Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2007
Originaltitel:Code Name: The Cleaner
Länge:91:10 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Les Mayfield
Buch:Robert Adetuyi, George Gallo
Kamera:David Franco
Musik:George S. Clinton
SFX:Joel Whist
Darsteller:Cedric the Entertainer, Robert Clarke, Mark Dacascos, DeRay Davis, Jeff Dimitriou, Gina Holden, Lucy Liu, Phillip Mitchell, Callum Keith Rennie, Kevin Sateri, Nicollette Sheridan, Paul Becker
Vertrieb:e-m-s
Regionalcode:B
Blu-ray-Start:16.10.2008 (Verleih) / 16.10.2008 (Kauf)



Inhalt
Jake hat ein Problem: Er wacht in einem Hotel neben der Leiche eines Mannes auf und vor ihm steht ein Koffer voller Geld. Nur er weiß nicht, wer er ist oder wie er in diese Situation gekommen ist ... Kann er der blonden Frau trauen, die vorgibt, mit ihm verheiratet zu sein und gehört ihm wirklich diese Wahnsinnsvilla ...? Nur bruchstückhaft kann er sich an einen Kriegseinsatz erinnern ... Ist er ein Geheimagent mit einem mysteriösen Doppelleben?
Einzig die bildhübsche Bedienung eines Diners scheint real zu sein. Doch kaum ist sie in seiner Nähe, werden sie von mysteriösen Killern gehetzt. Zudem gibt's da immer noch eine Frage: Was zur Hölle bedeutet "Codename: The Cleaner"?

Bild
Format1,85:1
Norm1080p / AVC MPEG-4
 Die DVD bot bereits ein sehr überzeugendes Bild, was die vorliegende Blu-ray um ein Vielfaches toppen kann. Der Transfer ist durchweg sehr scharf und äußerst detailliert. In Nahaufnahmen werden feine Details perfekt wiedergegeben und selbst in Halbtotalen und Totalen sind z.B. feine Poren auf der Haut der Protagonisten zu erkennen. Der Kontrast befindet sich auf einem hohen Niveau und fällt nur selten etwas ab. Zudem überzeugen hier vor allem die sehr gute Durchzeichnung und der satte Schwarzwert, welcher nur äußerst selten feinere Details in dunklen Szenen verschluckt. Lediglich das leichte Bildrauschen wäre hier zu bemängeln, welches aber kaum störend ausfällt. Ähnlich verhält es sich mit den an sich sauberen Konturen, welchen man aber eine leichte Nachschärfung des Ausgangsmaterials ansieht. Dies führt zu leichten, aber nicht wirklich störenden Doppelkonturen. Ansonsten ein sehr überzeugender Transfer mit einer durchweg sehr natürlichen Farbgebung und einer fehlerfrei arbeitenden Kompression.
 +++++/

Ton
FormateDTS HD 5.1
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch
 Klanglich wird uns hier eine wirklich gute Abmischung geboten, welche mit einer hervorragenden Sprachwiedergabe auftrumpfen kann, sowie mit einem guten Einsatz der Surroundspeaker für Umgebungsgeräusche und dem Score, wodurch eine angenehme Räumlichkeit entsteht, welche mit einem guten Basseinsatz untermauert wird. Für eine Actionkömodie eher ungewöhnlich sind auch die vielen direktionalen Effekte, welche der deutsche DTS HD 5.1-Mix bietet. Der englische Mix liegt ebenfalls in DTS HD vor, klingt aber leider nicht ansatzweise so gut wie der Deutsche. Vor allem im Dialogbereich klingt der Originalton sehr dumpf und leise. Dabei überzeugen zumindest die Umgebungsgeräusche und der Score. Aufgrund der sehr dumpfen, nicht wirklich gut verständlichen Sprachwiedergabe sollte man doch lieber beim deutschen Mix bleiben, welcher eine sehr gute Balance zwischen Dialogen, Musik und Effekten bietet. Optional gibt es deutsche Untertitel.
 +++++-

Extras
MediumBD-25
Extras
  • Trailershow:
    • The Contract (1:45 Min., 1080p)
    • Highlander V: The Source (1:51 Min., 1080p)
    • The Machinist (0:56 Min., 1080p)
    • Monster (2:33 Min., 1080p)
    • Revenge of the Warrior (3:01 Min., 1080p)
    • Running Scared (2:25 Min., 1080p)
    • Sky Fighters (1:51 Min., 1080p)
    • Until Death (2:08 Min., 1080p)
    • Lady Vengeance (1:58 Min., 1080p)
    • Born to Fight (1:52 Min., 1080p)
    • Oldboy (2:10 Min., 1080p)
    • New Police Story (1:56 Min., 1080p)
    • Lonely Hearts Killers (1:40 Min., 1080p)
    • Kill Bobby Z (2:03 Min., 1080p)
    • 11:14 (1:34 Min., 1080p)
    • Home of the Brave (2:12 Min., 1080p)
    • Alatriste (1:35 Min., 1080p)
    • Codenmae: The Cleaner (1:57 Min., 1080p)
    • Cry Wolf (2:22 Min., 1080p)
VerpackungSeastoneCase
 Leider gibt es wieder nur Trailer.
 ------

Fazit
"Code Name: The Cleaner" ist routinierte Comedy-Kost mit Cedric the Entertainer ("Big Mamas House"), der in seiner Rolle wieder voll aufgehen darf. Als unter Gedächtnisverlust leidender Hausmeisters sorgt er für reichlich Chaos und Action ohne Tiefgang. Doch die Neunzig Minuten können wirklich gut unterhalten. Auch wenn nichts neues in das Genre einfließt, so inszeniert Les Mayfield diese Agentenkomödie äußerst erfrischend und durchweg unterhaltsam, wartet dabei mit einigen bekannten Gesichtern wie z.B. der hübschen Lucy Liu ("Drei Engel für Charlie" als FBI-Agentin in Kellnerintarnung, Interner Link"Desperate Housewives"-Star Nicollette Sheridan als sexy Nebenbuhlerin und Mark Dacascos ("Pakt der Wölfe") als Bösewicht auf. Dacascos hat aber einfach zu wenig Screentime und kommt als Bösewicht irgendwie nicht wirklich überzeugend herüber, darf beim Showdown, der teilweise mit Putzmittel ausgetragen wird, aber gegen Lucy Liu antreten. Leider gibt man den beiden Martial Arts-Spezialisten nicht ansatzweise die Chance, ihr Können richtig unter Beweis zu stellen. Den amerikanischen Kinobesuchern hat es jedoch gefallen und dort war "Code Name: The Cleaner" wochenlang auf Platz 1 der Kinocharts.
Bei uns reicht es gerade mal für eine Direct-to-DVD-Vermarktung, was aber nicht weiter schlimm ist. Fürs Kino ist der Film zu einfach gestrickt und wäre wahrscheinlich gefloppt. Auf DVD und jetzt auf Blu-ray ist "Code Name: The Cleaner" aber äußerst erfolgreich und wer sich noch etwas unschlüssig ist, sollte die Tage einfach mal Premiere einschalten, dort wird der Film zurzeit ausgestrahlt. Die Blu-ray bietet aber ein um Welten besseres Bild und macht von daher doppelt soviel Spaß. Nur das Fehlen der Extras ist mal wieder unverzeichlich.



Screenshots




Druckbare Version
Code Name: The Cleaner
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.