Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 1998
Originaltitel:John Carpenter's Vampires
Alternativtitel:
aka. John Carpenters Vampire
aka. John Carpenters Vampires
aka. Vampire
aka. Vampires
aka. Vampire$
Länge:97:30 Minuten (gekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:John Carpenter
Buch:Don Jakoby, John Steakley (Novel)
Kamera:Gary B. Kibbe
Musik:John Carpenter
SFX:Gene Grigg, Corey Pritchett, Darrell Pritchett
Darsteller:James Woods, Daniel Baldwin, Sheryl Lee, Thomas Ian Griffith, Maximilian Schell, Tim Guinee, Mark Boone Junior, Gregory Sierra, Cary-Hiroyuki Tagawa, Thomas Rosales Jr., Henry Kingi, David Rowden
Vertrieb:Cine Plus / VCL
Regionalcode:B
Blu-ray-Start:27.05.2008 (Kauf)



Inhalt
Sogar jetzt, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, erheben sich Vampire aus ihren lehmigen Gräbern auf der Suche nach menschlicher Beute. Das Blut nach dem sie gieren ist der Nektar der Unsterblichkeit, ihr Durst ist unstillbar. Nur die besessenen Vampirjäger um Jack Crow können es wagen, sich ihnen in den Weg zu stellen. Denn sie kennen nur ein Ziel: die Ausrottung dieser Blutsauger aus der Hölle. Die Jagd hat begonnen.

Bild
Format2,35:1
Norm1080i, AVC MPEG-4
 Bisher konnte man immer davon ausgehen dass Blu-rays ihr DVD-Pendant ausstechen, doch dass es auch anders geht, zeigt Cine Plus mit ihrer Veröffentlichung von "Vampire". Die Bezeichnung HD ist mehr als fehl am Platz, denn was uns dieser MPEG-4 codierte Interlaced-Transfer zeigt, ist eine Zumutung für die Augen und hat nur noch wenig mit High Definition zu tun.
Schon zu Beginn fällt ein unscharfes, gar matschiges Bild auf und lediglich Close-Ups von Gesichtern gewinnen etwas an Schärfe. Doch wozu High Definition, wenn das Bild nicht über DVD-Niveau hinaus kommt? Der Transfer wirkt weder plastisch, noch vermag die Tiefenschärfe zu überzeugen. Hier wurde augenscheinlich einfach nur hochskaliert und nachgeschärft, was die Doppelkonturen erklären würde, welche nahezu durchweg vorhanden sind, inklusive unschönem Kantenflimmern. Bildrauschen wurde großzügig mit Filtern reduziert, wobei hin und wieder noch eine leichte Körnung zu erkennen ist. Wenigstens lassen sich keine Defekte oder Verschmutzungen ausmachen, der Transfer bleibt weitestgehend sauber.
Leider können weder Kontrast noch Schwarzwert überzeugen, wobei zumindest nötige Details nicht verschluckt werden. So erscheint das Bild aber sehr mau und die Farbgebung sehr blass und ausgewaschen, was man, wenn ich es nicht besser wüsste, als Stilmittel bezeichnen können. Jedoch war die DVD rein farblich wesentlicher satter und kräftiger als dieses triste Bild. Hinzu kommt die Tatsache, dass die Kompression trotz 25GB-Rohling erschreckend unruhig arbeitet und eine Vielzahl von Artefakten zeigt. Für eine Blu-ray inakzeptabel und eine Katastrophe.
 +/----

Ton
FormateDolby Digital 5.1, DTS 5.1
SpracheDeutsch, Englisch
UntertitelDeutsch, Englisch
 Zum Glück müssen wir uns soundtechnisch keine allzu großen Sorgen machen. Der deutsche 5.1-Mix bietet eine gute, obgleich etwas dumpfe Dialogwiedergabe und einen ordentlichen Einsatz der Effektkanäle. Immer wieder dürfen wir uns über direktionale Effekte in den Aktionsequenzen freuen und der Subwoofer darf hin und wieder für etwas Druck sorgen. Richtig gut klingt das zwar noch nicht, dafür fehlt es an der nötigen Dynamik und Weiträumgkeit. Der deutsche DTS 5.1-Track kann da nur wenig herausholen und erscheint lediglich ein Spur lauter und kräftiger. Der englische Dolby Digital-Mix unterscheidet sich derweilen nur im Dialogbereich und klingt dort etwas frischer und sauberer, zudem erscheinen die Nebengeräusche klarer und natürlicher als in den beiden Synchronfassungen. Cine Plus spendiert uns englische und deutsche Untertitel.
 ++++--

Extras
MediumBD-25
Extras
  • Hintergrundinfos:
    • Schauspieler und Crew: (Textafeln)
      • James Woods
      • Daniel Baldwin
      • Sheryl Lee
      • Thomas Ian Griffith
      • Maximilian Schell
      • John Carpenter
    • Produktionsnotizen: (Textafeln)
      • Horror und Western
      • Geisterstädte für Vampire
      • Vampire in Flammen
  • Making of (20:07 Min., 1080i)
  • Trailershow:
    • Jeepers Creepers (1:47 Min., 1080i)
    • Copland (1:55 Min.), 1080i)
    • Hostage (2:25 Min., 1080i)
VerpackungSeastoneCase
 Bonusmaterial ist rar gesät. Es gibt zwar ein 20minütiges Making of, dieses dient aber nur der Werbung und wurde damals mit deutschen Voice-Over versehen. Besser als gar nichts und zumindest erfahren wir ein wenig mehr über die Produktion, auch wenn nur oberflächlich.
Desweiteren gibt es nur noch drei Blu-ray-Trailer und Hintergrundinfos in Form von Biografienn und Produktionsnotizen. Wie auch der Film liegt Menü und Bonusmaterial in 1080i vor, was sich erst einmal gut anhört, qualitativ aber eine weitere Katastrophe darstellt. Weder Making of noch Trailer sehen gut aus, sondern deutlich schlimmer als der Film und dürfen als unscharfer Pixelbrei gewertet werden. Desweiteren ist nicht nur das Cover voller Fehler, sondern im Menü selbst hat sich ein wirklich peinlicher Fehler eingeschlichen. Anstelle "Weitere Blu-rays" steht dort doch tatsächlich "Weitere Bluerays" - da war der Macher wohl ordentlich blau ...
 +/----

Fazit
Für mich zählt "John Carpenter's Vampire" zu den besten Vampir-Horrorfilmen der Neuzeit. Umso ärgerlicher ist es, was uns hier als Blu-ray verkauft wird. Selten hat man solch ein mieses Bild und selten so eine unliebsame Veröffentlichung gesehen. Hinzu kommt die Tatsache, dass der Film für eine Freigabe ab 16 Jahren knapp 5 Minuten an Federn lassen musste. Übrig geblieben ist hierbei nur ein übler Torso, der teilweise so massiv gekürzt wurde, dass nicht nur Goreszenen, sondern auch gleich komplette Handlungsstränge fehlen. Ich werden deshalb hier auf einen Text zum Film verzichten und dies nachholen, sobald im Ausland eine vernünftige Veröffentlichung des Titels erscheint. Der deutsche Anbieter teilte uns auf Anfragen schon mit, dass Aufgrund der Indizierung keine ungekürzte Version auf Blu-ray erscheinen wird. Dies ist aber auch kein Problem, denn in dieser miserablen Bildqualität behalte ich lieber meine DVD.



Screenshots




Druckbare Version
Vampire
Vampires: The Turning
John Carpenter's Vampires: Los Muertos
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.