Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover

Zombies !!! 3 - Konsumleichen

"Shoppen bis zum TOT Umfallen"

Zum Spiel selbst haben wir ja schon ausreichend geschrieben und euch eine Menge Eindrücke vermittelt, weshalb ich mich heute nur dem zweiten Erweiterungssets der Spielreihe widme. "Zombies!!! 3 - Konsumleichen" ist ein kleines, aber durchaus feines Erweiterungspack mit 16 neuen Kartenteilen, sowie 32 neuen und ziemlich abgefahrenen Ereigniskarten.

Spielaufbau Spielaufbau

Aber immer der Reihe nach. Man hat zwei Möglichkeiten das Spiel zu nutzen: Einmal könnt ihr "Zombies!!! 3" als eigenständiges Spiel nutzen und müsst lediglich die Figuren des Basisspiels benutzen. Über die Regel haben wir ja zuvor schon viel geschrieben - meine Empfehlung ist und bleibt: Macht euch eure eigenen Regeln, dies macht immer noch am meisten Spaß.

Aber halten wir uns erst einmal an die Vorgaben der Entwickler, welche diesmal sogar zwei Bonusszenarien beigefügt haben, zu den ich aber später kommen werde. Schauplatz des Spiels ist eine große Mall (Einkaufszentrum), womit die Unkenrufe vieler Spieler erhört wurden. Endlich können wir Interner Link"Zombies im Kaufhaus" nachspielen. Ihr startet am Haupteingang der Mall und einmal drin gibt es kein Entkommen mehr.
Ihr könnt "Zombies!!! 3" aber auch mit den anderen beiden Sets kombinieren und vermischt einfach die neuen Ereigniskarten mit den alten. Man nimmt das Kartenteil mit dem "Haupteingang" und mischt es unter die anderen. Eine Kreuzung wird beiseite gelegt und die restlichen Karten der zweiten Erweiterung mischt man einmal durch und legt sie neben den Haufen von "Zombies!!!" und "Zombies!!! 2". Man kann natürlich auch alle Karten miteinander vermischen. Viel Spaß ...

Halten wir uns an den Regeln des Basisspiels, spielen wir solange, bis einer die Karte mit dem Haupteingang der Mall zieht. Hier kommt dann die zuvor beiseite gelegte Kreuzung ins Spiel und ihr platziert sofort alle nötigen Untoten auf die Kartenteile. Jetzt geht es rund! Nun könnt ihr erstmal die neuen Karten spielen, unter denen sich auch ein Hubschrauberlandeplatz befindet. Die Ereigniskarten sind mit dem Hinzufügen der neuen Erweiterung nicht mehr so leicht zu nutzen, denn: "Die Mall ist ein Kaufhaus, hier gibt es keine Straßen, was bedeutet, dass ihr nur die Karten in der Mall nutzen könnt, die auch wirklich gezielt darauf hinweisen, dass sie für die Geschäfte sind." Und da gibt es einiges. So können sich zwei Spieler, die sich auf dem selben Feld befinden erstmalig bekämpfen ("Ich werde überleben! (Du hingegen vielleicht nicht...)"). Man kann die "Sprinkleranlage" nutzen, um die Zombies aussetzen zu lassen. Per "Räumungsverkauf" kannst du deine Zombiesammlung aufstocken und dank einer "Ladehemmung" könnten deine Mitspieler eine Runde lang weder Waffen noch Munitionswaffen einsetzen.
Du kannst deine Mitspieler beklauen, ihnen so richtig einen pinnen und sie sozusagen den Zombies zum Fraß vorwerfen. Jeder ist sich selbst der Nächste, was den Spielspaß nochmal enorm erhöht und wenn man wirklich keine Gruppen während der Spielrunde bildet und jeder an sich selbst denkt, ist gehässiges Lachen schon vorprogrammiert.

3 Ereigniskarten: Ladehemmung, Sprinkleranlage, Säuberungsaktion in Gang 5

Ein wichtiges Kartenteil hätte ich fast vergessen: "Die Rolltreppe". Zieht ihr dieses Kartenteil, legt es wie gehabt an, dürft aber links und recht angelegte Kartenteile nicht mehr mit denen kombiniere, welche vor der Rolltreppe liegen. Ihr befindet euch fortan im ersten Stock, wo sich auch der Hubschrauberlandeplatz befindet. Zudem haben die einzelnen Geschäfte Lüftungsschächte, durch die ihr hindurchschlüpfen könnt, ohne eine Ereigniskarte dafür zu haben. Im Übrigen muss sich der Landeplatz außerhalb der Mall befindet und ist nur durch einen der Lüftungsschächte zu erreichen.
Einziger Wermutstropfen: Es gibt keine neuen Zombies bei dieser Erweiterung. Kommt man meist schon nicht mit der Menge aus dem Basisspiel aus, wäre es schön gewesen, hier nochmal 30 bis 50 weitere Untote beiliegen zu haben. So wird es je nach Menge und Szenario recht eng, die Bude rammelvoll zu bekommen.

Dabei erzeugt das Spiel eine wirklich einmalige Atmosphäre und es empfiehlt sich einen Ersatz für den Zombiemangel zu finden, z.B. Ein-Cent-Stücke oder Schachfiguren, welche Super-Zombie-Status haben. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Als besonderes Schmankerl legt man uns noch zwei Bonusszenarien bei, welche mächtig Spaß machen und natürlich auch modifizierbar sind. So könnt ihr euch auf eine Rettungsmission begeben. Ihr hetzt durch die Gänge des Kaufhauses und versucht Überlebende zu finden und aus den Fängen der Zombies zu befreien. Hier überlegt ihr euch, wie viele Menschen in den Läden Zuflucht gesucht haben und platziert die Zombies in den Gängen. Nun liegt es an euch, rettet die 1-Cent-Stücke... ähm Menschen und versucht zum Landeplatz zu kommen. Ein kleiner Tipp: Macht es nicht zu leicht, denkt euch Fallen aus, baut das Szenario aus, stationiert Superzombies etc.
Kurz gesagt: Nutzt Euer Filmwissen, um das perfekte Horrorszenario zu erschaffen. Im Hintergrund ist natürlich der "Dawn of the Dead"-Soundtrack der Gruppe Goblin Pflicht. Oder lasst gleich den ganzen Film laufen.

Rolltreppe Hubschrauberlandeplatz Kaufhaus

Ein weiteres Szenario ist schon etwas böser und schmückt das "Jeder gegen jeden"-Thema nochmals aus: "Töte den Kerl mit dem Schlüssel".
Dies kann man auch außerhalb der neuen Kartenteile spielen bzw. sehr gut mit den anderen Spielen kombinieren. Und zwar bekommt einer der Spieler den Schlüssel des Hubschraubers und die anderen Spieler müssen versuchen, ihm diesen abzujagen, bevor er einen der Hubschrauber erreicht. Im Klartext: Stell euch schon einmal auf harte Mann-gegen-Mann-Kämpfe ein und die Zombies wollen euch auch noch ans Leder. Mit vier Spielern macht dies noch am meisten Spaß und es kann sich wirklich stundenlang hinziehen, bis einer gewonnen hat.

Wir haben beim Spielen sogar Grüppchen gebildet und uns im Team durchgeschlagen, nur um später vom jeweiligen Partner den Zombies zum Fraß vorgeworfen zu werden, damit er sich den Schlüssel schnappt und damit abhaut. Vertrauen kann tödlich sein ...

Wie gehabt, das Spiel rockt gewaltig! Mit dem Konsumtempel können weitere Ideen realisiert werden und mit der nötigen Phantasie könnt ihr Szenarien erschaffen, die einem Horrorfilm ähneln. Jetzt wird es aber langsam Zeit, neue Monster hinzufügen. Ich bin schon gespannt, wie "Zombies!!! 4 - Höllenhunde" wird. Dort dürfen wir uns mit Zombiehunden herumschlagen. Also, jetzt schon mal aus den Regalen des Einkaufszentrums das Gammelfleisch mitnehmen. Oder sich einen Teampartner suchen und ihn, wenn nötig, den Kötern als Häppchen servieren. In diesem Sinne: Mahlzeit!

von Daniel Pereé
Zombies!!! 3 - Konsumleichen

Zombies!!! 3 - Konsumleichen (Cover)

Anzahl der Spieler: 2 bis 6
Empfohlen: ab 16 Jahre
Erschaffen von: Todd Breitenstein & Dave Aikins 2003
Benötigt Zombies!!! zum Spielen
Besonderheiten: 16 neue Kartenteile, 32 neue Ereigniskarten, Zusatzregeln (inkl. Bonusszenarien)

zur Pegasus Spiele Homepage
© Pegasus Spiele
2005-2008

Bei Amazon.de bestellen UVP: 12,95 €


Ereigniskarte 'Versperrt die Tür' Ereigniskarte 'Oh, ist der süß!' Ereigniskarte 'Das sieht einfach übel aus!'




Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.