Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1994-1995
Originaltitel:Star Trek: Deep Space Nine
Alternativtitel:DS9
aka. Star Trek: DS9
Länge:ca. 546 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:David Livingston, Les Landau, Winrich Kolbe, James L. Conway,Paul Lynch, Alexander Singer, Cliff Bole, David Carson, Avery Brooks, Rene Auberjonois, LeVar Burton
Buch:Gene Roddenberry, Michael Piller, Rick Berman, Ira Steven Behr, Ronald D. Moore, René Echevarria, Hans Beimler, Robert Lederman
Kamera:Marvin V. Rush, Jonathan West, Kris Krosskove
Musik:Dennis McCarthy, Jay Chattaway, David Bell
SFX:Gary Monak, Edward J. Franklin, Matt Kutcher
Darsteller:Avery Brooks, Rene Auberjonois, Cirroc Lofton, Alexander Siddig, Colm Meaney, Armin Shimerman, Nana Visitor, Terry Farrell, Michael Dorn, Mark Allen Shepherd, Judi M. Durand, Aron Eisenberg, Randy James, Andrew Robinson, Max Grodénchik, Marc Alaimo, Jeffrey Combs, J.G. Hertzler, Nicole de Boer, Majel Barrett, Rosalind Chao, Chase Masterson, Penny Johnson, Salome Jens, Louise Fletcher
Vertrieb:Paramount
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:07.06.2007 (Kauf)



Inhalt
Mit dem Föderationsraumschiff "Defiant" bekommt die Raumstation die dringend benötigte Verstärkung. Der Konflikt mit den Cardassianern schwelt nach wie vor, und auch das Dominion ist immer noch ein kaum einzuschätzender Faktor. Auch die Romulaner interessieren sich für den Gamma-Quadranten und schicken eine Abordnung nach DS9. Nach seiner Beförderung zum Captain startet Sisko eine Erkundungsmission an die Grenzen der Föderation. Als diese alles andere als glatt verläuft, vermutet er, dass das Dominion seine Finger im Spiel hat.

Disc 1:

01. Die Suche (1. Teil): Sternzeit 48213.1 (The Search)
Die DS9-Crew bemannt mit Hilfe eines Romulaners und Cardassianers ein neues Schiff, die U.S.S. Defiant, um sich auf die Suche nach den Führern des Dominion zu begeben. Die Besatzung konfrontiert die feindliche Rasse der Jem'Hadar in einen erbitterten Krieg. Trotz der überlegenen Verteidigungsmöglichkeiten der Defiant können die Jem'Hadar nicht endgültig besiegt werden. Durch die Hinzufügung der Defiant zum Arsenal der Raumstation wird es der Besatzung künftig möglich sein, in größeren Teams in den Gamma-Quadranten vorzudringen ...
02. Die Suche (2. Teil): Sternzeit 48213.1 (The Search, Part II)
Kira und Odo begeben sich im Gamma-Quadranten auf die Suche nach Sisko. Dort finden sie Odos Heimatplaneten. Zu Odos Überraschung stellen sich die Wechselbälger als Gründer des Dominions heraus, die damit Ordnung im Gamma-Quadranten schaffen wollten ...
03. Das Haus des Quark: Sternzeit unbekannt (The House of Quark)
Um seine Geschäfte zu verbessern und Respekt zu gewinnen, lügt Quark über die Ermordung eines Klingonen, der dabei einen ehrenvollen Tod gestorben sein soll. Er weiß jedoch nicht, dass nach klingonischer Tradition die Witwe ihn als seinen neuen Ehemann erwählen kann. Quark kann jedoch auch nicht die Wahrheit sagen, da er dann selbst getötet werden würde ...
04. Equilibrium: Sternzeit unbekannt (Equilibrium)
Nachdem Jadzia merkwürdige Anfälle und Halluzinationen bekam, bringt man sie nach Trill, um sie behandeln zu lassen. Dort wird entdeckt, dass ihr ein für den Kontakt zum Symbionten wichtiger Stoff fehlt. Nach der scheinbaren Heilung fällt Jadzia plötzlich ins Koma. Da Sisko den Trill-Ärzten nicht traut, beginnt er mit eigenen Nachforschungen und entdeckt, dass Dax einen Wirt hatte, der aus ihrem Gedächtnis gelöscht wurde. Mit diesen Informationen rettet er Jadzia, die die Ärzte bereits aufgeben wollten ...

Disc 2:

05. Die zweite Haut: Sternzeit unbekannt (Second Skin)
Eine bajoranische Verwaltungsangestellte will Kira über eine 8-tägige cardassianische Gefangenschaft befragen, woran sich Kira aber nicht erinnern kann. Kira stellt mit Odo Nachforschungen an und findet den letzten überlebenden Mitgefangenen. Dieser bestätigt Kiras Gefangenschaft, worauf diese nach Bajor reist. Dort kommt sie jedoch nicht an. Sie erwacht als Cardassianerin und man erklärt ihr, dass sie in Wirklichkeit eine cardassianische Langzeitspionin ist, die gegen eine bajoranische Widerstandskämpferin ausgetauscht wurde. Ihr richtiger Name sei Iliana Gmor. Schließlich begegnet sie noch ihrem angeblichen cardassianischen Vater. Inzwischen hat Garak Bashir verraten, wo Kira festgehalten wird und Sisko nimmt ihn auf eine Rettungsmission mit der als Frachter getarnten Defiant mit. Kira wird unter Drogen verhört. Ihr Vater gibt sich schließlich als Dissident aus und will sie in Sicherheit bringen, was ihm mit Hilfe von Sisko gelingt ...
06. Der Ausgesetzte: Sternzeit unbekannt (The Abandoned)
Quark entdeckt auf einem Schiff aus dem Gamma-Quadranten in einem Container ein fremdes Kind. Bashir findet heraus, dass dessen Metabolismus unglaublich beschleunigt ist. In Stunden entwickelt es sich um 8 Jahre und spricht und versteht die anderen. Man entdeckt, dass es sich um einen Jem'Hadar handelt, der genetisch verändert wurde, um Wechselbälger zu respektieren. Odo versucht, den Jungen davon zu überzeugen, dass es mehr im Leben gibt als kämpfen und töten. Währenddessen versucht Jake Sisko zu dem Dabo-Mädchen Marta eine Beziehung aufzubauen ...
07. In der Falle: Sternzeit unbekannt (Civil Defense)
O'Brien und Jake Sisko arbeiten an der Prozessoreinheit des Computers, als sie plötzlich ein altes, cardassianisches Gerät aktivieren. Sie werden gefangen. Während Kira versucht, das Lebenserhaltungssystem der Station zu zerstören, um ein freigegebenes giftiges Gas aufzuhalten, destabilisiert sich die Station und die Konstruktion droht, innerhalb von 2 Stunden zusammenzubrechen. Die Crew kämpft gegen die Zeit ...
08. Meridian: Sternzeit 48423.2 (Meridian)
Bei einer Expedition mit der Defiant in den Gamma-Quadranten entdecken Sisko, Dax und Bashir einen Planeten, der plötzlich materialisiert. Dieser Planet ist Meridian, welcher sich zwischen den Dimensionen bewegt. Dax verliebt sich in einen Einheimischen, doch ihre Beziehung wird durch schlechte Neuigkeiten unterbrochen. Meridian wird für 60 Jahre mit seinem Planeten in eine andere Dimension verschwinden und Dax will alles dafür opfern, um bei ihrem Geliebten zu bleiben ...

Disc 3:

09. Defiant: Sternzeit 48467.3 (Defiant)
William Riker besucht DS9 und stiehlt auf einer Führung durch die Station mit Kira die Defiant, nachdem er Kira niedergeschossen hat. In Wahrheit ist er Thomas Riker, Williams Duplikat, der sich den abtrünnigen Maquis angeschlossen hat, die er dann auf das Schiff beamt. Er will mit der Defiant einen Angriff auf die Cardassianer starten. Sisko ist wieder einmal gezwungen, Gul Dukat um Hilfe zu bitten, damit er Thomas Riker stoppen kann. Dazu reist er selbst nach Cardassia Prime, um zu helfen. Nachdem die Defiant einen cardassianischen Außenposten vernichtet hat, gelingt es Kira, den Tarnschild der Defiant zu sabotieren. Daraufhin versteckt Riker das Schiff in einem Nebel. Riker erklärt, dass er beweisen will, dass die Cardassianer eine geheime Angriffsflotte auf Orius III stationiert haben, was scheinbar wirklich der Fall ist. Da selbst Dukat nicht weiß, was im Orius-System vorgeht, handelt er aus, dass, wenn Riker aufgibt, die Föderation die Defiant und die Cardassianer die Sensor-Logbücher der Defiant und Riker bekommen. Dieser soll zu lebenslänglichem Arbeitslager verurteilt werden. Kira verspricht ihm jedoch, ihn zu befreien ...
10. Das Festival: Sternzeit unbekannt (Fascination)
Die Station bereitet sich auf das bajoranische Dankesfest vor. Keiko kommt erschöpft von einer botanischen Expedition auf Bajor zurück, begleitet von Lwaxana Troi. Nachdem das Fest eröffnet ist, beginnen sich alle gegenseitig ineinander zu verlieben. O'Brien erfährt, dass seine Frau noch weitere 7 Monate auf Bajor arbeiten soll und entschließt sich, mit ihr nach Bajor zu ziehen. Währenddessen eskaliert die Situation auf DS9, Eifersuchtsanfälle häufen sich. Schließlich stellt Bashir bei Lwaxana Troi das Betazoidische Fieber fest, dass sie dazu bringt, Emotionen auf andere zu übertragen. Sie wird geheilt und verabschiedet sich von Odo, der sich mehr für Kira interessiert ...
11. Gefangen in der Vergangenheit (1. Teil): Sternzeit 48481.2 (Past Tense, Part I)
Sisko und seine Crew fliegen zur Erde zu einem Symposiom über den Gamma-Quadranten. Ein Transporterunfall schickt Sisko, Bashir und Dax drei Jahrhunderte in die Vergangenheit, in das frühe 21. Jahrhundert. Sisko und Bashir werden in ein Hochsicherheitsghetto mit Arbeitslosen, Obdachlosen und Geisteskranken gebracht. Dax versucht mit der Hilfe von Informationsmogul Chris Brynner, ihre Freunde zu finden. Sisko und Bashir haben herausgefunden, dass sie kurz vor einem historischen Ereignis stehen, dem Bell Riots, der mit einem Aufstand in San Francisco verbunden ist. Ein Mann namens Gabriel Bell, der der Geschichte nach bei diesem Aufstand wichtige Geiseln befreien sollte, wird getötet, als er Bashir beschützen will. Sisko versucht die Rolle von Bell zu übernehmen ...
12. Gefangen in der Vergangenheit (2. Teil): Sternzeit 48481.2 (Past Tense, Part II)
Sisko alias Bell trifft sich mit Regierungsvertretern und fordert die Wiedereinstellung der Arbeiter. Währenddessen wächst die Spannung bei der Geiselnahme. Als die Regierung das Ghetto stürmen lässt, sieht sich Sisko dem Tod geweiht. Nach den Geschichtsbüchern sollte Bell sterben. In letzter Sekunde schaffen sie es, in ihre Zeit zurückzukehren ...

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Technisch bleibt fast alles beim Alten und große Unterschiede zur zweiten Staffel gibt es keine. Leider ist die Schärfe immer noch nicht optimal und schwankt stets hin und her. Hier hätte man sich langsam etwas mehr Sorgfalt gewünscht und auch wenn die Detailschärfe in einigen Sequenzen wirklich gut ist, bleibt immer noch ein bitterer Beigeschmack übrig. Farben und Kontrast wissen aber wieder zu gefallen wissen und auch die Kompression arbeitet recht unauffällig. Alles in allem wieder ein guter Transfer einer TV-Serie.
 +++---

Ton
FormateDolby Digital 5.1, Dolby Surround (nur Franz., Ital., Span.)
SpracheDeutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
UntertitelEnglisch für Hörgeschädigte, Englisch, Dänisch, Deutsch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
 Tontechnisch bleibt auch bei Season 3 alles wie gehabt und egal ob englischer 5.1-Mix oder dessen deutsches Pendant, die Sprachverständlichkeit ist stets auf einem hohen Niveau. Wenn es drauf ankommt, dürfen wir uns über eine gute Räumlichkeit freuen, bei der die Effektlautsprecher sehr sauber für Umgebungsgeräusche und einige wenige direktionale Effekte genutzt werden. In puncto Natürlichkeit hat allerdings weiterhin der englische Track die Nase vorn, der deutsche Mix steht dem Klangbild aber fast in nichts nach. Diverse Untertitel gehören hierbei zur Standardausstattung.
 +++---

Extras
Extras-
VerpackungSlimCases im Schuber
 Extras gibt es wie immer in der zweiten Box.
 ------

Fazit
Die dritte Staffel ist mit Abstand einer der besten der ganzen Serie und geht von der ersten Minute an in die Vollen. Endlich erreicht man die nötige Charaktertiefe und überzeugt mit hervorragenden Episoden, bei denen man merkt, dass die Macher ihre volle Energie hineingesteckt haben. Zudem bekommt man es mit dem Auftauchen der Dominion mit einem gefährlichen Gegner zu tun und die Jem'Hadar-Krieger tragen ihr Übriges dazu bei, dass es niemals langweilig wird. Ganz im Gegenteil - Season 3 bietet mehr Action als die zwei Staffeln zuvor, ohne dabei dem "Star Trek"-Prinzip untreu zu werden. Trotz aller Action steht die Handlung im Vordergrund. So hat die Besatzung der Deep Space Nine mit einigen Problemen zu kämpfen und die Einführung der U.S.S Defiant sorgt dafür, dass das Ganze nicht nur in der Raumstation spielt und von daher noch einmal deutlich an Schwung gewinnt. Technisch ist die Repack-Auflage wie immer absolut empfehlenswert. Optisch zwar bei weitem nicht so schön wie die damaligen Erstauflagen in der edlen Sonderverpackung, aber dafür um einiges günstiger. Wer die Serie aber noch nicht besitzt sollte zugreifen.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Star Trek: Deep Space Nine (Season 1: Part 1)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 1: Part 2)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 2: Part 1)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 2: Part 2)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 3: Part 2)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 4: Part 1)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 4: Part 2)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 5: Part 1)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 5: Part 2)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 6: Part 1)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 6: Part 2)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 7: Part 1)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 7: Part 2)
Star Trek - The Next Generation, Season 1
Star Trek - The Animated Series
Star Trek: Raumschiff Voyager (Season 1.1)
Star Trek: Raumschiff Voyager (Season 1.2)
Star Trek: Raumschiff Voyager (Season 4.1)
Star Trek - The Original Series: Season 1 (HD-DVD / DVD Combo Format)
Star Trek: The Next Generation (The Next Level)
Star Trek: The Next Generation (Season 1)
Star Trek: The Next Generation (Season 2)
Star Trek: The Next Generation (Season 3)
Star Trek: The Next Generation (Season 5)
Star Trek: The Next Generation (Season 6)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 2: Part 2)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 5: Part 2)
Star Trek: Deep Space Nine (Season 6: Part 2)
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.