Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
JP 1955
Originaltitel:Gojira no gyakushû
Alternativtitel:Counterattack of the Monsters
aka. Fire Monster
aka. Gigantis
aka. Gigantis the Fire Monster
aka. Godzilla Raids Again
aka. Godzilla's Counter Attack
aka. Gojira Strikes Again
aka. Gojira's Counterattack
aka. Return of Godzilla, The
aka. Volcano Monster, The
Länge:81:41 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Motoyoshi Oda
Buch:Takeo Murata, Shigeaki Hidaka, Shigeru Kayama (Story)
Kamera:Seiichi Endô
Musik:Masaru Satô
SFX:Hiroshi Mukoyama, Eiji Tsuburaya, Akira Watanabe
Darsteller:Hiroshi Koizumi, Setsuko Wakayama, Minoru Chiaki, Takashi Shimura, Masao Shimizu, Seijiro Onda, Sonosuke Sawamura, Yoshio Tsuchiya, Mayuri Mokushô, Minosuke Yamada, Yukio Kasama, Senkichi Ômura
Vertrieb:Splendid Film
Regionalcode:B
Blu-ray-Start:28.03.2014 (Kauf)



Inhalt
Nach einer Bruchlandung auf einer verlassenen japanischen Insel entdecken die beiden Piloten zwei riesige Monster, die erbittert kämpfen: Godzilla ist zurückgekehrt und hat seinen Feind Angilus auf den Fersen. Als die beiden Giganten kämpfend ins Meer stürzen, fliegen die beiden Piloten schnellstmöglich zurück und erstatten den japanischen Behörden und Wissenschaftlern Bericht. Doch wie soll man sich gegen zwei bösartige Urzeit-Echsen schützen, wenn die einzig wirkungsvolle Waffe gegen Godzilla nach dem letzten Kampf zerstört wurde? Der Wettlauf gegen die Zeit hat begonnen, denn die beiden Monster sind bereits in Osaka an Land gegangen...

Bild
Format1,33:1 (Vollbild)
Norm1080p / MPEG-4 AVC
 Im Vergleich zur Blu-ray des Interner Linkersten Teils ist das Bild etwas besser, doch auch hier wurde eine scheinbar alte Vorlage genutzt und zudem wieder mit Rauschfiltern bearbeitet. Die Schärfe ist von daher gerade mal als mittelmäßig zu bezeichnen, und während der Schwarzwert ins Gräuliche tendiert, zeigt sich der Kontrast weniger milchig. Kratzer und Defekte sind diesmal deutlicher wahrzunehmen, und das Bild wirkt nicht mehr so dunkel und matschig. Besser bzw. detaillierter wird es dadurch zwar nicht, doch im direkten Vergleich darf man wenigstens von einer kleinen Steigerung sprechen. Stehende Rauschmuster und leichte Artefaktebildungen auf homogenen Flächen sind ebenfalls auszumachen. Insgesamt immer noch etwas enttäuschend; eine richtige Restauration des Materials wäre wünschenswert gewesen.

Godzilla kehrt zurückGodzilla kehrt zurück
Godzilla kehrt zurückGodzilla kehrt zurück
(Klickt auf die einzelnen Bilder, um diese in der Originalgröße von 1920 x 1080 zu sehen.)

 +++---

Ton
FormateDTS-HD Master 2.0 Mono
SpracheDeutsch, Japanisch
UntertitelDeutsch, Niederländisch
 Beide Tonspuren bleiben durchaus verständlich, klingen altersbedingt aber etwas angestaubt und offenbaren ein hörbares Hintergrundrauschen. Leichte Verzerrungen im Hochtonbereich sind ebenfalls auszumachen, aber verschmerzbar. Doch auch hier klingt die deutsche Tonspur betagter und kann nicht mit dem japanischen Originalton mithalten. Optional gibt es deutsche und holländische Untertiteln.
 +++---

Extras
MediumBD-25
Extras
  • Trailer beim Start der Disc:
    • Chinese Zodiac (2:41 Min., 1080p)
    • Hours (1:55 Min., 1080p)
  • Godzilla Trailershow:
    • Godzilla - Das Original (2:44 Min., 576i)
    • Godzilla kehrt zurück (0:56 Min., 576i)
    • Godzilla - Final Wars (1:53 Min., 576i)
    • Godzilla vs Mechagodzilla II (0:45 Min., 576i)
    • Godzilla 2000 Millennium (1:05 Min., 576i)
    • Godzilla Tokyo SOS (0:36 Min., 576i)
    • Godzilla, Mothra und King Ghidorah - Giant Monsters All-Out Attack (0:36 Min., 576i)
    • Godzilla vs Destoroyah (1:13 Min., 576i)
  • Trailershow:
    • Iron Sky (1:23 Min., 1080p)
    • Rurouni Kenshin (2:23 Min., 1080p)
    • Last Stand (1:25 Min., 1080p)
    • Systemfehler wenn Inge tanzt (2:02 Min., 1080p)
    • Stolen (1:49 Min., 1080p)
    • Confession of a Murder (1:46 Min., 1080p)
    • The Four (1:00 Min., 1080p)
    • Tower (1:50 Min., 1080p)
VerpackungSeastoneCase mit FSK-Wendecover
 Außer ein paar Trailern mit Werbung für weitere Titel des Labels enthält die Disc kein Bonusmaterial.
 /-----

Fazit
Dass Godzilla sich zu einem filmischen Phänomen und Kult entwickeln konnte, liegt mit Sicherheit nicht an dieser ersten Fortsetzung, die lediglich ein halbes Jahr nach dem sehr erfolgreichen Interner LinkOriginal entstand. Leider war kaum Zeit, die Inhalte so weiter zu entwickeln, dass dem Fluch der ersten Fortsetzung entkommen werden kann. Zwar wird mit Angilas ein weiterer Riesen-Urzeitsaurier in die Geschichte eingeführt, mit welchem sich Godzilla balgen darf, daneben bleibt es aber einfallslos. Der Film leidet darunter und ist sich dessen bewusst, denn bereits nach wenigen Minuten wird man mit Archivaufnahmen und wichtigtuerischem Geplapper des Krisenstabs gelangweilt. Erst mit Eintreffen der beliebten Modelleffekte, bei der die japanische Armee wieder einmal versucht, die demolierenden Dickhäuter in Schach zu halten, wird es unterhaltsam. Der dazwischen gesetzten Geschichte um die beiden Piloten und ihr Privatangelegenheiten fehlt es leider völlig an Spannung. Interessante Momente wie Erklärungen über die Ursprünge von Godzilla und seines Sidekicks kann die Fortsetzung nicht mehr bieten - das Pulver wurde bereits verschossen.
Für Fans des japanischen Ungeheuers ist "Godzilla kehrt zurück" trotzdem einen Blick wert, denn an Monster-Action und Zerstörungswut mangelte es selten im Toho-Universum. So auch nicht hier, denn wenn das fast bedauernswerte (und in diesem frühen Film sogar noch niedliche) Monster von Flugzeugen bombardiert wird, wird es richtig explosiv. Allerdings ist das Bild oftmals zu kontrastschwach, als dass man in dunklen Szenen immer den Durchblick behalten könnte.

Technisch weiterhin keine Offenbarung und weit von den vielen toll restaurierten Filmen aus den 50er und 60er Jahren entfernt, die von anderen Labels kommen. Die Disc wird in einem schwarzen BD-Case ausgeliefert und enthält ein FSK-Wendecover.



Screenshots




Druckbare Version
NewsMonster-Horror von Marketing im Juli
Godzilla kehrt zurück
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.