.1-Spur wie bei allen vorangegangenen DVD deutlich überzeugen. Auf allen Kanälen wird der Ton verteilt und verfügt über gelungene direktionale Effekte. Auch die Klanqualität weiß auf Anhieb zu gefallen, da der Sound ohne jegliche Defekte oder Rauschen sehr klar und deutlich aus den Boxen ertönt.
 +++++-

Extras
Extras
  • Wendecover
  • Storyboards
  • Audiokommentare zu jeder Folge
  • Previously on Happy Tree Friends ... (4:01 Min.)
  • Voices of Doom (7:19 Min.)
VerpackungKeepCase
 Warum werden keine deutschen Untertitel für das Bonusmaterial angeboten? Somit ist insbesondere der Audiokommentar der Macher von Happy Tree Friends nur Fans mit englischen Sprachkenntnissen zugänglich. Dieser ist zwar nicht immer informativ, dafür aber sehr unterhaltsam. Aber es gibt nicht nur den Audiokommentar zu jeder Folge, sondern auch noch die Storybords, so dass man direkt vergleichen kann. Ein wirkliches Highlight ist Voices of Doom, in diesem Beitrag werden erstmalig einige der Sprecher interviewt die berichten wie es zu ihrer Rollenbesetzung kam. Unter Previously on Happy Tree Friends können nochmals die schönsten Todesarten bei Happy Tree Friends begutachtet werden. Dieses Featurette sollte man aber mit Vorsicht genießen da es auch schon einblicke in die noch kommenden Episoden gibt und amn sich so etwaige Überraschungen vorwegnehmen kann. Für alle denen das Cover zu harmlos ist wurde wie auch bei den vorangegangenen DVDs wieder ein Wendecover erstellt das die blutigere Seite der Happy Tree Friends zeigt.
 +++---

Fazit
Nachdem die Folgen 10 bis 18 auf Volume 2 eher unspektakulär und wenig durchdacht wirkten, was schon die Befürchtung einer Abnutzungserscheinung aufkommen ließ, wird das mit Volume 3 wieder ausgebügelt. Frisch wie schon lange nicht mehr werden wieder 9 Episoden gezeigt, die zwar immer noch über eine humoreske Brutalität verfügen, in ihrer Darstellung aber nicht unbedingt nur das Präsentieren von Splatter in den Vordergrund stellen. Die Geschichten wirken gut durchdacht, greifen zudem in einigen Folgen auf die Kurzepisoden zurück und bauen diese weiter aus. Die Ideen scheinen den beiden Erfindern der "Happy Tree Friends" scheinbar niemals auszugehen und man darf gespannt sein, wie die erste Staffel mit Volume 4 abschließt.
Über die Qualität der DVD muss man nicht viel sagen, da man im Hause Polyband genau weiß, wie die fröhlichen Baumfreunde zu vermarkten sind, nämlich mit sehr gutem Bild und Ton sowie einer Portion lustig-informativen Extras. Nur die immer noch fehlenden deutschen Untertitel sind ein kleiner Dorn im Auge.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Happy Tree Friends - Die TV Serie (Season 1 Vol.1)
Happy Tree Friends - Die TV-Serie (Season 1 Vol.2)
Happy Tree Friends - Die TV-Serie (Season 1 Vol.4)
Happy Tree Friends
Happy Tree Friends (Volume 2)
Happy Tree Friends Vol.3: Der dritte Angriff
Happy Tree Friends - Winter Break
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.