Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
FR 2009
Originaltitel:Mutants
Länge:89:16 Minuten (ungekürzt)
Freigabe:Keine Jugendfreigabe
Regie:David Morlet
Buch:Louis-Paul Desanges, David Morlet
Kamera:Nicolas Massart
SFX:Kevin Carter
Darsteller:Hélène de Fougerolles, Francis Renaud, Dida Diafat, Marie-Sohna Conde, Nicolas Briançon, Luz Mandon, Driss Ramdi, Grégory Givernaud
Vertrieb:Tiberus Film / Sunfilm
Regionalcode:B
Blu-ray-Start:05.02.2010 (Kauf)



Inhalt
Ein Virus hat die überwiegende Menschheit in blutrünstige, zombieartige Wesen verwandelt. Marco und Sonia, ein junges Paar, fliehen vor den Mutanten und versuchen, sich zu einer Militärbasis durchzuschlagen. Doch als Marco bei einem Angriff selbst infiziert wird, muss die schwangere Sonia ihren schlimmsten Feind bekämpfen: den Mann, den sie liebt ...

Bild
Format2,35:1
Norm1080p / MPEG-4 AVC
 Für einen Independent-Film überzeugt das Bild auf ganzer Linie, wobei das Ausgangsmaterial nicht perfekt für eine HD-Veröffentlichung war. Während die Konturen gut gezeichnet werden und für etwas Plastizität und Tiefe sorgen, fällt der Detailbereich etwas zurück und zeigt ein stellenweise weiches Bild. Die Möglichkeiten einer Blu-ray werden leider nicht ansatzweise ausgeschöpft. Dies liegt vor allem an der gewählten Optik des Film. "Mutants" wirkt sehr kalt und schmutzig. Hinzu kommen eine deutlich sichtbare Körnung und stark reduzierte Farben. Das alles sorgt für die äußerst verstörende und beklemmende Atmosphäre und darf als Pluspunkt gewertet werden, weil keine künstlichen Rauschfilter oder Nachschärfung bemerkbar wird. Kurz gesagt: Das Bild wirkt authentisch, bietet einen ausgewogenen, teilweise etwas steilen gewählten Kontrastumfang, und nennenswerte Bildfehler oder Kompressionsprobleme sind nicht zu bemängeln.




Preview-Screenshots zur FullHD (1920 x 1080) Ansicht anklicken.

 ++++--

Ton
FormateDTS-HD Master Audio 7.1 (dt.), DTS-HD Master Audio 5.1 (fr.),
SpracheDeutsch, Französisch
UntertitelDeutsch
 Während die deutsche Tonspur als 7.1-Upmix im DTS-HD-Master-Format vorliegt, überzeugt die französische Originalversion mit einem klar und verständlich abgemischten DTS-HD Master Audio 5.1-Mix. Dialoge sind gut zu verstehen und in den wenigen Actionsequenzen erzeugt Musik die nötige Atmosphäre. Direktionale Effekte sind eher selten, können dann aber mit einem ordentlichen Basseinsatz überzeugen. Die deutsche Synchronfassung steht dem Originalton in nichts nach, wobei die zwei weiteren Kanäle sich nicht auf die Klangqualität auswirken. Hierfür hätten fünf Kanäle gereicht. Deutsche Untertitel lassen sich hinzuschalten.
 ++++--

Extras
MediumBD-25
Extras
  • Französischer Trailer (1:33 Min., 576p)
  • Deutscher Trailer (1:33 Min., 1080p)
  • Trailershow:
    • Cold Prey 2 (1:56 Min., 1080p)
    • K-20 - Die Legende mit der schwarzen Maske (1:30 Min., 1080p)
    • Sexy Killer (1:45 Min., 576p)
    • Largo Winch (1:53 Min., 1080p)
    • S. Darko (2:13 Min., 1080p)
    • Ein Engel im Winter (1:58 Min., 1080p)
    • Book of Blood (1:41 Min., 576p)
    • Halloween II (2:23 Min., 576p)
VerpackungSeastoneCase mit FSK-Wendecover
 Im Bonusbereich der ungeschnittenen Veröffentlichung aus dem Hause Sunfilm und Tiberius Film findet man lediglich einen Trailer in zwei Sprachen und eine Programmvorschau vor.
 /-----

Fazit
Sowohl Zombiefilme als auch der französische Horrorfilm besitzen derzeit eine nahezu legendäre Anziehungskraft auf den Genrefreund. Somit war es nur eine Frage der Zeit, bis auch ein französischer Beitrag zu diesem Thema auftauchte. Der hier vorliegende "Mutants", gedreht von Regiedebütant David Morley, liefert einen meiner Meinung nach sehr gelungenen Film zum schier unüberschaubaren Fundus an Epidemie- und Zombiefilmen ab. Die Geschichte sprüht dabei, wie bei den meisten Zombiefilmen, nicht vor Innovation. Ein Virus hat nahezu die gesamte Menschheit ausgerottet oder in blutrünstige Untote verwandelt. Kleine Gruppen Überlebender versuchen sich zu retten, und eventuelle Militärbasen zu erreichen. Eine dieser Kleingruppen wird dem geneigten Zuschauer direkt vorgestellt, wo wir in einem sehr rasanten, fesselnden und drastischen Einstieg innerhalb der ersten Sekunden im Film angekommen sind. Teil dieser Gruppe ist das Pärchen Sonia und Marco. Sie ist Ärztin, schwanger, und auf Grund besonderer Umstände immun gegen das Virus. Als Marco gebissen wird, versucht sie alles in ihren Kräften stehende, um ihn vor dem drohenden Krankheitsbefall zu retten.
Mir ist es unverständlich, warum "Mutants" in den Bewertungen so schlecht abschneidet, liefert er doch alle Zutaten, die ein guter, auf ein erwachsenes Publikum zugeschnittener Horrorfilm beinhalten sollte. Nach einem unglaublich rasanten Einstieg lässt das Tempo von "Mutants" im Mittelteil ein wenig nach. Hier werden eher dramatische Einflüsse aufgezeigt, die das persönliche Drama Sonias und ihren Umgang mit der drohenden Gefahr durch ihren Mann Marco im Fokus haben. Dazu kommen noch Kontakte zu diversen anderen Überlebenden, die nicht immer positiv verlaufen. Auch in diesen ruhigeren Passagen können nahezu alle Darsteller eine überzeugende Leistung abliefern. Zum Finale hin wird dann noch mal ordentlich an der Tempo- und Gewaltschraube gedreht, so dass der Film dort wieder an Fahrt gewinnt. Alles in allem ist "Mutants" ein sehr rasanter, stylischer und atmosphärischer Zombiefilm, der stilistisch und inhaltlich deutlich Anleihen bei George Romero oder Interner Link"28 Days Later" genommen hat. Aber dies sind schließlich nicht die schlechtesten Vorbilder!

"Mutants" bietet neben gelungenen Effekten und einer meistens spannenden Geschichte glaubwürdige Akteure, die überzeugend bis an ihre Grenzen gehen. Somit ist "Mutants" für jeden Horrorfan bedenkenlos zu empfehlen. Die gut produzierte deutsche Blu-ray wird mit einem FSK-Wendecover ausgestattet.



Screenshots




Druckbare Version
Mutants
NewsAlle Infos zum 23. Fantasy Filmfest
IMDb.com OFDb.de



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.