Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1967
Originaltitel:Mission: Impossible
Alternativtitel:Mission: Impossible
Länge:ca. 624 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Bernard L. Kowalski, Leonard Horn, Charles R. Rondeau, Marc Daniels, Max Hodge
Buch:Allan Balter, William Read Woodfield, Laurence Heath, Bruce Geller, Robert Lewin, Ellis Marcus,
Kamera:Charles Straumer, Paul Uhl, Gert Andersen
Musik:Lalo Schifrin
Darsteller:Greg Morris, Bob Johnson, Peter Lupus, Martin Landau, Barbara Bain, Steven Hill, Jack Donner, Sid Haig, Allen Joseph, Joseph Ruskin, Albert Paulsen, William Wintersole, Leonard Stone, Todd Martin, Fritz Waever, Joseph Breen, Nehemiah Persoff
Vertrieb:Paramount
Norm:PAL
Regionalcode:2
DVD-Start:07.06.2007 (Kauf)



Inhalt
"Guten Morgen, Mr. Phelps ..." - Diese klassischen Worte, gesprochen auf eine Kassette, die sich selbst zerstört, stehen am Anfang jeder Episode von "Kobra, übernehmen Sie". Jim Phelps, der neue Leiter der IMF (Mission Impossible Force), stellt sein Team aus Agenten mit besonderen Fähigkeiten für den nächsten verdeckten Einsatz zusammen: Cinnamon Carter ist die Verführerin, Rollin Hand der Meister der Verkleidung, Willie Armitage das Muskelpaket und Barney Collier der Technik-Zauberer. Einsätze so präzise wie ein Uhrwerk, dazu eine Kiste voller "netter Tricks", das Ganze umhüllt von Jazzmusik. Die coolsten Spione der Fernsehgeschichte. Und: "Der Minister wird jegliche Kenntnis von ihrer Operation abstreiten" ...

Episoden:

DVD 4:

13. Astrologin an Bord
Cinnamon überzeugt einen Geheimdienstchef davon, dass sie die Fähigkeit besitzt, die Zukunft vorauszusagen. Diese Ablenkung nutzt Barney und Rollin, um einen wichtigen Mikrofilm aus dessen Flugzeug zu stehlen ...
14. The Echo Of Yesterday
Cinnamon versucht, einen Rüstungsmagnaten aufzuhalten, der Waffen an Neo-Nazis liefert. Sie weckt die Erinnerung an dessen letzte Frau, die von Hitler getötet wurde ...
15. Der Starfotograf
Ein Starfotograf, der eigentlich ein Spion ist, muss gefasst werden. Er ist in Besitz einer Liste mit Namen von ausländischen Agenten, die ein bakteriologisches Kampfgift bei sich tragen. Diese befinden sich auf dem Weg nach Amerika ...
16. Die Topspionin
Um eine Spionin hereinzulegen, wird die exakte Kopie einer Karte angelegt. Diese ist der zweite Teil einer Pause mit Details des NATO-Raketen-Verteidigungssystem ...

DVD 5:

17. Computer-Schach
Ein Schachmeister verliert gegen Rollins, der dazu die Hilfe eines Computers nutzt. Nicht ahnend, dass er reingelegt wurde, bittet er Rollin, ihm dabei zu helfen, Gold aus einem Safe zu stehlen ...
18. Spiel ohne Limit
An Bord eines Luxus-Liners pokert das IMF-Team mit hohem Einsatz. Es versucht, beim Kartenspielen einen Smaragd zu gewinnen, in dem wertvolle Mikro-Filme versteckt sind ... 19. Der Todeskandidat
Ein Freund von Jim ist zum Tode verurteilt. Mit Hilfe von Barney, Rollin und Willie versucht Jim, dessen Unschuld zu beweisen. Ihm bleiben nur 24 Stunden, um den wahren Mörder zu finden ...

DVD 6:

20. Die unheimliche Tankstelle
Auf seinem Weg zu einem Treffen mit Rollin hält Jim in einer kleinen Stadt. Zufällig entdeckt er einen ausgeklügelten Plan. Ein sowjetischer Überläufer soll ermordet werden ...
21. Gespenstische Rache
Ein Mann, der Auftragskiller beschäftigt, konnte bislang immer wieder dem Gesetz entkommen. Deshalb versuchen Cinnamon und Rollin ihm glauben zu lassen, dass eines seiner Opfer als Geist zurückkehrte ...
22. Die Stahlskulptur
Der Kurator eines Museums plant, eine experimentelle Metalllegierung an eine fremde Macht auszuliefern. Als Ablenkungsmanöver verübt die IMF einen Anschlag auf sein Leben ...

DVD 7:

23. Spitzeljagd
Jim und Barney werden undercover in ein Gefängnislager eingeschleust. Sie müssen den Verdacht von einem Gefangenen ablenken, der einem Freiheitskämpfer hilft, um schließlich den echten Spitzel zu überführen ...
24. Diebstahl in offiziellem Auftrag
Ein störungssicherer Mechanismus ist in die Hände des Feindes geraten. Jim und seine Team versuchen, den Mechanismus wieder zurück nach Amerika zu bringen - zusammen mit einem brillanten, übergelaufenen Wissenschaftler ...

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
NormPAL
 Wie auch bei den ersten Boxen wird uns ein nahezu brillantes Bild geboten, welches mit satten und kräftigen Farben, sowie einem ausgezeichneten Kontrast überzeugen kann. Defekte und Verschmutzungen sind kaum auszumachen und selbst die Kompression arbeitet tadellos. Die Schärfe befindet sich auf einem äußerst hohen Niveau und wartet mit einer wirklich überraschenden Detailschärfe auf, welche leider immer wieder durch eingesetzte Rauschfilter minimal beeinträchtigt wird. Bildrauschen ist ebenfalls ständig präsent, wirkt sich aber niemals wirklich störend aus. Für eine Serie, die fast 40 Jahre alt ist, einfach beeindruckend.
 +++++-

Ton
FormateDolby Digital 2.0 (Mono), Dolby Digital 5.1 - Upmix (nur engl.)
SpracheDeutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
UntertitelDeutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
 Die deutsche Synchronfassung liegt in Mono vor und bietet eine gute Sprachwiedergabe ohne Verzerrungen oder anderweitige Störungen und selbst Rauschen ist nicht auszumachen. Der englische 5.1-Upmix bietet ebenfalls eine sehr natürliche Dialogwiedergabe mit leichten Problemen im Hochtonbereich, wodurch die Stimmen schneller verzerren als in der deutschen Fassung. Räumlichkeit wird nur durch den auf die Rears gelegten Score geboten. Weiterhin gibt es noch andere Tonspuren in Mono, sowie diverse Untertitel.
 ++----

Extras
Extras-
Verpackung2 Slim-KeepCases im Schuber
 Auch hier ist Bonusmaterial Fehlanzeige.
 ------

Fazit
Die zweite Staffel, in diesem Fall die Folgen 13 bis 24, bieten wieder alles, was das "Kobra, übernehmen Sie"-Herz begehrt. Das Team um Daniel Briggs ist wieder komplett. Egal, ob der Technikspezialist Barney Collier (Greg Morris), der Kraftprotz Williy Armitage (Peter Lupus), der Verwandlungskünstler Rollin Hand (Martin Landau), die hübsche Cinnamon Carter (Barbara Bain), sowie Steve Hill, sie alle machen die Serie zu einem unvergesslichen Highlight der 60er-Jahre-TV-Serien. Zwar dürfte es aus heutiger Sicht etwas an Action fehlen und einige Feindbilder wirken unfreiwillig komisch - vor allem dass immer wieder Nazis ins Spiel kommen, zeigt wie tief die Serie in den 60er Jahren verwurzelt ist. Spaß macht es dennoch, denn Nostalgie-Fans werden gerade diese gewisse Art der Unbeholfenheit zu schätzen wissen und sich stets prächtig amüsieren.
Wie DVD liegt ebenfalls in 2 SlimCases im Schuber vor und wird mit vier DVDs ausgeliefert. Die Bildqualität ist einfach spitze und lediglich die fehlenden Extras trüben den positiven Gesamteindruck etwas. Fans der Serie werden dennoch zuschlagen, zumal die Folgen alle komplett ungeschnitten vorliegen. Szenen, für die es keine deutsche Synchronisation gab, wurden optional deutsch untertitelt.



Bilder der DVD




Druckbare Version
Kobra, übernehmen Sie (Season 1.1)
Kobra, übernehmen Sie (Season 1.2)
Kobra, übernehmen Sie (Season 2.1)
Mission: Impossible 2
M:i:III (2-Disc Collector's Edition)
Mission: Impossible
M:i-2
M:i:III (2-Disc Collector's Edition)
Mission: Impossible - Phantom Protokoll
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.