Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
Medium DVDDVD
Titel Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6)Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box)
Cover
Vertrieb Cineplus/MawaToho
Ländercode / Land 2  D2  JP
VÖ-Datum k.A.22.04.2005
Freigabe ab 12 Jahrek.A.
Länge 1:22:47 h1:26:32 h
Fassung US-Fassung (ungekürzt)Jap. Kinofassung (ungekürzt)
Norm PALNTSC
Bildformat 1.66:1 (Letterbox)2.35:1 (anamorph)
Bitrate 6.51 MBit/sek. (inkl. Ton)8.56 MBit/sek. (inkl. Ton)
Bitrate-Diagramm Die horizontale Achse beschreibt die Länge des Filmes, die vertikale Achse die Bitrate zu diesem Zeitpunkt
Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6)

Cineplus/Mawa

6.51 MBit/sek.
Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box)

Toho

8.56 MBit/sek.
Audiospuren Dolby Digital 2.0 192kBit (Deutsch)Dolby Digital 1.0 192kBit (Japanisch)
Dolby Digital 5.0 448kBit (Japanisch)
Dolby Digital 1.0 192kBit AK (Japanisch)
Untertitel -Japanisch
Extras -
zusammen mit 27 weiteren Godzilla-Filmen in limitierter Box mit Godzilla-Kopf und Posterbuch
Film-DVD:
  • Trailer (2:14 Min.)
  • 8mm-Version des Films (4:40 Min.)
  • Godzilla-Bilderbuch (Bildergalerie)
Bonus-DVD 1:
  • Godzilla - King of the Monsters (US Version des ersten Films, 78:54 Min.)
Bonus-DVD 2:
  • Best of Godzilla (44:19 Min.)
  • Best of Kaiju Eiga (45:05 Min.)
  • Best of Godzilla 2 (45:49 Min.)
Bonus-DVD 3:
  • Aufnahmen der Filmmusik (42:31 Min.)
  • Matting-Effekte (16:49 Min.)
  • Interview (40:58 Min.)
  • Seltene Aufnahmen, Quiz- und Live-Show (66:35 Min.)
  • Storyboard-Galerie zu Teil 1 (296 Bilder)
Menubild
Kapitel 124
Besonderer Kopierschutz nicht bekanntnicht bekannt
DVD-Typ DVD-5DVD-9
Verpackung KeepCaseDigipack
Bestell-
möglichkeit
 


Achtung: Klickt auf ein Bild, um zur nächsten Vergleichsfassung zu gelangen.

Bild 1

Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6) (RC 2) von Cineplus/Mawa

Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box) (RC 2) von Toho

Bild 2

Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6) (RC 2) von Cineplus/Mawa

Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box) (RC 2) von Toho

Bild 3

Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6) (RC 2) von Cineplus/Mawa

Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box) (RC 2) von Toho

Bild 4

Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6) (RC 2) von Cineplus/Mawa

Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box) (RC 2) von Toho

Bild 5

Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6) (RC 2) von Cineplus/Mawa

Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box) (RC 2) von Toho

Bild 6

Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6) (RC 2) von Cineplus/Mawa

Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box) (RC 2) von Toho

Bild 7

Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6) (RC 2) von Cineplus/Mawa

Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box) (RC 2) von Toho

Bild 8

Godzilla - Das Ungeheuer aus der Tiefe (Godzilla Monster Coll. Vol. 6) (RC 2) von Cineplus/Mawa

Gojira-Ebira-Mosura: Nankai no daiketto (Godzilla Final Box) (RC 2) von Toho




FazitDie Cineplus ist auf linker und rechter Seite nicht nur stark beschnitten (Bild 2), sondern enthält auch viele Bildstörungen (Bild 1, unterer Bereich und Bild 5 und Bild 7, jeweils oberer Bereich), die bei der Toho nicht auftreten. Diese bietet wesentlich bessere Farben (Bild 1 und Bild 2), einen augenfreundlicheren Kontrast (Bild 4) und angehobene Schärfe (Bild 2 und Bild 5).

DVDBeaver
Vielen Dank an DVDBeaver.com für die Inspiration!


Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.