Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
Medium DVDDVDDVDDVDDVD
Titel Movies' First Monsters: Frankenstein & Nosferatu (Commemorative Edition)NosferatuNosferatuNosferatuNosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Deluxe Edition)
Cover
Vertrieb A. D. VenturesFilms Sans Frontières 2Films Sans Frontières 2EurekaTransit Film
Ländercode / Land 0  USA2  FR2  FR2  UK2  D
VÖ-Datum 24.02.200323.11.199923.11.199911.11.199908.10.2006
Freigabe Nicht geprüftNicht geprüftNicht geprüftPGab 12 Jahre
Länge 1:24:37 h1:00:36 h1:33:02 h1:31:57 h1:34:30 h
Fassung US-Fassung (ungekürzt)Frz. S/W-Fassung (ungekürzt)Kolorierte dt. Fassung (ungekürzt)S/W-Fassung mit Teilkolorierung (ungekürzt)Kolorierte dt. Fassung (ungekürzt)
Norm NTSCPALPALPALPAL
Bildformat 1.33:1 (Vollbild)1.33:1 (Vollbild)1.33:1 (Vollbild)1.33:1 (Vollbild)1.33:1 (Vollbild)
Bitrate 4,90 MBit/sek. (inkl. Ton)6,93 MBit/sek. (inkl. Ton)7,70 MBit/sek. (inkl. Ton)5,96 MBit/sek. (inkl. Ton)7,38 MBit/sek. (inkl. Ton)
Bitrate-Diagramm Die horizontale Achse beschreibt die Länge des Filmes, die vertikale Achse die Bitrate zu diesem Zeitpunkt
Movies' First Monsters: Frankenstein & Nosferatu (Commemorative Edition)

A. D. Ventures

4,90 MBit/sek.
Nosferatu

Films Sans Frontières 2

6,93 MBit/sek.
Nosferatu

Films Sans Frontières 2

7,70 MBit/sek.
Nosferatu

Eureka

5,96 MBit/sek.
Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Deluxe Edition)

Transit Film

7,38 MBit/sek.
Audiospuren Dolby Digital 2.0 (Mono) 192kBit (Score)MPEG 2.0 (Mono) 192kBit (Score)MPEG 2.0 (Mono) 192kBit (Score)Dolby Digital 5.1 448kBit (Score)
Dolby Digital 2.0 224kBit (Score)
Dolby Digital 5.1 448kBit (Score)
Dolby Digital 2.0 192kBit (Score)
Untertitel --Französisch, Englisch--
Extras
  • Zusammen mit Edison's 1910 "Frankenstein" (12:39 Min.) auf einer DVD
  • Produktionsnotizen (3 Seiten)
  • Deutsche Color-Fassung mit einer Laufgeschwindigkeit von 18 Bildern/Sek. (93:02 Min.)
  • F.W. Murnau Filmographie (2 Seiten)
  • Hintergrundinformationen zu "Nosferatu" (1 Seite)
  • Französische Schwarzweiß-Fassung mit einer Laufgeschwindigkeit von 24 Bildern/Sek. (60:36)
  • F.W. Murnau Filmographie (2 Seiten)
  • Hintergrundinformationen zu "Nosferatu" (1 Seite)
  • Origins of Vampires
  • Nosferatu's Controversy
  • 24seitiges Booklet (Infos über den Film, die Musik und die Restaurierung)
  • Einleitung zu Filmbeginn
  • Die Sprache der Schatten (Friedrich Willhelm Murnau und seine Filme. Die frühen Jahre und Nosferatu, 52:37 Min.)
  • Nosferatu - Ein historischer Film trifft auf digitale Bearbeitung (3:13 Min.)
  • Biografien:
    • Henrik Galeen (13 Seiten)
    • Alexander Granach (11 Seiten)
    • Albin Grau (7 Seiten)
    • Friedrich Wilhelm Murnau (12 Seiten)
    • Max Schreck (9 Seiten)
    • Greta Schröder (9 Seiten)
    • Fritz Arno Wagner (14 Seiten)
    • Gustav von Wangenheim (10 Seiten)
  • Bildergalerie (30 Bilder)
  • Produktionsdaten (8 Seiten)
  • Impressum (5 Seiten)
Menubild
Kapitel 5551214
Besonderer Kopierschutz nicht bekanntnicht bekanntnicht bekanntnicht bekanntnicht bekannt
DVD-Typ DVD-5DVD-9DVD-9DVD-5DVD-9
Verpackung KeepCaseKeepCaseKeepCaseKeepCaseSteelbook
Bestell-
möglichkeit
    


Achtung: Klickt auf ein Bild, um zur nächsten Vergleichsfassung zu gelangen.

Bild 1

Movies' First Monsters: Frankenstein & Nosferatu (Commemorative Edition) (RC 0) von A. D. Ventures

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Eureka

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Deluxe Edition) (RC 2) von Transit Film

Bild 2

Movies' First Monsters: Frankenstein & Nosferatu (Commemorative Edition) (RC 0) von A. D. Ventures

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Eureka

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Deluxe Edition) (RC 2) von Transit Film

Bild 3

Movies' First Monsters: Frankenstein & Nosferatu (Commemorative Edition) (RC 0) von A. D. Ventures

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Eureka

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Deluxe Edition) (RC 2) von Transit Film

Bild 4

Movies' First Monsters: Frankenstein & Nosferatu (Commemorative Edition) (RC 0) von A. D. Ventures

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Eureka

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Deluxe Edition) (RC 2) von Transit Film

Bild 5

Movies' First Monsters: Frankenstein & Nosferatu (Commemorative Edition) (RC 0) von A. D. Ventures

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Eureka

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Deluxe Edition) (RC 2) von Transit Film

Bild 6

Movies' First Monsters: Frankenstein & Nosferatu (Commemorative Edition) (RC 0) von A. D. Ventures

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Films Sans Frontières 2

Nosferatu (RC 2) von Eureka

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (Deluxe Edition) (RC 2) von Transit Film




FazitDie US-DVD ist relativ typisch für Double-Feature-DVDs, auf denen die Filme meist unbearbeitet, mitunter sogar von einer alten Videoaufnahme aufgespielt werden. Trotz schwacher Schärfe (Bild 4 und Bild 6), abgedunkelten Randbereichen (Bild 2 und Bild 3), einem schwachen Kontrastumfang mit starkem Graustich (Bild 4 und Bild 5) und einigen Verschmutzungen sind die Aufnahmen der A.D. Ventures doch dem Alter entsprechend ordentlich. Gegenüber der frz. DVD besitzt sie sogar einen größeren Bildausschnitt (Bild 6). Jene überzeugt durch einen besseren Schwarzwert (Bild 5) und eine höhere Auflösung (Bild 1 und Bild 2).
Mit hervorragenden Werten schließt die kolorierte Fassung von Films Sans Frontières 2 diesen Vergleich ab. Die Kolorierung wurde bereits damals für einige Kinokopien angefertigt und beinhaltet im Groben vier thematisch zuordnbare Farben. Trotz Ghosting (Bild 1) und einiger Verschmutzungen (Bild 2) macht diese farbige Version durch einen satten Schwarzwert (Bild 5) und eine herausragende Detailschärfe (Bild 6) klar das Rennen. Der Bildausschnitt ist stellenweise etwas größer (Bild 1), manchmal aber auch kleiner bzw. verschoben gegenüber der s/w-Fassung (Bild 4).
Die britische Eureka ist nur teilweise nachkoloriert (Bild 2 und Bild 4) und besitzt stellenweise Ghosting (Bild 1), dafür aber auch eine herausragende Schärfe (Bild 3 und Bild 6) und einen sehr guten Kontrast (Bild 2 und Bild 3). Noch besser als diese fällt die deutsche Ausgabe von Transit Film aus, die teil anders koloriert wurde (Bild 6), aber auch manchmal nur im Farbton differiert (Bild 2 und Bild 3). Sie zeigt nicht nur einen größeren Bildausschnitt als die Eureka (Bild 4), sondern ist auch insgesamt etwas besser beschaffen im Kontrast (Bild 4 und Bild 5). Außerdem scheint sich die Schärfe bei ihr abermals verbessert zu haben (Bild 6) und das Bild ist weniger verrauscht (Bild 3).

DVDBeaver
Vielen Dank an DVDBeaver.com für die Inspiration!


Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.