Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2008
Originaltitel:Game Plan, The
Länge:120:14 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 6 Jahre
Regie:Andy Fickman
Buch:Nichole Millard, Kathryn Price
Kamera:Greg Gardiner
Musik:Nathan Wang
SFX:William 'Billy Jack' Jakielaszek
Darsteller:Dwayne Johnson, Kyra Sedgwick, Roselyn Sanchez, Christine Lakin, Brian J. White, Madison Pettis, Morris Chestnut, Paige Turco, Kate Nauta, Lauren Storm, Robert Torti, John Fiore
Vertrieb:Walt Disney / Buena Vista
Regionalcode:B
Blu-ray-Start:07.08.2008 (Kauf)



Inhalt
Superstar Joe Kingman hat es geschafft. Er ist der beste Quarterback, den die Boston Rebels jemals hatten. Und diesen Ruhm und Reichtum genießt der smarte Junggeselle auch in vollen Zügen ... bis plötzlich seine achtjährige Tochter vor der Tür steht. Nun heißt es Gute-Nacht-Geschichten vorlesen statt Hanteltraining und Muskelaufbau, Betreuung beim Ballettunterricht statt Rumhängen mit den Jungs, mit Puppen spielen statt Damenbesuch empfangen. Und das ausgerechnet in der Saison, in der er mit den Boston Rebels zum ersten Mal die Meisterschaft gewinnen könnte. Doch je näher das große Spiel rückt, desto mehr wird ihm bewusst, dass der bedeutendste Sieg den er erringen kann, das Herz seiner Tochter ist, die ihm mehr bedeutet, als alles andere.

Bild
Format2.40:1
Norm1080p / AVC MPEG-4
 Mit "Daddy ohne Plan" liefert uns Buena Vista einen weiteren Transfer auf Referenz-Niveau. Die Schärfe befindet sich auf einem sehr hohen Level und überzeugt mit einer enormen Tiefenwirkung, sowie einer ausgezeichneten Detailzeichnung. Selbst in Totalen erscheint der Transfer noch extrem scharf und knackig und wartet mit einer hervorragenden Kantenzeichnung auf, welche keinerlei Überstrahlungen oder Doppelkonturen aufzeigt.
Der Kontrast liefert einen hervorragenden Schwarzwert, wirkt meist aber etwas hart und die Farbgebung ist sehr warm gehalten. Beim Football-Spiel hingegen erscheint das Bild sehr realitätsbezogen und zeigt uns satte und kräftige, dafür aber auch sehr natürliche Farben. Details werden nicht verschluckt. Einige Szenen zeigen dafür leichtes und kaum sichtbares Filmkorn, welches der Detailschärfe aber kaum Einbuße beschert. Somit bleibt der Transfer stets sehr scharf, plastisch und frei von Schmutz oder Defekten. Die Kompression arbeitet tadellos.
 +++++/

Ton
FormateLinear PCM 5.1 (engl.), DTS 5.1 (dt., itl.), Dolby Digital 5.1 (dt., engl., itl., frz.)
SpracheDeutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Franzöisch
UntertitelDeutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Italienisch
 Die deutsche Tonspur liegt uns in Dolby Digital oder wahlweise auch in DTS 5.1 vor. Die Abmischung ist überraschend weiträumig ausgefallen und wartet mit einem breiten Score auf, der sich sauber über sämtliche Kanäle erstreckt. Umgebungsgeräusche werden vor allem beim Football-Spiel gut eingebracht und klar über die Effektkanäle wiedergegeben. Direktional gibt es kleinere Einstreuung und selbst der Bass darf in den passenden Momenten gut ins Geschehen eingreifen. Ansonsten wird uns ein klare und stets hervorragend abgemischte Dialogspur geboten, welche keine Wünschen offen lässt. Ein sehr guter Mix, vor allem für eine Komödie. Die deutsche DTS-Spur erscheint etwas kraftvoller, bietet ansonsten aber keine wirklichen Unterschiede. Der englische Mix liegt in einem ähnlichen 5.1-Mix vor, sowie in einem verlustfreien PCM-Ton, der sich ebenfalls nur bedingt von den restlichen Tonspuren unterscheidet und lediglich ein wenig breiter erscheint. Optional gibt es weitere Fremdsprachen und diverse Untertitel.
 ++++/-

Extras
MediumBD-50
Extras
  • Magic Disney Trailer bei BD-Start (0:52 Min., 1080i)
  • Trailershow (bei BD-Start):
    • Disney Blu-ray Trailer (1:51 Min., 1080p)
    • Dornröschen (1:51 Min., 1080p)
    • The Chronicles of Narnia - Prince Caspian (2:27 Min., 1080p)
    • Nightmare before Christmas (1:55 Min., 1080p)
  • Hi-Def exklusiv: "Diskussionsrunde" - Audiokommentar vom Regisseur Andy Rickman und Hauptdarsteller Dwayne "The Rock" Johnson. (127:02 Min., 1080p)
  • teilweise Hi-Def exklusiv: 13 zusätzliche Szenen mit Intros (25:50 Min., 1080p)
  • Pannen vom Dreh (2:58 Min., 1080p)
  • Strategische Planung: Hinter den Kulissen von "Daddy ohne Plan" (20:13 Min., 1080p)
  • ESPN Sportcenter DVD / Blu-ray Exklusiv: Der König auf der Suche nach dem Ring (4:59 Min., 1080p)
  • Peyton dreht durch: Interaktives Spiel
VerpackungSeastoneCase
 Disney nutzt mal wieder die Möglichkeiten einer Blu-ray und bietet uns einen Audiokommentar der besonderen Art. Unter "Diskussionsrunde" befindet sich ein exklusive Blu-Ray-Feature mit Dwayne "The Rock" Johnson und Regisseur Andy Fickman. Auf den ersten Blick ist es ein normaler Audiokommentar, welcher speziell für diese Blu-ray aufgenommen wurde. Wir merken aber schnell, dass Interaktivität groß geschrieben wird. Beide sprechen über die Entstehung des Films, haben sichtlich Spaß an der Sache, malen bei Bedarf auf dem Bildschirm herum oder halten den Film kurz an, um auf diverse Dinge z.B. aus dem Hintergrund aufmerksam zu machen. Zusammen mit den deutschen Untertitel sicherlich einer der besten Kommentare und hoffentlich nicht der letzte in dieser Form.
Als nächste gibt es 25 Minuten an zusätzlichen Szenen, welche auf Wunsch vom Regisseur eingeleitet werden. Interessant hierbei ist die Tatsache, dass drei Szenen mehr als auf der DVD enthalten sind. Schade für die Besitzer der DVD-Edition, die schon nicht in den Genuss des Kommentars gekommen sind. Marv Albert kommentiert im nächsten Featurette 3 Minuten an Outtakes vom Dreh, bei denen es einiges zu lachen gibt.
"Peyton dreht durch" ist ein interaktives Extra, bei dem man Joes Wohnung dekorieren muss. Viel kann man hier nicht machen, weshalb dieses Spiel sogar für Kinder schnell langweilig werden wird. Hier hätte man den Zuschauer zumindest für die Blu-ray-Version etwas mehr Möglichkeiten geben können. Weiter geht es jetzt mit einem waschechten Making of, welches knapp 20 Minuten läuft. Neben einer Menge Set-Aufnahmen und Interviews mit Cast & Crew, werden wir auch Zeuge, wie The Rock beim Football-Training die Achillessehne gerissen ist. Ansonsten ein "Making of" wie alle anderen auch. Hier wird gelobt, gelobt und wieder gelobt. ESPN Sportcenter ist ein DVD/Blu-ray exklusive Special und zeigt einen 5 Minuten langen Bericht über Joe Kingman, sowie diverse Interviews mit seinen Sportkollegen. Natürlich ein rein fiktiver Bericht, der extra für den Film produziert wurden und während des Filmes für ein paar Sekunden zu sehen war.
Sämtliches Bonusmaterial wurde deutsch Untertitel, das Blu-ray-Menü sieht schön aus, kann aber auf Wunsch von Peyton dekoriert werden, was durchaus als "sichtbares" Hidden Feature gewertet werden darf. Viel Spaß beim Suchen.
 +++/--

Fazit
"Daddy ohne Plan" bietet uns ein typisches Komödienthema um einen erfolgreichen Mann, der auf dem Gipfel seines Erfolges mit etwas Ungewöhnlichem konfrontiert wird, was so gar nicht in seine Karriere passt. Doch obwohl sich die Storyline immer wiederholt, ist "The Game Plan" so der Originaltitel, erfrischend anders.
Joe Kingman ist ein berühmter und Selbstverliebter Football-Star, vor dessen Tür eines Tages seine 8jährige Tochter Peyton steht, von der er nichts weiß. Der kleine Wirbelwind behauptet, dass ihre Mama für vier Wochen in Afrika bei einer Hilfsorganisation arbeitet und Peyton solange zu ihrem Daddy soll. Das stinkt gewaltig nach einer Lüge, doch zumindest die Geburtsurkunde beweist, dass Joe tatsächlich ihr Vater ist und er seit acht Jahren nichts von seinem Glück weiß. Für Joe kommt alles recht unvorbereitet, schließlich kennt er nur ein Leben alleine.
Und genau hier bietet uns Regisseur Fickman etwas, was man bei Filmen dieser Art normalerweise nicht geboten bekommt: Anstelle 90 Minuten lang das Kind als Nervensäge einzubauen und Joe als herzlosen Vater zu charakterisieren, muss Kingman nicht erst geläutert werden, sondern baut recht schnell eine Beziehung zu der kleinen Peyton auf. Sicherlich recht unbeholfen und nicht immer, wie man es von einem Vater erwartet, doch er gibt sich Mühe, muss sich damit abfinden, dass sein wertvoller Football plötzlich voller Klitzersteine ist und sein Hund ein Tutu trägt. Zudem schleppt sie ihren Vater zum Ballett mit, wo er kurzerhand ein Teil eines Kinderstücks wird und sich in die hübsche Lehrern verliebt. Einzig seine Managerin hat nur den schnöden Mammon im Sinn und lässt die kleine ihren Unmut spüren, wobei Joe sie immer wieder zurecht weist. Sicherlich hört sich dies alles nach 08/15 an und im Grunde ist es das auch, aber dennoch ist "Daddy ohne Plan" erfrischend anders, haut nicht mit einer Moralkeule um sich, erscheint nicht übermäßig albern und dank eines tollen Cast werden selbst Erwachsene eine Menge Spaß haben. Schließlich darf Dwayne "The Rock" Johnson mal wieder unter Beweis stellen, dass er im Gegensatz zu Schwarzenegger und Co. wesentlich mehr Talent hat. Egal, ob als Actionheld in "Scorpion King", schwuler Möchtegern-Gangster in "Be Cool" oder knallharter Soldat im Kampf gegen Mutanten in Interner Link"Doom", The Rock hat mehr drauf als zwei Gesichtszüge, überzeugt hier in allen Belangen und wirkt in einer Komödie alles anders als fehl am Platz. Hinzu kommt die süße Madison Pettis, welche schon reichlich TV-Erfahrungen sammeln konnte und die kleine Peyton drollig und überzeugend mimt. Der Rest des Cast füllt ihre jeweiligen Rollen gut aus und trotz einer, für eine Komödie ungewöhnliche Laufzeit von knapp 2 Stunden hat der Film keine Längen.

"Daddy ohne Plan" bietet perfekte Unterhaltung und ist aufgrund des Hauptdarstellers einfach ein "must-see"-Titel, weshalb er auch an dieser Stelle Erwähnung findet. Es muss nicht immer Blut fließen, Knochen knacken. Zwar kennt sich The Rock damit gut aus, aber wenn man sich seine Biografie anschaut, scheint es, als hätte er sein neues Lieblingsgenre entdeckt. Die Blu-ray überzeugt mit einer hervorragenden Bild- und einer guten Tonqualität, netten Extras und einem tollen Audiokommentar. Fans von The Rock und guter Komödien sollten zugreifen.



Screenshots




Druckbare Version
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.