Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1988
Originaltitel:Coming to America
Alternativtitel:Prince in New York
Länge:116:49 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 12 Jahre
Regie:John Landis
Buch:David Sheffield, Barry W. Blaustein, Eddie Murphy
Kamera:Sol Negrin, Woody Omens
Musik:Nile Rodgers
SFX:Clive R. Kay
Darsteller:Eddie Murphy, Arsenio Hall, James Earl Jones, John Amos, Madge Sinclair, Shari Headley, Paul Bates, Eriq La Salle, Frankie Faison, Vanessa Bell Calloway, Louie Anderson, Allison Dean
Vertrieb:Paramount
Regionalcode:A,B,C
Blu-ray-Start:02.05.2013 (Kauf)



Inhalt
Im fernen Königreich Zamunda beschließt Prinz Akeem (Eddie Murphy), seine zukünftige Frau in Amerika zu suchen. Für dieses Vorhaben scheint ihm der New Yorker Stadtteil "Queens" genau richtig. Um sicher zu sein, die "Richtige" zu finden, reist er inkognito, ohne Hofstaat - und ohne Geld. Nur sein treuer Diener Semmi darf ihn begleiten. Diesen treibt das abenteuerliche und unstandesgemäße Verhalten Akeems allerdings fast zum Wahnsinn. Egal, ob der Prinz geruht, zwecks Gelderwerb in einem Schnellimbiss anzuheuern oder seine Bleibe in einem abbruchreifen Haus in den Slums bezieht - keine Idee ist ihm zu abwegig, um den "American Way of Life" kennen zu lernen. Durch Zufall verschlägt es Prinz Akeem auf eine Bürgerversammlung, wo sein Auge auf ein entzückendes Mädchen fällt. Diese oder keine, und Akeem entwickelt einen Plan zur "Eroberung". Zunächst beißt er jedoch auf Granit, denn die Auserwählte ist fest liiert mit dem reichen Langweiler Darryl. Akeem sieht jedoch darin kein Problem ...

Bild
Format1,78:1
Norm1080p / MPEG-4 AVC
 Solider bis guter HD-Transfer der 1988 produzierten Kömodie mit Eddie Murphy. Die Schärfe und der Detailgrad befinden sich auf einem guten Niveau, wobei es immer wieder schlechter fokusierte Aufnahmen gibt, die etwas weicher wirken. Ansonsten überzeugt das Bild mit vielen Details und einem weitgehend homogenen Kontrastverhältnis. Letzteres verfügt über einen satten Schwarzwert und lediglich in wenigen dunklen Sequenzen neigt das Bild dazu ein paar Details absaufen zu lassen. Die Farbwiedergabe fällt sehr solide aus und zeigt eine natürliche Farbpalette, wobei das Bild teilweise etwas satter und kräftiger hätte ausfallen dürfen. Die Plastizität ist ansehnlich und insgesamt hinterlässt das Bild einen guten Eindruck, dabei trübt das minimale Filmkorn den Sehgenuss nicht. Die leichten Schmutzpartikel und marginalen Defekte stören ebenfalls nicht. Auch die Kompression arbeitet sauber im Hintergrund.




(Klickt auf die einzelnen Bilder um diese in der Originalgröße von 1920 x 1080 zu sehen.)

 ++++--

Ton
FormateDolby Digital 2.0 Surround, DTS-HD Master Audio 5.1 (nur engl.)
SpracheDeutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch, Französisch
UntertitelDeutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
 Der deutsche Surround-Mix bietet eine überraschend klare Dialogwiedergabe. Die Musik wird sauber auf sämtliche Kanäle verteilt, die Effektkanäle sehr schön genutzt und meist sind es Umgebungsgeräusche, wie am Ende das Gewitter, welche für ein räumliches Klangbild sorgen. Der englische Mix liegt im aufpolierten DTS-HD Master Audio 5.1-Track vor und klingt im Frontbereich etwas leiser und gedrungener, bietet aber weiterhin eine gute Sprachwiedergabe. Musik und Umgebungsgeräusche werden auch hier sauber aus allen Kanälen wiedergeben und es wird eine ähnliche Räumlichkeit wie bei der deutschen Fassung erzeugt. Insgesamt klingt der deutsche Mix, trotz 2-Kanal-Surround, deutlich besser, dafür bleibt abgesehen vom Ton die englische Version der Sprache wegen die bessere Wahl. Optional gibt es diverse Untertitel.
 +++/--

Extras
MediumBD-25
Extras-
VerpackungSeastoneCase mit FSK-Wendecover
 Keine Extras, nicht einmal ein Trailer ist enthalten.
 ------

Fazit
Über die US-Komödie haben wir an anderer Stelle bereits ausführlich berichtet, weshalb wir uns hier ganz der deutschen Blu-ray widmen. Es ist mal wieder sehr ärgerlich, dass die grundsätzlich gute HD-Umsetzung ohne Bonusmaterial auskommen muss, während die deutsche Special-Edition-DVD und die US Blu-ray mit reichlich Extras ausgestattet wird. Der Grund dafür, dass der europäische Markt nur mit Barebone-Discs beliefert wird, kann nur auf den günstigen Preis der Paramount Backprogramm-Titel zurückgeführt werden. Ägerlich für Fans von Bonusmaterial, aber zumindest liefert Paramount die Disc mit einem FSK-Wendecover aus, wie es beispielsweise bei Sony Pictures-Titeln nicht mehr üblich ist.



Screenshots




Druckbare Version
Prinz aus Zamunda, Der (2-Disc Royal Edition)
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.