Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2005-2006
Originaltitel:Numb3ers
Alternativtitel:Numbers
aka. Numb3rs - Die Logik des Verbrechens
Länge:ca. 994 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Davis Guggenheim, Tim Matheson, David Von Ancken, Mick Jackson
Buch:Nicolas Falacci, Cheryl Heuton, Christos N. Gage, Ruth Fletcher u.a.
Kamera:Ronald Víctor García, Bing Sokolsky
Musik:Charlie Clouser
SFX:Charlie Clouser
Darsteller:Alimi Ballard, Anthony Heald, David Krumholtz, Gibby Brand, Judd Hirsch, Michele Graff, Peter MacNicol, Rob Morrow, Sabrina Lloyd, William O'Leary
Vertrieb:Paramount
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:10.06.2007 (Kauf)



Inhalt
Todesstatistiken, hochintelligente Serientäter und Prozentquoten rückfälliger Straftäter - dies ist die Welt von "Numbers". Zwei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: FBI-Agent Don Eppes und sein jüngerer Bruder Charlie, ein brillanter Mathematik-Professor an der Universität von Kalifornien. Don kümmert sich um harte Fakten und Beweise, während sich Charlie in einer Welt voller Gleichungen und mathematischer Wahrscheinlichkeiten bewegt. Trotz ihrer unterschiedlichen Lebensweisen kombinieren Don und Charlie ihre jeweiligen Fachgebiete, um eine Reihe von schwierigen Fällen in Los Angeles zu lösen ...

DVD 1:

14. Nach eigenem Ermessen (Judgment Call)
Die Frau von Richter Trelane ist aus nächster Nähe mit der Schrotflinte erschossen worden. Alles deutet auf einen Auftragsmord hin. Don vermutet den Täter unter denjenigen, die von Trelane verurteilt worden sind. Da der Richter gerade gegen Duc Lu Phan verhandelt, dem die Todesstrafe droht, richtet sich der Verdacht gegen dessen Asiaten-Gang. Kurz darauf wird deren zweiter Anführer, Raymond Hmong, festgenommen, als er Richter Trelane erschießen will ...
15. Spiel des Lebens (Bettor or Worse)
Erica Logan überfällt den Juwelier Rausch, legt ihm ein Bild seiner Frau und seiner Tochter vor und erpresst die Herausgabe von Diamanten mit dem Hinweis, dass seine Familie entführt worden ist. Auf dem Weg aus dem Laden wird die Frau vom Wachmann erschossen. Die Tote hat einen Autoschlüssel dabei, aber es ist kein passender Wagen zu finden. Da der Wagen einen automatischen Türöffner hat, entschlüsselt Charlie den Code des Schlüssels. Die Spur führt zu Steven, Ericas Vater ...
16. Der Stalker (Obsession)
Skyler Wyatt, eine bekannte Sängerin und Schauspielerin, ist in ihrem Haus von einem Stalker belästigt worden, ihr Mann befindet sich bei Dreharbeiten in Europa. Mysteriös, dass die Sicherheitsanlage keinen Eindringling aufgezeichnet hat - Charlie stellt fest, dass der Täter das Alarmsystem gekannt haben muss. Skyler Wyatt hat vor diesem Zwischenfall einige Drohbriefe bekommen, sie haben zwar alle dieselbe Handschrift, passen aber irgendwie nicht zusammen ...
17. Kalkuliertes Risiko (Calculated Risk)
Lucinda Shay, die Finanzchefin von Syntel Corporation, ist in ihrem Haus erschossen worden. Sie hinterlässt ihren elfjährigen Sohn Daniel. Daniel hat zwar den Fluchtwagen des Täters gesehen, kann sich an ihn aber nicht erinnern. Es mangelt nicht an Tatverdächtigen, da die Syntel Corporation vor kurzem Konkurs angemeldet hat, weil Lucinda Shay etliche Betrugsfälle aufgedeckt hat. Somit kommt jeder der Beschäftigten, die jetzt ihre Arbeit verloren haben, in Frage ...

DVD 2:

18. Das Attentat (Assassin)
Der Passfälscher Korfelt geht dem FBI ins Netz, und bei der Durchsuchung seiner Wohnung fällt den Ermittlern ein Notizbuch in die Hände, in dem ein eigenartiger Code zu stehen scheint. Als Charlie das sieht, erkennt er sofort, dass der Code einen Hinweis auf ein bevorstehendes Attentat verbirgt. Die Befragung von Korfelt bringt sie auf die Spur des kolumbianischen Exilanten Ruiz, der ermordet werden soll. Doch die Zeit drängt und es scheint, als kämen Don und Charlie zu spät ...
19. Weiches Ziel (Soft Target)
Aus einer Übung der Homeland Security wird bitterer Ernst, als in einem U-Bahnhof ein Anschlag mit Giftgas stattfindet. Dennoch weigert sich der Leiter der Übung, Peter Houseman, dieses Training auszusetzen, solange der Attentäter nicht gefasst ist. Eine erste Spur führt zu einem Ex-Soldaten, doch der beteuert, mit der ganzen Sache nichts zu tun zu haben. Da erst entdeckt Charlie mit seinen Berechnungen, dass es kein Terrorakt war, sondern ein Attentat auf Houseman persönlich ...
20. Konvergenz (Convergence)
Bei einer Reihe brutaler Einbrüche kommen mehrere Menschen ums Leben. Die Polizei ist ratlos und weiß nur so viel, dass die Täter sehr gut informiert sein müssen, da sie dort zuschlagen, wo es viele Wertsachen zu stehlen gibt. Mithilfe eines Algorithmus findet Charlie eine Gemeinsamkeit der Taten heraus: die Handys der Opfer. Als die Räuber schließlich auch Autofahrer überfallen, wird klar, dass die Täter die GPS-Chips in den Handys benutzen, um ihre Opfer zu orten ...
21. Vor aller Augen (In Plain Sight)
Das FBI hebt einen Drogenhändlerring aus, doch der Einsatz läuft nicht wie geplant. Ein Haus, in dem sich ein Drogenlabor befindet, fliegt in die Luft und einer der FBI-Männer stirbt. In den Ruinen des Hauses finden die Ermittler einen zerstörten Laptop. Auf dessen Festplatte sind Fragmente von Dateien. Charlie kann einige rekonstruieren und schnell wird klar, dass es hier nicht nur um Drogen geht, sondern auch um Kinderpornografie im großen Stil ...

DVD 3:

22. Giftig (Toxin)
Nachdem vier Menschen fast an der Einnahme von nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten gestorben sind, wird das FBI eingeschaltet - man vermutet Produkt-Sabotage. Bald wird klar, dass alle Mittel - ein Nasenspray, ein Hustensaft sowie zwei Asthma-Inhalatoren - mit dem Mittel Primalect versetzt worden sind. Während die Ermittler noch rätseln, wieso gleich vier verschiedene Mittel von Graybridge Pharmaceuticals vergiftet wurden, taucht eine Art Gift-Manifest auf ...
23. Knochen des Anstoßes (Bones of Contention)
Im Heritage-Museum wird Jennifer Abernathy getötet. Sie arbeitete an einem alten Schädel, der auf Indianerland gefunden worden war. Anhand der Aufzeichnungen stellt Charlie fest, dass das Alter des Schädels über 10.000 Jahre betragen muss. Das Land, auf dem der Schädel gefunden wurde, gehört dem Stamm der Wiyana, die, weil sie als Erste auf diesem Land siedelten, das Nutzungsrecht haben. Doch dann zeigt Don das Computer-Foto des Schädels der Wissenschaftlerin Mrs. Schmidt ...
24. Brandstiftung (Scorched)
Ein Brandstifter legt ein Feuer bei einem Autohändler, bei dem unglücklicherweise ein Verkäufer ums Leben kommt. Charlie bietet sich an, ein Profil des Brandstifters zu erstellen. Doch schnell muss er feststellen, dass hinter diesem Brand zwei Leute stecken müssen. Am Tatort ist das Symbol einer radikalen Umweltschutzgruppe, der "ELM", aufgesprüht. Allerdings bestreitet die "ELM" die Tat vehement ...
25. Das Domino-Prinzip (The OG)
Bei einem Einsatz im Gang-Milieu kommt der undercover ermittelnde FBI-Agent Anthony Rhimes ums Leben. Weil die Staatsanwaltschaft nicht möchte, dass seine Tarnung auffliegt, kann er nicht mit allen Ehren bestattet werden. Charlie ist über die Anzahl der Gang-Schießereien schockiert. Er stellt die ...

DVD 4:

26. Doppelter Einsatz (Double Down)
Vor einem Casino wird der Student Yuri Chernov erschossen. Weil sich die Überfälle auf erfolgreiche Spieler in letzter Zeit gehäuft haben, vermutet das FBI einen Serientäter. Im Auto des Toten werden Notizbücher gefunden, die voller Gleichungen sind. Das FBI kann auf Larrys Hilfe zurückgreifen, der ...
27. Blutige Ernte (Harvest)
Das FBI erhält einen Tipp, dass in einem Hotelkeller etwas Verdächtiges vorgeht. In einer abgelegenen Ecke des Kellers finden die Agenten jede Menge Blut sowie Eiswürfel und eine Autobatterie. Colby vermutet einen Folterkeller. Bei der weiteren Durchsuchung der Räumlichkeiten finden die Agenten ...
28. Der Läufer (The Running Man)
Aus dem LIGO-Labor der CalSci ist ein DNS-Synthesizer gestohlen worden. Weil man damit Erbgut bei bestimmten Krankheiten verändern und sie damit zu biologischen Massenvernichtungswaffen machen kann, ist der Tatbestand des Hochverrats gegeben, sollte dieses Gerät außer Landes geschafft werden.
29. Protest (Protest)
Auf ein Rekrutierungsbüro der US-Armee wird ein Bombenanschlag verübt, bei dem ein Mann ums Leben kommt. Zu diesem Anschlag bekennt sich die Gruppe Weather Underground. Ungewöhnlich ist daran, dass diese Gruppe das letzte Mal in den 70ern aktiv war. Don erhält Unterstützung von Larson, einem alten ...

DVD 5:

30. Das zweite Gesicht (Mind Games)
In einer abgelegenen Schlucht werden drei tote Latinas gefunden - alle Frauen sind brutal aufgeschlitzt worden. Die Ermittler bekommen bei diesem Fall Hilfe von einem Mann namens Kraft, dessen Visionen zum Auffinden der Leichen beigetragen haben. Charlie steht Kraft jedoch äußerst skeptisch gegenüber. Dons Meinung nach haben die drei Frauen als Drogenkuriere gearbeitet, die die Ware von Mexiko in die USA bringen sollten. Seine Recherchen führen die Ermittler zu Victor Borrego ...
31. Im Krieg und in der Liebe (All's Fair)
Saida Kafaji, eine Anklägerin, die für das US-Kriegsverbrechertribunal im Irak tätig ist, wird in den USA ermordet. Saida war eine politisch aktive Irakerin, es gab eine Todesdrohung von einem extremistischen Geistlichen. Ein Agent der Einwanderungs- und Zollbehörde vermutet einen politischen Racheakt, da die Tote im Streit mit einem radikalen schiitischen Geistlichen lag. Nach einigem Zögern erklärt sich ihre Cousine bereit, dem FBI zu helfen ...
32. Dunkle Materie (Dark Matter)
Mitglieder der Computerspiel-Gilde "Dunkle Materie" veranstalten an einer Schule ein Massaker und entkommen - einer der Täter, Justin Price, wird bei der Festnahme erschossen. Charlie erkennt anhand rekonstruierter Fluchtbewegungen, dass auch Karen Camden an der Bluttat beteiligt war. Sie hatte sie als Racheakt an Mitschülern geplant, von denen sie auf einer Party vergewaltigt worden war. Justin Price sollte ihr bei dem Plan helfen ...
33. Guns 'n' Roses (Guns 'n' Roses)
Die ATF-Agentin Nikki Davis, eine ehemalige Freundin von Don, soll sich selbst getötet haben. Bei den Untersuchungen finden Charlie und Larry heraus, dass sie zum Zeitpunkt ihres Todes jedoch nicht allein war. Richard Davis, ihr Ehemann, hat aber ein Alibi. Nikki war auf eine Bande von Bankräubern angesetzt, die mit militärischen Sturmgewehren vorgegangen sind. Doch woher stammen diese Waffen? Die Spur der Ermittlungen führte Nikki in die eigenen Reihen des ATF ... Armstrong.

DVD 6:

34. Die vierte Dimension (Rampage)
Alec Schane wird bei einem Überfall auf das FBI-Büro gestellt. Nach der Angriffsanalyse entdecken die Ermittler das Motiv für die Attacke: Schane sollte die Beamten ablenken, um die Agenten Devries und Taggart mit illegal kopierten Dateien aus dem Gebäude entkommen zu lassen. Die gestohlenen Daten sollen dem inhaftierten Waffenhändler Mueller helfen, an Informationen über einen FBI-Agenten zu gelangen, der Mueller beim Prozess belasten kann. Mueller will den Zeugen ausschalten ...
35. Backscatter (Backscatter)
Don Eppes ist Special Agent beim FBI und das mit Herz und Seele. Gemeinsam mit seinem Bruder Charlie, Professor für Mathematik, löst er die kniffligsten Fälle, vom Serienmord bis zum Bankraub, denn Charlie hat eine besondere Gabe: Er kann mathematische Formeln auf die Realität übertragen und so die schwersten Verbrechen analysieren. Doch er muss einsehen, dass die Wissenschaft allein nicht ausreicht, denn der "menschliche Faktor" lässt sich nicht 100-prozentig kalkulieren ...
36. Vogelgrippe (Undercurrents)
Am Strand werden fünf tote Frauen angespült. Eine von ihnen ist die chinesische Journalistin Susan Lim. Eine tätowierte Telefonnummer auf ihrer Fußsohle konnte sie identifizieren. Lim hatte zu einer Story über illegalen Handel mit Sexsklavinnen recherchiert. Das FBI kommt dahinter, dass noch mehr Frauen verschifft werden sollen. Mit einer Wahrscheinlichkeitsmatrix ermittelt Charlie den Standort des Containers, in dem die Frauen in China festgehalten werden ...
37. Ein Teufelskerl (Hot Shot)
Chandler Yates ist mit 40 Jahren noch immer ein Muttersöhnchen. Als seine Mutter ihm den Geldhahn abdreht, wird er in seiner Wut zum Serienkiller. Zuvor hatte Chandler Frauen entführt, unter Drogen gesetzt und anschließend bei bizarren Sexspielen gefilmt. Don wird auf ihn aufmerksam, als man die Leichen seiner Opfer entdeckt. Charlie gerät inzwischen über einen Traum von seiner Mutter in Verwirrung. Er soll ihr eine bestimmte Frage stellen, aber welche?

Bild
Format1,78:1 (anamorph)
NormPAL
 War die Bildqualität der ersten Staffel schon recht gut, so steht Season 2 dem in nichts nach. Der Kontrast wirkt durchweg ausgewogen und überzeugt zudem mit einem guten Schwarzwert. Die Farben erstrahlen durchweg satt und kräftig. In puncto Schärfeverhalten hätten wir uns aber abermals ein etwas besseres Ergebnis gewünscht. Die Kantenschärfe wirkt zwar recht gut, jedoch fällt das Bild im Detailbereich deutlich ab und ist in den Totalen oftmals sehr weich, stellenweise sogar etwas unscharf. Dies kann unter anderem am eingesetzten Rauschfilter liegen, zudem macht sich im Hintergrund leichtes Blockrauschen, sowie stehende Rauschmuster bemerkbar. Das ganze ist für eine TV-Serie nicht schlecht und liegt zudem noch im anamorphen Format von 1,78:1 vor, aber eine bessere Detailschärfe wäre wirklich wünschenswert gewesen.
 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 5.1 (nur engl.), Dolby Surround
SpracheDeutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
UntertitelDeutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Spanisch
 Was ist das denn bitte? Nachdem die erste Staffel mit einen deutschen 5.1-Mix aufwartete, ist diesmal nur noch der englische Track in Dolby Digital 5.1 vorhanden, alle anderen Sprachen findet man hier nur noch in Dolby Surround vor, womit man sich hörbar verschlechtert. Die deutsche Fassung bietet uns zwar eine gute Sprachverständlichkeit und eine saubere, obgleich etwas zurückhaltende Front, dafür geht die Räumlichkeit gen Null und die Rears werden nur sehr selten genutzt.
Die Nase vorne hat hier eindeutig wieder der englische Dolby Digital 5.1-Mix, der nicht nur im Frontbereich viel natürlicher und teilweise sogar weiträumiger wirkt, sondern auch in puncto Surroundeffekte viel mehr zu bieten hat. Zwar bleibt auch hier die Front eher dominant, dennoch überzeugt die englische Spur immer wieder durch kleinere Effekteinstreuungen, welche insgesamt für eine bessere Räumlichkeit sorgen als die deutsche Fassung. Zudem wird der Subwoofer etwas mehr beansprucht und die Stimmen bleiben auch im Frontbereich und landen nicht plötzlich in die Rears. Aber auch hier hätte man vielleicht einen etwas wuchtigeren Mix abliefern können, aber besser als die deutsche Surroundfassung ist das allemal. Optional gibt es diverse Untertitel.
 +++---

Extras
Extras-
VerpackungDigipack
 Und wieder müssen wir auf das komplette Bonusmaterial der US-DVD verzichten. Dafür sieht die Umverpackung wieder hübsch aus und die Box wird als Digipack im Plastikschuber ausgeliefert.
 ------

Fazit
FBI-Agent Don Eppes und sein Bruder Charlie sind zurück um mit Hilfe mathematischer Formeln die unterschiedlichsten Fälle zu lösen. Dabei steht nicht das eigentliche Verbrechen im Mittelpunkt, sondern die Vorhersage, wann und vor allem wo das nächste Verbrechen stattfindet. Das macht die Serie, die durchaus Parallelen zu "CSI" aufwirft, wieder ein ganzen Stück innovativer. Aber nicht nur die mathematische Methodik ist ein fester Bestandteil der Serie, sondern auch die Entwicklung der Charaktere. Das Hauptaugenmerk liegt dabei natürlich bei unseren beiden Stars. Da wäre der Mathematiklehrer Charlie Eppes, der sein Bruder und Special Agent Donald Eppes bereits seit fünf Jahren beim Aufklären von Verbrechen unterstützt, wobei er zu Beginn von Dons Kollegen nicht wirklich ernst genommen wird. Doch als sie merken was Charlie, der bereits als Dreijähriger Zahlen im vierstelligen Bereich multiplizieren konnte, wirklich drauf hat, wird er zu einem festen Bestandteil der NSA. Don liebt seinen Bruder über alles und auch dessen Familie steht im Mittelpunkt von Dons Leben, wobei der selbst nahezu kein Privatleben hat und all seine Kraft und Zeit dem NSA widmet. Die Geschichten sind wieder durchweg spannend inszeniert und für die Zuschauer stets nachvollziehbar. Zwar bieten die einzelnen Fälle nicht bahnbrechend neues, lediglich der Lösungsweg ist erfrischend anders, wobei zum Glück "noch" keine Abnutzungserscheinungen auftreten. Somit dürfen wir uns über 24 neue Folgen freuen, die uns in einer recht guten Bildqualität präsentiert werden. Dass jedoch auf Dolby Digital und Bonusmaterial verzichtet wird, ist wirklich ärgerlich und Fans die dem Englischen mächtig sind, werden wahrscheinlich zur US-Box greifen.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Numb3rs (Die komplette erste Season, 4 DVDs)
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.