Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2013
Originaltitel:Hatchet III
Alternativtitel:Hatchet 3
aka. Adam Green Presents Hatchet III
Länge:81:22 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ungeprüft
Regie:BJ McDonnell
Buch:Adam Green
Kamera:Will Barratt
Musik:Scott Glasgow
SFX:David Nash
Darsteller:Danielle Harris, Kane Hodder, Zach Galligan, Caroline Williams, Derek Mears, Cody Blue Snider, Rileah Vanderbilt, Robert Diago DoQui, Sean Whalen, Jason Trost, Diane Ayala Goldner, John Michael Sudol
Vertrieb:Illusions Unltd. Films
Regionalcode:B
Blu-ray-Start:03.12.2013 (Kauf)



Inhalt
Marybeth (Danielle Harris) hat das Massaker im Honey Island-Sumpf überlebt, und Victor Crowley (Kane Hodder) scheinbar endgültig erledigt. Mit seinem Skalp erscheint sie bei der hiesigen Polizei und wird erst einmal in eine Zelle gesperrt. Als das Team der Spurensicherung am Tatort eintrifft, lässt Crowley jedoch nicht lange auf sich warten, denn der Killer ist ein Wiederkehrer, der jede Nacht mordet, bis der Fluch mithilfe der Asche seines Vaters aufgehoben werden kann ...

Bild
Format2,35:1
Norm1080p / MPEG-4 AVC
 Bildtechnisch steht auch der dritte "Hatchet"-Teil den Vorgängern in nichts nach und bietet ein sauberes und knackiges HD-Bild. Das Schärfeverhältnis ist hervorragend und offenbart unglaublich viele Details und Feinheiten, die sich nicht nur auf Nahaufnahmen beschränken. Auch braucht man keine Angst haben, dass die Effekte aufgrund der enormen Bildschärfe ihre Wirkung verlieren. Hier wurde sehr viel Wert auf eine gute Ausleuchtung und Kamerapositionierung gelegt, denn BJ McDonnell, beim Vorgänger noch Kamera-Operator, versteht sein Fach. Der Kontrast ist hervorragend, der Schwarzwert satt und die Farben natürlich und kräftig. Die eingesetzten Stilmittel beeinträchtigen die Qualität des HD-Materials nicht, und auch die leichte Körnung unterstreicht durchweg die filmische Atmosphäre des Films. In dunklen Szenen wird die leichte Körnung teilweise etwas prägnanter und raubt dem Bild ein wenig die Schärfe. Insgesamt darf man aber von einem plastischen, tiefen HD-Bild sprechen, bei dem der Zuschauer sich voll und ganz dem kruden Blutbad hingeben kann. Die Kompression arbeitet derweilen ruhig und unauffällig im Hintergrund.

Hatchet 3
Hatchet 3
Hatchet 3
Hatchet 3
(Klickt auf die einzelnen Bilder, um diese in der Originalgröße von 1920 x 1080 zu sehen.)

 ++++/-

Ton
FormateDTS-HD Master Audio 7.1
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch
 Auch für diese Blu-ray-Veröffentlichung erstellte Sunfilm einen DTS-HD Master Audio 7.1-Upmix, der ein atmosphärisches Soundambiente zu bieten hat. Die Räumlichkeit ist wie bei Interner Link"Hatchet 2" durchaus überzeugend ausgefallen und bietet ein paar gut platzierte, direktionale Effekte und gute Rechts-Links-Aktivitäten im Frontbereich. Der Score verteilt sich stimmig auf sämtliche Kanäle und kann den Zuschauer in das wilde Treiben auf dem Bildschirm hinein katapultieren. Der Dynamikumfang könnte allerdings etwas besser sein, und trotz ein paar sehr brachialer Basseinschübe, dürfte die Abmischung ruhig eine Spur voluminöser sein. Dialoge werden gut verständlich wiedergegeben, können sich aber nicht so gut ins Klangbild einfügen wie der Original-Mix. Dieser klingt dem deutschen Pendant sehr ähnlich, bietet allerdings einen besseren Dynamikumfang und einen konstanteren Soundmix mit einem sehr natürlichen Klangbild und einer guten Feinzeichnung. Optional gibt es deutsche Untertitel.
 ++++/-

Extras
MediumBD-25
Extras
  • Audiokommentar mit der Produktionscrew
  • Audiokommentar des Regisseurs & der Schauspieler
  • Deutscher Trailer (1:56 Min., 1080p)
  • Englischer Trailer (1:57 Min., 1080p)
  • Behind the Scenes (9:06 Min., 1080p)
  • Raising Kane (4:57 Min., 1080p)
  • Swamp Fun (8:54 Min., 1080p)
  • Trailershow:
    • I spit on your Grave (2010) (1:28 Min., 1080p)
    • I spit on your Grave (1978) (2:50 Min., 576i)
    • I spit on your Grave 2 (1:56 Min., 1080p)
    • Hatchet 2 (1:15 Min.)
    • Mad Foxes (3:17 Min., 576i)
    • Deadgirl (2:26 Min., 1080p)
VerpackungSeastoneCase
 Neben einem Haufen Trailer zu weiteren Veröffentlichungen des Labels enthält die Blu-ray noch den deutschen und englischen Trailer zum Hauptfilm sowie drei sehenswerte Hinter den Kulissen-Featurettes. In diesen darf der Zuschauer nicht nur das Filmteam während der Dreharbeiten begleiten, sondern auch Kane Hodder bei seiner Verwandlung in Victor Crowley zusehen. Die beiden Audiokommentare sind es ebenfalls Wert, hinzugeschaltet zu werden. Deutsche Untertitel gibt zwar genauso wenig wie beim restlichen Bonusmaterial, doch wer der englischen Sprache einigermaßen mächtig ist, wird mit witzigen und informativen Kommentaren belohnt. Während der erste Kommentar mit dem Regisseur und dem Produktionsteam geführt wird, dürfen sich für den zweiten Kommentar einige Darsteller nochmal mit dem Regisseur vor das Mikrophon setzen.
 +++---

Fazit
"Hatchet" geht in die dritte und vermeintlich letzte Runde, denn irgendwann kann man dem Schlachtfest nicht mehr viel hinzufügen. Erfinder Adam Green hat zwar noch das Drehbuch verfasst, doch die Regie gab er an seinen Kamera-Operator BJ McDonnell ab, der mit seinem Debüt eine solide Leistung abliefert. Der dritte Teil knüpft nahtlos an den Interner LinkVorgänger an und legt von Beginn an ein recht flottes Tempo vor. Allerdings fallen die Figurenzeichnung sehr oberflächlich aus. Selbst Marybeth kann nur wenig zum Geschehen beitragen, da sie lange Zeit hinter Gittern verweilt und später in Handschellen in den Sumpf gelangt. Die Cops vor Ort verhalten sich indes komplett irrational, denn nach einigen Salven müssten sie ja bemerken, dass der Tunichtgut unkaputtbar scheint. Immerhin schlägt der Hüne wieder gnadenlos zu, wenn auch nicht so selbstironisch wie im Interner Linkersten Teil. Die Effekte sind erneut komplett handgemacht und sehen größtenteils ordentlich aus. Nur ein paar Szenen fallen diesbezüglich etwas schlicht aus. Es erstaunt zwar nicht, dass die deutsche Fassung geschnitten ist, wohl aber, dass nicht ganz so rigoros zur Schere gegriffen wurde. So gibt es ein, zwei heraus gehebelte Köpfe, ein zerteiltes Gesicht, eine entfernte Wirbelsäule, abgetrennte Arme und einen offenen Brustkorb. Da dürften einige Kilo Latex und so mancher Liter Kunstblut in der Gegend verteilt worden sein. Jene in den Sümpfen von Louisiana fördert eine annehmbare Atmosphäre zutage, beim Verbarrikadieren in einem Boot kommt es zu kleinen spannenden Einlagen, eine Panzerfaust wird auch noch abgefeuert und Sid Haig absolviert einen gut gelaunten Gastauftritt, bei dem er ein paar rassistische Bemerkungen vom Stapel lässt und damit für ein wenig Abwechslung sorgt.

Ansonsten liefert "Hatchet III" genau das, was Freunde eines Slashers erwarten: Einen hohen Bodycount und radikales Dahinsiechen, einen unbarmherzigen Killer und jede Menge explizit dargestellte Gewalt. Großes Manko ist jedoch die eindimensionale Story und das etwas halbgare Finale, welches sich die Möglichkeit einer weiteren Fortsetzung offen hält. Ein wenig mehr Selbstironie wäre im Endeffekt wünschenswert gewesen, doch wer sich als Genrefreund mit geringen Ansprüchen berieseln lassen möchte, macht mit dem Streifen nicht viel verkehrt.

Technisch einwandfreie Veröffentlichung aus dem Hause Illusions, die für eine B-Movie-Splatter-Granate mit einer beachtlichen Bild- und Tonqualität aufwarten kann. Die Extras sind ebenfalls sehenswert, obgleich nicht deutsch untertitelt. Die vorliegen Fassung entspricht der Unrated-Version, die nochmal knapp 26 Sekunden mehr blutige Exzesse als die bereits sehr harte R-Rated-Fassung zeigt. Insgesamt ist diese Version etwas über 3 Minuten länger als die zensierte deutsche FSK-18-Fassung von Sunfilm. Ausgeliefert wird "Hatchet 3" im schwarzem, leicht durchsichtigen KeepCase. Wie auch beim Interner Linkzweiten Teil zeigt die Innenseite des Covers eine blutige Szene aus dem Film.



Screenshots




Druckbare Version
Hatchet III
Hatchet (2-DVD Special Edition)
Hatchet
Hatchet II (Uncut)
News"Hatchet 3" in Arbeit
Alles zu "Hatchet 3" - Victor Crowley ist nicht totzukriegen...
"Hatchet 3" – Red Band Trailer verfügbar!
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.