Wicked-Vision-Index

Login 18er Bereich

Registrieren

Startseite und Neuigkeiten Reviews
• Filmberichte
• DVD/HD-Reviews
• Bildvergleiche
• Literatur
• Hörspiele Weitere, medienbezogene Informationen
• Hidden Features
• Schnittvergleiche
• Videocover
Von Hühnchen mit Reis zu Guts and Gore: Ein Interview mit Olaf Ittenbach
Anlässlich zur Filmpremiere seines neuen Filmes Interner Link"Beyond The Limits" haben wir Regisseur Olaf Ittenbach ein paar Fragen gestellt. Viel Spaß beim Lesen ...

Hallo Olaf. Wie bist du zum Filmemachen gekommen bzw. was gab den Ausschlag, deinen ersten Film Interner Link"Black Past" zu drehen?
Interner Link"Black Past" war Das 'Opfer' bekommt einen Blutbeutel vom Maestro höchstpersönlich verpasst.eigentlich nicht zur Vermarktung gedacht. Dieser Film entstand aus einer Laune heraus. Erst durch die positiven Kritiken diverser Fanzines wurde der Film später der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Stimmt es, dass du mit 11 Jahren Interner Link"Gli Ultimi Zombi" gesehen hast und was sagten deine Eltern dazu?
Das war in der Tat mein erster Horrorstreifen, den ich als 11-jähriger im Kino gesehen habe. Zu dieser Zeit gab es diese Diskussion über Gewalt in den Medien noch nicht. Daher hatte meine Mutter auch keinen Plan, was wir uns da anschauen. Sie hat die Eintrittskarten gekauft.
Wie steht deine Familie heute zu deiner Filmerei? Damals waren sie ja weniger begeistert wie man es des Öfteren nachlesen konnte?
Meinen Eltern ist das glaube ich ziemlich egal. Die schauen sich solche Filme nicht an, haben auch noch nie einen von mir gesehen. Es ist auch nicht die Meinung meiner Eltern, die zählt.
Hast du deinen Job als Zahntechniker mittlerweile komplett an den Nagel gehängt?
Den Job als Zahntechniker habe ich vor 5 Jahren beendet. Seitdem ist die Filmerei mein Beruf.
Wenn man dich damals fragte, ob du von Interner Link"Black Past" einen Director's Cut bringen würdest, hast du dies ganz klar verneint. Was hat dich dazu bewogen, ihn trotzdem nochmal zu überarbeiten?
Nun, es war einfach ein Versuch, da nochmal drüber zu gehen, um herauszufinden, ob man da was verbessern könnte. Die technischen Möglichkeiten sind ja mittlerweile doch etwas ausgereifter, aber letztendlich ist und bleibt der Film was er immer war; ein kleiner Amateurfilm.
Noch heute gilt Interner Link"Burning Moon" als der Kultfilm unter den Amateurfilmen. Wie stehst du heute persönlich dazu? Bist du mit dem Endprodukt zufrieden?
Generell bin ich nie mit meinen Filmen zufrieden. Wenn ich Interner Link"Burning Moon" heute so anschaue. Na ja!?
Wie lief damals die Beschlagnahmung von Interner Link"Burning Moon" ab? Wurdest du angeschrieben oder überraschte dich die Staatsmacht im trauten Heim?
Die haben mir Handschellen geschickt und mich höflich darum gebeten, mich in die Justiz-Vollzugsanstalt zu begeben. Die Frage war nicht ernst gemeint, oder?
Zumindest peripher: Entweder sie standen bei dir vor der Tür und haben dir die Wohnung ausgeräumt oder du hast eine Mitteilung der Beschlagnahmung und eine Vorladung zur Polizei erhalten.
Er wurde direkt beschlagnahmt - ohne vorausgehende Indizierung, deshalb kein Brief.
Ich habe gehört, man hat dir Am Set zu 'Beyond The Limits': Der Kran ist bitter nötig.auferlegt, nie wieder entsprechend kritisches Material zu drehen?
Wer sich ein bißchen im Grundgesetz auskennt, weiß, dass so was nicht möglich ist. Wir leben nicht in Afghanistan.
Nun ja, so ganz unbedarft sind wir da nicht und und können aus eigener Erfahrung sprechen, dass einem nahegelegt werden kann, diverse Dinge nicht mehr zu tun, da man ansonsten mit einer höheren Strafe rechnen muss. Zum Beispiel können Berufsverbote ausgesprochen werden. Gutes Beispiel ist der Krekel-Prozess: Sollte er noch einmal einen ungeprüften Film bringen, so wird dies härter geahndet; und dies - obwohl wir nicht in Afghanistan leben.
Regisseur ist ein Kunstberuf. Da gibt es keine Einschränkungen.
Hattest du Sorge, dass Interner Link"Premutos" dasselbe Schicksal wie Interner Link"Burning Moon" ereilt und entsprechend rechtliche Vorkehrungen getroffen?
Natürlich habe ich mich vorher abgesichert und mir eine Anti-Zensur-Plakette beim Oberlandesgericht gekauft. Demnach dürfen Filme, die meinen Namen als Regisseur oder Ähnlichem tragen nicht mehr rechtlich belangt werden. Zudem wurde mir von der katholischen Kirche das Prädikat: "Moralisch besonders vertretbar" erteilt.
Welch imposante Insignien ... und wir hatten nur an ein popeliges JK-Gutachten gedacht ... Aber mal ernsthaft, hast du dich vor der Veröffentlichung von Interner Link"Premutos" nicht mit deinem Anwalt besprochen, ob eine Veröffentlichung strafrechtlich relevant sein könnte?
Niemals ...
Vorbereitung eines (sehr blutigen) Spezialeffektes Würdest du dir heute nochmal ein ähnliches Vorgehen wie bei der Interner Link"Burning Moon"-Beschlagnahmung gefallen lassen, oder diesmal eher Einspruch erheben?
So etwas würde ich mir nie mehr gefallen lassen. Da würde ich meine Freunde Osama Bin Laden und Saddam Hussein zu rate ziehen.
Einen illustren Freundeskreis hast du da. Jetzt sind wir dran mit der Frage: Die Antwort hast du nicht wirklich ernst gemeint, oder?
Nein ...
Hast du Interner Link"Black Past", Interner Link"Burning Moon" und Interner Link"Premutos" eigenständig finanziert? Und wie hoch waren die Budgets?
Die sind wie bislang all meine Produktion privat finanziert. Beim Budget wird eh immer gelogen, also: Zwischen 5 und 50000000000€
War es nicht ein komisches Gefühl mit "Legion Of The Dead", das erste Mal was "Großes" zu drehen?
Ein ausnehmend komisches Gefühl. . .
In Deutschland wurde nur eine gekürzte Fassung veröffentlicht? Ist dies der FSK zu verdanken oder hatte der Verleih hier bereits die Schere angesetzt?
Das sind FSK-Schnitte.
Cover-Artwork zu 'Beyond The Limits' Bedeutet dies, dass der Film ohne diese FSK-Schnitte deiner Schnittvorstellung entsprechen würde. In anderen Ländern sind DIESE Schnitte ja nicht zu beklagen. Oder gibt es darüber hinaus noch weiteres Material, das du gerne im Film gesehen hättest? Und wenn ja, welcher Natur sind diese Szenen: Handlung, Gore oder beides?
Wer meine Filme kennt, weiß wie ich zu ihnen stehe. Die Fassungen sind so von mir gewollt.
Wo wir gerade über Kürzungen sprechen. Was hältst du von der momentanen Zensurproblematik und dem neuen Jugendschutzgesetz?
Ich finde das super. Gewalt ist keine Lösung. Daher schneide ich solche Szenen mittlerweile im Vorfeld heraus. Ich finde, die höchste Altersfreigabe sollte ab 6 Jahre sein.
Lieber Olaf, auf welcher Droge bist du eigentlich und könntest du uns auch was davon beschaffen?
Findest du den Aktionismus der Filmfreunde unterstützenswert oder stehst du dem eher skeptisch gegenüber?
Welchen Aktionismus!?
Willst du uns damit bedeuten, dass du die Filmfreunde nicht kennst oder dass du ihre Arbeit eher gering schätzt?
Cover-Artwork zu 'Garden Of Love' Keinesfalls schätze ich ihre Arbeit gering, aber ich kenne nun mal nicht sehr viele.
Kommen wir zur kürzlich erschienenen Ittenbach-Box. Unserer Meinung nach hat sich Laser Paradise nur wenig Mühe gegeben, was Design und Ausstattung angeht. Ist die Firma nicht auf dich zugekommen und hat nach Material bzw. Interviews oder einen Audiokommentar gefragt? Wie findest du die DVD-Box?
Bllllllpfffthhhh. Was soll ich dazu sagen?
Zum Beispiel wie du die Box und deren Inhalt qualitativ bewertest, oder darfst du dazu nichts sagen?
Ich fand sie ganz nett ...
Mit Interner Link"Riverplay" entfernst du dich recht weit vom gore-lastigen Horrorfilm. Wie kam es zu dieser Gradwanderung, die auch nicht bei allen Fans auf Gegenliebe stieß?
Ich wollte einfach eine Geschichte erzählen und nicht ständig Köpfe spalten. Irgendwann wird das langweilig. Ihr esst doch auch nicht jeden Tag Hühnchen mit Reis.
Erzähl uns bitte was über Interner Link"Beyond the Limits", um was geht es in diesem Film?
Interner Link"Beyond The Limits" enthält zwei Kurzgeschichten, die mit einer Rahmenhandlung verknüpft sind. Diese Geschichten sind jedoch miteinander verknüpft. Dabei geht es um ein "ewiges Herz" und um die menschliche Gier nach Macht. Für all die, denen es lieber um Blut und abgetrennte Gliedmaßen in Filmen geht; es fließt und bröselt jede Menge davon.
Ihr hattet damals einen Aufruf an Fans gestartet, den Film mitzufinanzieren. Was genau wird dem Fan besonderes geboten?
Diesen Fans, die wirklich lange im voraus dieses Projekt vertrauensvoll unterstützt haben, gehört eine ungekürzte DVD-Box des Filmes, mit Zusatzmaterial, das sonst nirgends veröffentlicht wird. Zudem sind sie am 29. März zur Premiere eingeladen und im Abspann auch namentlich erwähnt. Ein paar Überraschungen gibts auch noch.
Die Fan-DVD soll ja ungekürzt erscheinen. Wird die reguläre DVD auch uncut sein oder haben wir eine Veröffentlichungs-Politik wie bei "Legion" zu befürchten?
Zunächst wird es nur eine FSK16- und FSK18-Version geben, die mit Sicherheit um einige Minuten kürzer ausfallen wird. Da haben die Fans nunmal einen Vorteil.
Finanziert wurde der Film ja von Brave New Work und Laser Paradise. Hattest du trotzdem freie Hand in Sachen Regiearbeit und Endschnitt?
Ich hatte freie Hand und es handelt sich um meinen Directors Cut.
Sind die Auslandsdeals schon gelaufen?
Bela B. Felsenheimer am Set zu 'Garden Of Love' Der Film wurde bereits in mehrere Länder verkauft.
Erzähl uns doch bitte etwas über deinen neuen Film Interner Link"Garden of Love".
Interner Link"Garden Of Love" ist eine Mischung aus Geisterfilm und klassischer Krimi-Geschichte. Nach dem Tod einer ganzen Kommune tauchen die Geister der Verstorbenen bei der einzig Überlebenden auf. Auch hier wieder die Nachricht an die Blutfans. Es spritzt und splattert zeitweise sehr ergiebig. Diverse Fleischbeile u. Messer werden zweckentfremdet und mit den Geistern ist zuweilen auch nicht gut Kirschen essen.
Also bist du mit Interner Link"Beyond The Limits" und Interner Link"Garden Of Love" doch wieder zu Hühnchen mit Reis als tägliche Mahlzeit zurückgekehrt?
Mit anderen Worten...
Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit Bela B.?
Bela hatte Interesse daran bekundet, bei mir mitzuspielen, danach ging alles Schlag auf Schlag und es war sehr angenehm mit ihm zu arbeiten.
Ist Interner Link"Garden Of Love" wieder eine internationale Produktion und wann kann man mit einem Release in Deutschland rechnen?
"Garden Of Love" ist eine internationale Produktion und wird voraussichtlich im Mai oder Juni auf den Markt kommen.
Unermüdlich hast du ja bereits weitere Projekte ins Auge gefasst. Was erwartet uns in der näheren Zukunft?
Ich schreibe zusammen mit meinem Partner Thomas Reitmair an der Fortsetzung zu Garden of Love.
Wie beurteilst du die aktuelle Indie-Filmszene?
Ich kenne mich da nicht sonderlich aus, da ich sehr wenig anschaue. Die freie Zeit, die ich habe, nütze ich gerne anderweitig.
Die erste Anlaufstelle für Splatterfans war lange www.splatter.de. Leider wurde die Seite dann ewig nicht aktualisiert und im Forum tummeln sich nun oftmals nur noch pubertäre Teenager, die sich gegenseitig mit Kraftausdrücken beleidigen. War diese Seite eine Seite vom Fan oder wirklich mal für dich gedacht. Bzw. wieso gibt es sie noch in dieser Form?
Diese Seite war mal ursprünglich meine, ich habe jedoch nichts mehr damit zu tun.
Möchtest du deinen Fans noch etwas mitteilen?
Ich glaube die Fans meiner Filme können sich wirklich auf Interner Link"Beyond" und Interner Link"Garden" freuen, da ist von allem etwas dabei. Schöne Geschichten und auch viel Blut, Sabber, etc. Ich bin mit den beiden Filmen sehr zufrieden und glaube, daß ihr es auch sein werdet und ich euch noch lange mit geschmacklosen Ergüssen kranker Fantasien erfreuen kann.
Das Wicked-Vision-Team bedankt sich für dieses Interview und wünscht dir bei deinen weiteren Projekten und Unternehmungen viel Erfolg!
Ich bedanke mich auch für Euer Interesse und die zum Teil doch tiefgründigen Fragen.



Alle Bilder und Texte sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers

Copyright by Wicked-Vision 2000-2013/Designed by Daniel Pereé 2000-2013.