Ästhetische Grenzgänge am 06.08.2005 im Metropolis Bochum
Ästhetische Grenzgänge - Die kontroversen Klang- und Bilderwelten des Jörg Buttgereit
Wir von WICKED-VISION möchten im Rahmen unserer 5-Jahres-Feier nicht nur unseren treuen Lesern danken, sondern auch dem verdienstvollen Werk Jörg Buttgereits Rechnung tragen, weshalb wir die deutsche Bloody BirthdayUnderground-Ikone am 6.8.2005 nach Bochum einladen werden, wo wir dann zusammen mit ihm unser Event "Ästhetische Grenzgänge - Die kontroversen Klang- und Bilderwelten des Jörg Buttgereit" zelebrieren werden. Das im renommierten Bochumer Kino "Metropolis" stattfindende, knapp fünfstündige Programm beinhaltet neben einer Autogrammstunde noch ein Interview mit anschließender Diskussion, in welcher der Künstler seinen Fans Rede und Antwort stehen wird.

Doch bevor wir den Gast mit unseren Fragen durchsieben, kommen wir eventuell in den Genuss eines exquisiten Radiohörspiels, das Buttgereit für den WDR produzierte und an diesem Vormittag seinen Fans und den Besuchern vorstellen möchte. Nach dieser horriblen Lauscherfahrung präsentiert uns Buttgereit eine seiner auf Zelluloid gebannten Kopfgeburten. Die Wahl fällt hierbei auf seine Klassiker "Nekromantik 2" und "Schramm". Doch welcher von beiden an diesem Vormittag laufen wird, entscheiden die Besucher selbst! In dem für die Veranstaltung erstellten Diskussionsforum, kann für die beiden Filme abgestimmt werden.

Der Eintritt für die Kinoveranstaltung beträgt 6,- Euro und kann direkt über unser Anmeldeformular, sowie per Telefon oder in Kürze auch direkt im Kino reserviert werden. Wer das Risiko eingehen möchte, kann sich auch am gleichen Tag eine Karte kaufen, ohne Aufschlag zu zahlen.

Wie im vorherigen Jahr bieten wir unseren treuen Lesern und Fans aber noch eine Besonderheit: Die Aftershow-Party! Die Buttgereit-Fans, unsere jahrelangen Leser und alle anderen erstehen mit ihrer Zahlung nicht nur die Karten für das Kinoereignis, sondern werden auch im Nachhinein an der besagten Aftershow-Party teilnehmen können.
Die Karten für das Vollprogramm werden nur in begrenzter Anzahl (100 Stück) verfügbar sein. Jeder Gast der Party bekommt einen exklusiven Ausweis mit Schlüsselband. Der Preis pro Karte beträgt 20,- Euro, enthält neben der Aftershow-Eintrittberechtigung auch den Kinobesuch und wird nur über uns per Vorkasse zu erstehen sein.

Die Aftershow-Party beginnt direkt nach der Kinoveranstaltung und die Gäste werden von uns an einem "noch" geheimen Ort geführt, um dort mit dem Stargast und unter Zuspruch geistiger Getränke den kulturellen Abend ausklingen zu lassen. Weitere Infos zur "geheimnisvollen" Aftershow-Party finden Sie unter der Option "Party".

Details zu "Ästhetische Grenzgänge – Die kontroversen Klang- und Bilderwelten des Jörg Buttgereit"

Wann: Samstag, den 6.August 2005
Wo: Metropolis-Kino Bochum
Kurt-Schumacher-Platz 1
44787 Bochum
Uhrzeit: Einlass: 11:30 Uhr
Beginn: 12:00 Uhr
Dauer: ca. 5 Stunden (Kino)
Preise: 6,- Euro inkl. Autogrammstunde mit Jörg Buttgereit (nur Kino-Event)
20,- Euro (Kino & Aftershowparty) - limitiert auf 100 Karten! - (Achtung: Abgabe nur per Vorkasse)
weitere Infos: www.Nekro-Vision.de



Animierter Banner
Animierter Banner (400x62 Pixel)


Flyer
Flyer (klicken für Druckgröße)