Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
Medium DVDDVD
Titel 3-4x10Boiling Point
Cover
Vertrieb Enter OneMIA / Tokyo Bullet
Ländercode / Land 3  KR2  UK
VÖ-Datum 23.11.200425.03.2002
Freigabe ab 18BBFC18
Länge 1:36:35 h1:36:57 h
Fassung Kinofassung (ungekürzt)Kinofassung (ungekürzt)
Norm NTSCPAL
Bildformat 1.85:1 (anamorph)1.85:1 (Letterbox)
Bitrate 5.43 MBit/sek. (inkl. Ton)4.81 MBit/sek. (inkl. Ton)
Bitrate-Diagramm Die horizontale Achse beschreibt die Länge des Filmes, die vertikale Achse die Bitrate zu diesem Zeitpunkt
3-4x10

Enter One

5.43 MBit/sek.
Boiling Point

MIA / Tokyo Bullet

4.81 MBit/sek.
Audiospuren Dolby Digital 2.0 192kBit (Japanisch)Dolby Digital 2.0 224kBit (Japanisch)
Untertitel Koreanisch, EnglischEnglisch (wahlweise im Bild oder im Widescreen-Balken)
Extras
  • Einleger
  • Filmographien von Takeshi Kitano und Hisashi Igawa (koreanisch)
  • About Movie (Texttafeln Koreanisch)
  • Trailer (2:14 Min.)
  • Kapiteleinleger
  • Japanischer Kinotrailer (2:07 Min.)
  • Bildergalerie
  • Film und Biographie:
    • Takeshi Kitano
    • Masahiko Ono
    • Yuriko Ishida
    • Makoto Ashikawa
    • Hisashi Igawa
  • Trailer:
    • Violent Cop
    • Sonatine
    • Gonin
    • Black Angel 2
Menubild
Kapitel 614
Besonderer Kopierschutz nicht bekanntnicht bekannt
DVD-Typ DVD-5DVD-5
Verpackung KeepCaseKeepCase


Achtung: Klickt auf ein Bild, um zur nächsten Vergleichsfassung zu gelangen.

Bild 1

3-4x10 (RC 3) von Enter One

Boiling Point (RC 2) von MIA / Tokyo Bullet

Bild 2

3-4x10 (RC 3) von Enter One

Boiling Point (RC 2) von MIA / Tokyo Bullet

Bild 3

3-4x10 (RC 3) von Enter One

Boiling Point (RC 2) von MIA / Tokyo Bullet

Bild 4

3-4x10 (RC 3) von Enter One

Boiling Point (RC 2) von MIA / Tokyo Bullet




FazitFarblich und im Bildausschnitt unterscheiden sich die Enter One und Tokyo Bullet nicht (Bild 4), auch der Kontrast scheint gleich (Bild 3), nur ist die Enter One deutlich schärfer (Bild 1). In Bewegungen trägt die Tokyo Bullet leichte Nachzieh- (Bild 2, Helm) und Ghosting-Effekte (Bild 3). Interessanterweise fallen bei beiden DVDs exakt dieselben paar Verunreinigungen auf. Die bessere englische Übersetzung bietet die Tokyo Shock, die Enter One hat ein paar kleine Tippfehler und ist nicht immer ideal übersetzt.

DVDBeaver
Vielen Dank an DVDBeaver.com für die Inspiration!


Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.