Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA, IT 1983
Originaltitel:Nati con la camicia
Alternativtitel:Fino in fondo
aka. Get go for it
aka. Trinity: Hits the Road
Länge:109:00 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 6 Jahre
Regie:Enzo Barboni
Buch:Marco Barboni
Kamera:Ben McDermott
Musik:Franco Micalizzi
Darsteller:Terence Hill, Bud Spencer, Buffy Dee, David Huddleston, Faith Minton, Riccardo Pizzuti, Dan Fitzgerald, Al Nestor, Dan Rambo, Susan Teesdale, Christine Troples, Woody Woodbury
Vertrieb:3L
Regionalcode:B
Blu-ray-Start:17.01.2013 (Kauf)



Inhalt
Der Globetrotter Rosco (Terence Hill) und der gerade aus dem Knast entlassene Doug (Bud Spencer) werden nach einer Schlägerei in einer Raststätte mit zwei CIA Top-Agenten verwechselt, die den Verbrecherring des geheimnisvollen K1 zerschlagen sollen. Da die beiden Geheimagenten wider Willen schnell Spaß am luxuriösen Agentenleben finden, möbeln sie kurzerhand die Verbrecher ordentlich auf. Dabei bringen die beiden Freizeitspione nicht nur K1 und den amerikanischen Geheimdienst um den Verstand, sondern werden nebenbei noch zu den Rettern der gesamten Erde - natürlich nicht, ohne vorher noch einiges in Schutt und Asche zu legen.

Bild
Format1,78:1
Norm1080p / MPEG-4 AVC
 Auch dieser Spencer/Hill-Klassiker basiert auf dem italienische HD-Master, welches von 3L nicht zusätzlich bearbeitet wurde. Das Resultat ist ein natürliches, wenngleich prägnantes Filmkorn und eine angenehme Schärfe sowie ordentliche Detailzeichnung. Konturen werden sauber gezeichnet und lassen keine Anzeichen von Nachschärfung erkennen. Die leichte Wechselhaftigkeit in puncto Schärfe und Bildrauschen ist dem Material geschuldet, denn während vor allem gut ausgeleuchtete Innenaufnahmen sehr plastisch und scharf erscheinen, gib es immer wieder leichte Abfälle im Bereich Schärfe und Kontrast. Letzterer arbeitet helle und dunkle Bildbereiche sehr gut aus, wobei der Schwarzwert kräftig und satt erscheint. Dafür müssen hin und wieder dunkle Flächen an Details einbüßen, was aber selten der Fall ist. Die Farben wirken natürlich, könnten stellenweise etwas kraftvoller wirken. Aber auch das scheint eine Art Stilmittel zu sein, ebenso wie der Grünstich, der sich dezent durch das Bild zieht. Die Kompression arbeitet unauffällig im Hintergrund, und analoge Defekte und Verschmutzungen sind ebenfalls kein Thema. Ein sehr ansehnlicher HD-Transfer.






(Klickt auf die einzelnen Bilder, um diese in der Originalgröße von 1920 x 1080 zu sehen.)


 ++++/-

Ton
FormateDTS-HD Master Audio 2.0 Mono
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch (Zwangsuntertitel)
 Der deutsche und englische Mono-Mix klingen jeweils sehr aufgeräumt und gut verständlich. Der Rauschfaktor fällt sehr gering aus, Dialoge sind sehr gut zu verstehen und Nebengeräusche klingen klar und sauber. Der Score klingt altersbedingt etwas dumpf und wenig kraftvoll, trübt den Hörgenuss aber nicht weiter. Genauso wenig wie der leicht kratzige Hochtonbereich bei den ansonsten klaren Dialogen. Alles in allem eine ordentliche Aufbereitung, bei der die deutsche Tonspur noch die beste Wahl ist. Die deutschen Untertitel können bei der englischen Tonspur nicht ausgeblendet werden.
 +++---

Extras
MediumBD-50
Extras
  • 8-seitiges Booklet
  • Deutsche 4:3-Version (104:29 Min., 576i)
  • Deutscher Trailer (2:52 Min., 576i)
  • Englischer Trailer (3:02 Min., 1080p)
  • Englischer Vorspann (2:24 Min., 1080p)
  • Bildergalerie (3:15 Min., 576i)
  • Weitere Filme mit Bud Spencer & Terence Hill auf Blu-ray (1080p)
VerpackungSeastoneCase mit FSK-Wendecover und Schuber
 Neben einem deutschen und englischen Trailer sowie dem englischsprachigen Vorspann enthält diese Veröffentlichung noch eine Werbetafel weiterer Spencer/Hill-Titel von 3L, eine Bildergalerie und die 4:3-Fassung des Films. Bis auf den US-Trailer liegen alle Extras in SD vor. Die Erstauflage beinhaltet noch ein 8-seitiges Booklet mit Hintergrundinformationen sowie einen O-Card-Schuber.
 +/----

Fazit
Bevor es mit Interner Link"Vier Fäuste gegen Rio" und den Interner Link"Miami Cops" mit dem Duo zu Ende ging, mimen sie hier einen Kleinganoven und einen Landstreicher und werden durch Zufall mit Top-CIA-Agenten verwechselt. Das verschlägt sie geradewegs ins sonnige Florida, wo sie im Auftrag höchster Regierungskreise die Verbrecherorganisation "K1" stoppen sollen, deren Anführer nichts anderes als die Weltherrschaft anstrebt. Das klingt zugegebenermaßen sehr ungewöhnlich für einen Spencer/Hill-Film, ist aber nur konsequent, wenn man bedenkt, dass in den Achtzigern exotische Schauplätze bei Weitem nicht mehr ausreichten, um jemanden vom Hocker zu reißen. Also musste da schon ein Mix aus Prügelkomödie, Roadmovie und Agentenparodie (der Oberschurke erinnert nicht umsonst an "Bond"-Bösewicht Blofeld, nur dass die Katze mit einem Hund vertauscht wurde) mit einem Schuss Science-Fiction her, um die Leute ins Kino zu locken. Der Anfang ist da noch eher traditionell gehalten, während später wieder einmal eine Verwechslungssituation heraufbeschworen wird, welche die Zwei schnurstracks in die Unterwelt führt. Der Schluss auf dem Schiff ist aus heutiger Sicht schon wegen der angestaubten technischen Geräte ein Brüller vor dem Herrn.

Fans der Beiden werden sich jedenfalls von der ersten Sekunde an wohl fühlen, wobei man bedenken sollte, dass sich die Schlägereien hier in Grenzen halten; bei der obligatorischen Schlussprügelei ist diesmal sogar eine Frau Mittelpunkt des Geschehens. Die Qualitäten von "Zwei bärenstarke Typen" liegen ganz klar auf dem erneut perfekt abgestimmten Spiel der Hauptakteure, einigen unvergesslichen Zitaten ("Was ist mit der Kuh?""Die brauch ich für mein täglich' Joghurt, aber halten Sie sie von den Bullen fern, sonst zahlen Sie die Alimente, mein Lieber!"), sowie dem unvergleichlichen Charme, den die meisten Filme des Duos besitzen. Ein wahres Karriere-Highlight der Beiden!

Die Blu-ray aus dem Hause 3L überzeugt wieder mal mit einer sehr guten Bildqualität und wird in der Erstauflage mit einem O-Card-Schuber ausgeliefert, bei dem man das FSK-Logo entfernen kann. Das Cover selbst ist ein FSK-Wendecover. Ein Neukauf ist hier absolut lohnenswert.



Screenshots




Druckbare Version
Zwei bärenstarke Typen (New Digital Remastered)
Zwei Bärenstarke Typen
News3L- und Wicked-Vision-Gewinnspiel zum Spencer/Hill-Comeback!
Zwei bärenstarke Typen
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.