Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
USA 2006
Originaltitel:Maneater
Länge:90:30 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:ab 16 Jahre
Regie:Gary Yates
Buch:Philip Morton
Kamera:Peter Benison
Musik:Glenn Buhr
Darsteller:Gary Busey, Ty Wood, Aleks Paunovic, Brittany Scobie, Kristen Harris, Jon Ted Wynne, Sarah Constible, Rick Skene, Blake Taylor, Ian D. Clark, Will Woytowich, Aaron Hughes
Vertrieb:WGF / Schröder Media
Regionalcode:B
Blu-ray-Start:18.08.2011 (Kauf)



Inhalt
In den Appalachian Mountains entkommt bei einem Unfall unbemerkt ein Bengalischer Tiger, der die Wälder nun als sein Jagdrevier sieht. Zügig finden sich immer mehr Opfer, doch der örtliche Sheriff versucht sich dem Tier entgegen zu stellen. Nachdem sich die Presse einschaltet und eine hohe Belohnung zur Ergreifung des Tigers ausgesetzt hat, ruft dies unzählige Freizeitjäger auf den Plan. Doch auch die dienen der Raubkatze lediglich als Nahrung. Selbst das angeforderte Militär unterschätzt die Gefahr. Erst Colonel Graham, ein erfahrener, aber in die Tage gekommener Tigerjäger, scheint die Gefahr richtig einzuordnen. Bei der Jagd trifft er allerdings auf einen Jungen, der den Tiger schon mehrfach gesehen hat und scheinbar mit ihm in Verbindung steht.

Bild
Format1,78:1
Norm1080i / MPEG-2
 Das vorliegende HD-Bild ist lediglich 1080i-Format, welches sich nur wenig von der DVD unterscheidet, was auf ein hochskaliertes SD-Master schließen lässt. Die Schärfe befindet sich auf einem zufriedenstellenden Niveau, zeigt sich aber nur bedingt detailliert, ohne dabei aber weich oder unscharf zu wirken. Plastizität wird keine geboten, lediglich die Konturen werden sauber gezeichnet. Farben und Kontrast können überzeugen, wobei letzteres etwas steil wirkt. Die Kompression hinterlässt zumindest auf homogenen Flächen leichte Unruhen und im Hintergrund ist etwas Rauschen auszumachen.





Preview-Screenshots zur FullHD (1920 x 1080) Ansicht anklicken.

 +++---

Ton
FormateDTS-HD Master Audio 2.0
SpracheDeutsch, Englisch
Untertitel-
 Auf die misslungene 5.1-Abmischung der deutschen DVD hat man zum Glück verzichtet und spendiert dem Publikum stattdessen eine in DTS-HD enkodierte Stereospur. Die Dialogwiedergabe ist deutlich besser und Stimmen sind sehr gut zu verstehen. Auch die Nebengeräusche und die Musik wurde gut abgemischt, klingen kräftig und bietet eine gehobene Dynamik, ohne dass die Dialoge untergehen. Die englische Sprachfassung bietet den etwas besseren Ton, vor allem in puncto Natürlichkeit. Untertitel gibt es keine.
 +++---

Extras
MediumBD-25
Extras-
VerpackungSeastoneCase mit FSK-Wendecover
 Es gibt kein Bonusmaterial.
 ------

Fazit
Im Bereich "Tierhorrorfilm" das Rad neu zu erfinden ist schwer, also sollte man wenigstens gut klauen können. Doch bei "Maneater" scheint selbst das nicht zu klappen. Was Gary Yates hier abliefert, ist eine 1:1-Kopie von Interner Link"Der weiße Hai" im Stil von Interner Link"Grizzly", nur dass diesmal ein bengalischer Königstiger für Angst und Schrecken sorgen darf. Klingt erstmal nach einer Menge Trash, doch leider nimmt sich der Film sehr ernst und scheitert daran, dass man mit einem Jungtier drehte, was einfach unglaubwürdig wirkt. Hinzu kommt der dreiste Ideenklau aus den oben genannten Filmen, der dann noch nicht einmal mit einem Augenzwinkern vonstatten geht, sondern ernst und langweilig inszeniert wurde. Da helfen auch die teilweise recht heftigen Goresequenzen nicht drüber hinweg und die spirituelle Brücke, die der schlafwandelnde Roy mit dem Tiger aufbaut ist nur noch lächerlich. Die darstellerische Leistung, wenn man davon überhaupt sprechen kann, geht kaum über das typische Opferniveau hinaus und lediglich Gary Busey (Interner Link"Stirb langsam 2") darf in seiner Rolle als Sheriff überzeugen, kann den Film allein aber nicht tragen.

"Maneater" gehört zu den Tierhorrorfilmen, die man weder gesehen haben, noch besitzen muss. Die Blu-ray liegt lediglich in 1080i vor und bietet nicht mehr als hochskaliertes SD-Material. Es gibt kein Bonusmaterial, ein langweiliges Menü in Form eines Standbildes und auf Untertitel wurde ebenfalls verzichtet. Lediglich ein FSK-Wendecover ist vorhanden. Wenigstens etwas ...



Screenshots




Druckbare Version
Maneater
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.