Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2012
Originaltitel:Falling Skies
Länge:ca. 422 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:Greg Beeman, Sergio Mimica-Gezzan, Holly Dale, Fred Toye u.a.
Buch:Robert Rodat, Bradley Thompson, David Weddle, Heather V. Regnier, Mark Verheiden, Bryan Oh, Remi Aubuchon
Kamera:Nathaniel Goodman, Glen Winter, Edward J. Pei
Musik:Noah Sorota
SFX:Jim Thomson, John MacGillivray
Darsteller:Maxim Knight, Noah Wyle, Drew Ro, Seychelle Gabrie, Will Patton, Moon Bloodgood, Sarah Carter, Connor Jessup, Colin Cunningham, Mpho Koaho, Peter Shinkod, Brad Kelly, Ryan Robbins, Jessy Schram, Dale Dy, Dylan Author, Laci J Maile, Daniyah Ysrayl, Luciana Carro, Matt Frewer
Vertrieb:Warner
Regionalcode:B
Blu-ray-Start:25.10.2013 (Kauf)



Inhalt
Drei Monate sind vergangen, seit der ehemalige College-Professor Tom Mason, dreifacher Vater und Widerstandsführer wider Willen, sich freiwillig an Bord eines der Alien-Schiffe begeben hat, um seinen Sohn zu befreien und mehr über die Pläne der Invasoren zu erfahren. Seitdem hat niemand etwas von ihm gehört - seine Söhne leiden sehr unter der Ungewissheit. Ben und sein älterer Bruder Hal sind inzwischen in die Gruppe der Kämpfer aufgenommen worden, geraten aber bald aneinander, weil sie beide während der Abwesenheit ihres Vaters die Führung übernehmen möchten. Seit Tom verschwunden ist, hat es viele Tote gegeben, doch die Überlebenden der 2. Armee halten mutig durch.

Disc 1:

1. Zwischen den Welten (Worlds Apart)
Tom Mason hat sich von Karen in die Skitter-Zentrale führen lassen in der Hoffnung, mit den Verantwortlichen eine Einigung herbeiführen zu können. Doch diese Hoffnung wird enttäuscht. (Text: TNT Serie)

2. Entscheidung am Fluss (Shall We Gather At The River)
Alle sind froh, dass Tom Mason wieder zurück ist, aber Tom selbst fühlt sich nicht wohl in seiner Haut. Er glaubt, dass die Aliens ihn irgendwie infiziert hätten. Aber er kann nicht sagen, wie das aussehen könnte. Doch dann macht Anne eine grausige Entdeckung. (Text: TNT Serie)

3. Der Kompass (Compass)
Ben ist mit Jimmy zusammen auf Patrouille. Beides sind von dem Willen beseelt, so viele Skitter und Mechs wie möglich zu töten und entfernen sich weit von ihrem Patrouillen-Gebiet – zum Glück von Tom. (Text: TNT Serie)

4. Familienbande (Young Bloods)
Matt droht seinem Vater zu entgleiten. Der kleine Junge fühlt sich immer mehr dazu berufen, gegen die Skitter zu kämpfen und lässt sich auch auf waghalsige Manöver ein. Währenddessen machen seine Brüder auf einem Patrouillengang eine interessante Entdeckung. (Text: TNT Serie)

5. Liebe und andere Heldentaten (Love And Other Acts Of Courage)
Bei einem Patrouillengang entdecken Weaver und seine Leute Rick, der schwer verletzt mitten unter getöteten Aliens liegt. Zunächst können die Männer sich keinen Reim darauf machen, aber offenbar kam es zu einem Gemetzel zwischen den Aliens. Und Rick ist merkwürdig verändert. (Text: TNT Serie)

Disc 2:

6. Die Heimkehrer (Homecoming)
Hal und Maggie kommen einfach nicht zusammen, weil Maggie sich nicht auf eine Beziehung einlassen kann. Während sie Hal das erklärt, entdeckt der zufällig einige Kinderleichen, die im Laub vergraben sind, aber auch noch ein lebendes Mädchen: Karen. (Text: TNT Serie)

7. Der Overlord (Molon Labe)
Ben wird von jemandem, dem er glaubte trauen zu können, in Gefahr gebracht. Captain Weaver bietet Matt einen Job an, um den Jungen aufzumuntern und ihm eine sinnvolle Aufgabe zu übertragen. Ein paar Mitglieder einer Widerstandszelle geraten in einem Keller in eine Falle. Ihre Lage scheint aussichtslos, als sie sich mit einem neuen Feind konfrontiert sehen. (Text: Sky)

8. Charleston (Death March)
Die Truppe macht sich auf den Weg nach Charleston. Auf der Fahrt läuft Tector, der mit Captain Weaver im Wagen fährt, ein Mädchen vors Auto. Jenny ist verletzt und hat eine Steuerungseinheit eingepflanzt. Weaver beschließt, sie dennoch mitzunehmen; Matt freundet sich mit ihr an. Maggie und Pope fahren indessen voraus, um die Route zu erkunden. Da sie zu wenig Kühlwasser haben, müssen sie eine andere Strecke als vorgesehen fahren ... (Text: ProSieben)

9. Machtkämpfe (The Price Of Greatness)
Tom und seine Leute sind in Charleston angekommen. Dort trifft Weaver seine Tochter Jeanne wieder und Tom seinen ehemaligen Mentor: Der Historiker Arthur Manchester ist in Charleston das zivile Oberhaupt über die Siedler. Das Militär führt General Bressler an. Die beiden haben eine unterschiedliche Auffassung davon, ob man von Charleston aus einen Schlag gegen die Aliens führen sollte oder nicht. Manchester versucht Tom auf seine Seite zu führen. (Text: ProSieben)

10. Die Mission (A More Perfect Union)
In Charleston gab es einen Militärputsch: General Bressler hat den politischen Anführer der Stadt, Arthur Manchester, eingesperrt und will nun in den Krieg gegen die Aliens ziehen. Tom und Weaver diskutieren noch mit Bressler, als die Skitter-Rebellen, darunter auch Ben, in Charleston auftauchen. Von ihnen erfahren Tom und die anderen, dass der Overlord eine gigantische Waffe baut. Die Skitter wissen, wann und wo man ihn überwältigen könnte ... (Text: ProSieben)

Bild
Format1,78:1
Norm1080p / MPEG-4 AVC
 Die vorliegende Blu-ray im Format von 1,78:1 zeigt zur vorherigen Staffel zwar eine leichte Besserungen in der Kompression, kann aber nicht komplett überzeugen. Das dürfte daran liegen, dass man komplette zweite Staffel inkl. Bonusmaterial auf zwei Discs verteilt wurde. Das Resultat sind weiterhin leichte Banding-Artefakte und eine unsaubere Kompression, welche auf homogenen Flächen dem Bild negativ anlastet. Defekte oder Störungen sind dafür nicht auszumachen, und auch das Filmkorn scheint nicht gefiltert bzw. wirkt sehr homogen. Lediglich in den dunklen Szenen wird es etwas penetranter, unterstreicht aber die filmische Optik der Serie. Die Schärfe zeigt sich sehr angenehm, wobei Aufnahmen bei Tageslicht deutlich detaillierter und knackiger ausfallen als die vielen Nachtaufnahmen. Hier mangelt es an einer durchweg gelungenen Durchzeichnung, obwohl Farbdarstellung und Kontrastverhältnis überwiegend sehr ausgewogen und natürlich arbeiten. Der Schwarzwert bleibt dafür nicht auf einem konstanten Level.




(Klickt auf die einzelnen Bilder, um diese in der Originalgröße von 1920 x 1080 zu sehen.)


 ++++/-

Ton
FormateDolby Digital 5.1 (dt.), Dolby TrueHD 5.1 (engl.)
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch
 Die deutsche Tonspur liegt erneut "nur" in Dolby Digital 5.1 vor, während die Originalfassung in Dolby TrueHD 5.1 aufgespielt wurde. Beide Fassungen bieten ein gehobenes und räumliches Klangdesign mit vielen direktional platzierten Effekten, die in der ersten Staffel in dieser Qualität nicht zu finden waren. Der Bass wartet besonders in den Actionszenen mit viel Druck auf. Lediglich die Feinzeichnung lässt einige Kritikpunkte zu. Der Dynamikumfang in der deutschen Fassung ist nicht sonderlich ausgeprägt, und der Score dominiert mitunter das Geschehen deutlich. Dialoge werden zwar gut abgemischt, ordnen sich aber stellenweise dem restlichen Klangbild unter. Das Problem hat der englische Mix nicht. Dieser klingt dynamischer und offener als das deutsche Pendant und überzeugt mit einer besseren Feinzeichnung und klar differenzierten Effekten. Dialoge sind stets gut zu verstehen und passen sich dem natürlicheren Klangbild deutlich homogener an. Optional gibt es diverse Untertitel.
 ++++--

Extras
MediumBD-50 / BD-50
Extras
Disc 1:
  • Wie ein Drehbuch entsteht: Die zweite Amerikanische Revolution wird entworfen (20:49 Min., 1080p)
  • Aus der Perspektive der Fans: Eine Tour durchs Set von "Falling Skies" (8:59 Min, 1080i)
  • Terry O'Quinn ist Manchester (1:46 Min., 1080p)
  • Die Entstehung der Crawlies (1:12 Min., 1080p)
  • Das Design des Raumschiffs (1:23 Min., 1080p)
  • Team Skitter (2:48 Min., 1080p)
  • Animierter Trailer zu Staffel 2 von Dark Horse Comics (1:13 Min., 1080p)
  • Audiokommentar zur Episode: "Zwischen den Welten" mit Darsteller Noah Wyle, dem Ausführenden Produzenten/Regisseur Greg Beeman und dem Autor Mark Verheiden
Disc 2:
  • Die Evolution der Skitter (9:47 Min., 1080p)
  • Cast & Crew bei der Sichtung von "Die Mission" (30:58 Min., 1080p)
  • Vorschau auf Staffel 3 (2:20 Min., 1080p)
  • Audiokommentare:
    • Episode "Die Heimkehrer" von Darsteller Noah Wyle, dem Ausführenden Produzenten/Regisseur Greg Beeman und dem Ausführenden Produzenten Remi Aubuchon
    • Episode "Der Overlorad" von Darsteller Noah Wyle, dem Ausführenden Produzenten Remi Aubuchon und den Autoren Bradley Thompson und David Weddie
    • Episode "Die Mission" von Darsteller Noah Wyle, dem Ausführenden Produzenten/Regisseur Greg Beeman, dem Ausführenden Produzenten/Autor Remi Aubuchon und den den Autoren Bradley Thompson und David Weddie
VerpackungSeastoneCase
 Beim Bonusmaterial gibt es wieder vier Audiokommentare, die allesamt informativ und hörenswert ausfallen, doch leider nicht deutsch untertitelt wurden. Ansonsten sind die Extras weniger spektakulär und umfangreich. Wie ein Drehbuch entsteht, erfahren wir in "Die zweite Amerikanische Revolution wird entworfen", welches sich als interessantes Featurette herausstellt. "Die Evolution der Skitter" geht auf die visuellen Effekte in der Serie ein und zeigt dem Zuschauer explodierende Alien-Köpfe, während "Eine Tour durchs Set" nicht langweiliger hätte ausfallen können. Hier zeigt man uns einen Zusammenschnitt, wie Fans an das Set zur Besichtigung gefahren werden. Im 20minütigen Hinter den Kulissen-Feature führt Will Wheaton (Interner Link"Big Bang Therory") durch die Produktion. Des Weiteren enthält die Disc vier werbelastige Mini-Featurettes mit einer Laufzeit von jeweils knapp ein bis zwei Minuten. Abschließend darf man sich noch einen animierten Trailer zur zweiten Staffel von Dark Horse Comics anschauen sowie eine Vorschau auf die kommende 3. Staffel der Serie.
 +++/--

Fazit
Ich war damals sehr skeptisch, was die Serie angeht, doch bereits nach der dritten Folge hat mich "Falling Skies" in ihren Bann gezogen. Demzufolge waren die Erwartungen, wie es in den nächsten 10 Folgen weiter gehen würde, sehr hoch. Kurz gesagt: Meine Erwartungen wurden übertroffen. Die Spannung wird von Episode zu Episode gesteigert, die Effekte werden immer besser und die Endzeit-Atmosphäre wird hervorragend in Szene gesetzt. Man merkt zwar den Einfluss von Produzent Steven Spielberg, was sicherlich Fluch und Segen für "Falling Skies" ist, schließlich werden bei diesem Namen viele mit einer ganz anderen Erwartungshaltung an dieses Sci-Fi-Spektakel in Serienform gehen. Doch keine Angst, "Falling Skies" ist mehr als man von einer normalen TV-Serie erwartet. Es wird sehr auf Charaktertiefe und zwischenmenschliche Beziehungen gesetzt. Es gibt zwar reichlich Action, doch diese steht auch in der zweiten Staffel niemals im Vordergrund. Die Alien-Angriffe werden gezielt eingesetzt und gelten jeweils als Höhepunkte. Der Härtegrad wurde nochmals angehoben, wobei die Gewalt sehr subtil und vor allem in den Köpfen der Zuschauer stattfindet, als plakativ auf dem Bildschirm ausgeschlachtet zu werden. Die Welt in "Falling Skies" befindet sich nun einmal im Kriegszustand, und die Aliens scheinen gnadenlos. Für eine Freigabe ab 12 Jahren ist das Gezeigte überraschend hart und düster und zeigt einmal mehr, wie sich die Freigabepolitik über die Jahre verändert hat.

"Falling Skies" ist auch in der 2. Staffel ein sehenswertes TV-Highlight und bietet einiges an Wendungen und Überraschungen, die das Warten auf Staffel 3 ins Unermessliche steigern. Die Blu-ray ist technisch gut, jedoch sind 2 Discs für die Fülle an Material zu wenig, um eine durchweg sehr gute Bildqualität zu garantieren. Ein FSK-Wendecover gibt es leider nicht.



Screenshots




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.